fender-squier/gibson-epiphone

A

Anonymous

Guest
ich wei├č nicht ,ob es solche threads schon tausendmal gibt oder nicht , aber ich frage trotzdem mal ...
was ist eigentlich der so gro├če unterschied zwischen den gro├čen marken (gibson/fender etc.) und ihren kleinen asiatischen schwestern (squier/epiphone...) ... ich meine nat├╝rlich ausser der tatsache ,dass die "originale" in den U$A produziert werden ... sind die teuren aus teurerem holz ,haben sie bessere tonabnehmer ,sind sie besser verarbeitet ? ... ich meine ,der qualit├Ąts-unterschied ist eindeutig ... (eine fender klingt besser als eine suuier) ... aber WARUM ??? wenn es nur an der verarbeitung und den tonabnehmern l├Ąge ,dann k├Ânnte man ja eigentlich eine suier affinity-strat kaufen ... ein bisschen selbst dran rumschrauben (f├╝r die bessere verarbeitung ) und noch 'nen satz fender pickups kaufen ... und schon h├Ątte man 'ne "gute" gitarre ... naja ... ich hoffe ihr versteht was ich meine ... greetz !
 
fender-freak":15uwzin4 schrieb:
ich wei├č nicht ,ob es solche threads schon tausendmal gibt oder nicht ...

Ja, es gibt sie!!!!! Und die enden meistens in Grundsatzdiskussionen. Benutze mal die Suchfunktion mit den Stichw├Ârtern aus deinem Thema.

Nix f├╝r ungut, aber ich glaube, damit kommst Du weiter, als mit einem neuen Thread und dem "alten" Thema.
 
fender-freak":hwvrkfzl schrieb:
ich wei├č nicht ,ob es solche threads schon tausendmal gibt oder nicht , aber ich frage trotzdem mal ...
was ist eigentlich der so gro├če unterschied zwischen den gro├čen marken (gibson/fender etc.) und ihren kleinen asiatischen schwestern (squier/epiphone...) ... ich meine nat├╝rlich ausser der tatsache ,dass die "originale" in den U$A produziert werden ... sind die teuren aus teurerem holz ,haben sie bessere tonabnehmer ,sind sie besser verarbeitet ? ... ich meine ,der qualit├Ąts-unterschied ist eindeutig ... (eine fender klingt besser als eine suuier) ... aber WARUM ??? wenn es nur an der verarbeitung und den tonabnehmern l├Ąge ,dann k├Ânnte man ja eigentlich eine suier affinity-strat kaufen ... ein bisschen selbst dran rumschrauben (f├╝r die bessere verarbeitung ) und noch 'nen satz fender pickups kaufen ... und schon h├Ątte man 'ne "gute" gitarre ... naja ... ich hoffe ihr versteht was ich meine ... greetz !

Marcello hat damit Recht, das braucht wohl niemand mehr wirklich.

Und das billige Gitarren meist aus L├Ąndern kommen, wo die Leute
f├╝r sehr wenig Geld arbeiten, wissen wir auch allesamt. Und wir wissen
auch, warum das den g├╝nstigen Preis von Squier und Epiphone
Gitarren erm├Âglicht ... alle kochen nur mit Wasser, die K├Âche beziehen
allerdings unterschiedliche Geh├Ąlter und die Lohnnebenkosten
sind auch unterschiedlich ... Mieten, Grundsteuer etc. spielen eine Rolle.
Dann darfst Du nat├╝rlich noch nicht die Werbungskosten nicht vergessen.
Und so weiter, und so weiter!
 
fender-freak":juklgx78 schrieb:
ich wei├č nicht ,ob es solche threads schon tausendmal gibt oder nicht , aber ich frage trotzdem mal ...
was ist eigentlich der so gro├če unterschied zwischen den gro├čen marken (gibson/fender etc.) und ihren kleinen asiatischen schwestern (squier/epiphone...) ... ich meine nat├╝rlich ausser der tatsache ,dass die "originale" in den U$A produziert werden ... sind die teuren aus teurerem holz ,haben sie bessere tonabnehmer ,sind sie besser verarbeitet ? ... ich meine ,der qualit├Ąts-unterschied ist eindeutig ... (eine fender klingt besser als eine suuier) ... aber WARUM ??? wenn es nur an der verarbeitung und den tonabnehmern l├Ąge ,dann k├Ânnte man ja eigentlich eine suier affinity-strat kaufen ... ein bisschen selbst dran rumschrauben (f├╝r die bessere verarbeitung ) und noch 'nen satz fender pickups kaufen ... und schon h├Ątte man 'ne "gute" gitarre ... naja ... ich hoffe ihr versteht was ich meine ... greetz !

Genau!
 
fender-freak":2a5pgjjz schrieb:
ich wei├č nicht ,ob es solche threads schon tausendmal gibt oder nicht , aber ich frage trotzdem mal ...
was ist eigentlich der so gro├če unterschied zwischen den gro├čen marken (gibson/fender etc.) und ihren kleinen asiatischen schwestern

Hallo,
der Thread ist zwar etwas abgenudelt, aber immer wieder interessant. Fender z.B. beherscht wie keine andere Firma auf diesem Sektor, die Klaviatur der kleinen aber feinen Unterschiede, in den verschiedenen Preissegmenten.
Und es macht auch einen Unterschied ob der Body einer 50er Strat aus mehreren Teilen Pappel/Sperrholz oder aus selektierter Erle (zweiteilig) besteht. Auch wird fein bei der Hardware und dem Fretwork abgestuft. Sogar bei den Fender/USA Serien merkt man die Preisunterschiede :?
Beispiel: ich habe u.a. eine Highway 1 Tele und eine Mark Knopfler Strat. Bei der Erstgenannten 4 Teiliger Erlen Body, Mexico Hardware, einen eher unsch├Ân gemaserten Hals, mit schlecht verundeten B├╝nden. Bei der zweiten 2 teiliger Swamp Esch Body, USA Hardware (und sie ist doch besser :cool: ), feinst quergeriegelter Hals, mit super verarbeiteten B├╝nden. Preisunterschied: 1000ÔéČ. Jetzt hab ich mir f├╝r die Tele Hardware f├╝r 230ÔéČ bestellt. Daf├╝r h├Ątte ich fast schon eine USA Standard Tele bekommen.

Gru├č
Little Wing
 
Hi Little Wing,

ich denke, es ist bei 7ender eher Zufall... aber das hatten wir schon. In der Regel findet man bei den hochpreisigen Exemplaren auch Gurken. Auch bei den Signatures, zB SRV oder Rory G. Gro├č diskutieren brauchen wir jetzt nicht mehr dr├╝ber, das haben wir schon alles hinter uns gebracht ;-)

Gru├č
burke
 
burke":2xnuvgxw schrieb:
Hi Little Wing,

ich denke, es ist bei 7ender eher Zufall... aber das hatten wir schon. In der Regel findet man bei den hochpreisigen Exemplaren auch Gurken. Auch bei den Signatures, zB SRV oder Rory G. Gro├č diskutieren brauchen wir jetzt nicht mehr dr├╝ber, das haben wir schon alles hinter uns gebracht ;-)

Gru├č
burke


Schu schu schu schu......
da f├Ąhrt er wieder - der Zug :lol:
 
ich will auch mal meinen senf dazu geben:
fender hat eine extrem hohe qualitaetsstreuung (vergleichbar mit epiphone), ich habe heute mit nem freund ne highway (allerdings eine ausgesuchte vom gitarrenbauer) gegen ne 1800 euro strat angespielt, mir hat die highway in fast allen punkten besser gefallen (bis auf das halsprofil),
meine habe ich dagegen dann auch mal angespielt- traf das selbe zu (hat uebrigens nur 2 teile),
es ist also fast alles von der gitarre an sich abhaengig - deswegen gilt fuer mich auch bei fender: nie bestellen!
- ist imho sowieso eine unverschaehmte marke, aber das ist n anderes thema und auch nur meine persoenliche meinung :),

gruesse,
lw.

edit: sry, dass ich das ganze noch weiter anheizen musste :),

lw.
 
littlewing":10whlr00 schrieb:
ich will auch mal meinen senf dazu geben:
fender hat eine extrem hohe qualitaetsstreuung (vergleichbar mit epiphone), ich habe heute mit nem freund ne highway (allerdings eine ausgesuchte vom gitarrenbauer) gegen ne 1800 euro strat angespielt, mir hat die highway in fast allen punkten besser gefallen (bis auf das halsprofil),
meine habe ich dagegen dann auch mal angespielt- traf das selbe zu (hat uebrigens nur 2 teile),
es ist also fast alles von der gitarre an sich abhaengig - deswegen gilt fuer mich auch bei fender: nie bestellen!
- ist imho sowieso eine unverschaehmte marke, aber das ist n anderes thema und auch nur meine persoenliche meinung :),

gruesse,
lw.

edit: sry, dass ich das ganze noch weiter anheizen musste :),

lw.


Genau, immer selber anspielen. Meine ich auch....
 

Beliebte Themen

Zur├╝ck
Oben Unten