Fender pro Reverb (pro tube serie)


A
Anonymous
Guest
Hallo,
gibt es jemand im Forum der Erfahrungen mit dem Fender pro reverb hat,
der meine ich von 2001 bis ca 2005 von Fender bebaut wurde ?
Gruß
Wolle
 
A
Anonymous
Guest
Tag,
steht bei uns im Proberaum rum.
Recht vielseitiger Amp, der einen zwiespältigen Eindruck hinterlässt.
Erstens: überhaupt kein Vergleich zu einem "echten" alten Pro Reverb.
Zweitens: 1x12 statt 2x12 und der eingebaute Jensen ist furchtbar.
Mit einem 12A150 wird der Amp deutlich besser.
Gain-Kanal verdient den Namen.... der klingt wirklich brauchbar.

Der unseres Sängers war allerdings auch schon zweimal mit Totalschaden beim Doc.
Netztrafo durchgeknallt.... sollte einem so neuen Amp nicht passieren, wie ich finde.
Die Protube Serie ist sicherlich viel besser als Hot Rod und Blues, aber für das Geld....
An Deiner Stelle würde ich einen alten "echten" Pro Reverb suchen.
Klingt Lichtjahre besser.

Grüße
MIKE
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,
Ich hab noch mal bei Harmony Central reingeschaut da kommt er eigentlich ganz gut weg. Weiß jemand wie die Marktpreise für alte Pro Reverb´s sind?
Gruß Wolle
 
A
Anonymous
Guest
Hui,
toller Link den kannte ich noch gar nicht, dolles Angebot
bei den doofen Amis.
Gruß
Wolle
 
A
Anonymous
Guest
An den vom 7-ender geposteten Link kannst Du Dich grob halten.
Ganz frühe SF gehen hier in Deutschland oft noch für knapp unter 1000€
Wenn Du bei dem Link mal auf den 1970er schaust.... 1100USD und da ist noch BF Schaltung drin.
Plus Shipping und Zoll wird der kaum mehr als 1300-1400€ kosten.
Von daher.... immer besser sowas als einen neuen.

Grüße
MIKE
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
mit dem Import von Sachen aus den Staaten bin ich nicht besonders vertraut, ich glaube ich schau mich mal ein wenig in unserer Heimat nach alten Fenderamps um.
Wolle
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
Import ist nicht das Problem.
Mein Super Reverb kam auch aus den USA und wenn der Versender das mit dem Einpacken gut macht kann eigentlich nichts passieren.
Bei meinem war als "Verlustmeldung" nur eine klingelnde Gleichrichterröhre zu vermelden, hielt sich also in Grenzen.

Abschließender Tipp: Hab Geduld.
Es tauchen auch hier in D immer wieder feine Amps für gute Kurse auf.
Muss nicht immer gleich ein Vermögen kosten.
 
 

Oben Unten