Fender Strat USA 1971/72

silversonic65":v31lhrs2 schrieb:
Hallo,

es scheint sich hierbei um eine 74er Strat zu handeln. DafĂŒr sprechen z.B. die Stempelaufdrucke auf den PUs. Außerdem hat sie bereits 2 Stringtrees.

Die FrĂ€sung war bei einigen Fender-Instrumenten ĂŒbrigens in `74 nicht außergewöhnlich (Hatte selbst mal einen Preci mit dieser FrĂ€sung). Seinerzeit war die Nachfrage an Fender-Instr. höher als das offizielle Angebot des Importeurs. Daher hat ein Frankfurter MusikgeschĂ€ft namens "Hummel" Fender-Instrumente grau aus Holland importiert und die Serien-Nr. weggefrĂ€st. Kein Joke, die Informationen habe ich von alten, vertrauensvollen Tanzmuckern :), die selbst bei besagtem MuskikalienhĂ€ndler gekauft haben.
Daher könnte deine Strat ein solcher Grauimport sein.

Hoffe, geholfen zu haben.

GrĂŒĂŸe
Christian (der selbst eine 64er und 72er hat)

Hammer! Danke fĂŒr die Info!
Mandaloo
 
7enderman":i4jlx3lc schrieb:
Hi,
also ich wĂŒrde anhand der Bilder, der Details und der Datumscodes auf eine 74er tippen und das sogar sehr sicher. FrĂŒhestens Mitte 73, spĂ€testens Herbst 74. Irgendwo da ist sie gebaut.
FĂŒr eine Gewinnmaximierung bei möglichem Verkauf wĂŒrde ich mir eine Halsplatte mit Gravur machen lassen, das wĂ€re kein Fake, sondern "INstandsetzen"....
Schöne Geige hast Du da....

GrĂŒĂŸe
MIKE
Bekommt man diese Halsplatte bei jedem HĂ€ndler oder nur bei irgendjemand Speziellem? Und: WAS sollte ich denn da eingravieren? Eine "erfundene" Seriennummer aus der Zeit '73/'74?? Und/oder "Made in USA"? (Das steht nĂ€mlich ĂŒbrigens sonst auch nirgenwo auf der Gitarre, wahrscheinlich stand's auch da, wo jetzt die PhrĂ€sung ist, oder?

Aber eigentlich will ich meine Baby eh nicht wirklich verkaufen, siehe oben :)
Ciao, mandallo
 
mandaloo":2go5imqo schrieb:
Aber eigentlich will ich meine Baby eh nicht wirklich verkaufen,

Und warum willst Du dann eine "Seriennummer" eingravieren lassen? Bist Du so naiv, oder weißt Du wirklich nicht, daß Du gerade um Hilfe bei einer Straftat nachfragst? Was Du da vorhast, ist eine FĂ€lschung, nichts anderes.

Hier haben sich gutglĂ€ubige Menschen jede Menge MĂŒhe gemacht Dir zu helfen. Drei Bildschirmseiten lang. WĂ€hrend mir die ganze Sache von Anfang an irgendwie merkwĂŒrdig vorkam.

Du kannst mir auch nicht erzĂ€hlen, daß das Foto von der Halsplatte nicht von Dir nachtrĂ€glich mit einem Bildbearbeitungsprogramm verĂ€ndert wurde. Oder daß dort mit einem Filzstift o. Ă€. rumgemalt wurde. Ist per AusschnittsvergrĂ¶ĂŸerung einwandfrei zu erkennen.

Eingangs war von einem "kleinen rostigen Kreis" die Rede, davon ist auf dem Foto nichts zu sehen.

Ich sage Dir auf den Kopf zu, daß Du uns hier von Anfang an, auf gut Deutsch, verarschen wolltest. Bist ziemlich weit damit gekommen, Kompliment, aber jetzt, hoffe ich, ist endgĂŒltig Schluß!

Tom
 
mandaloo":3vpr37ed schrieb:
Hallo 7-ender,

dank eurer famosen hilfe schein ich ja echt zu einem Ergebnis zu kommen! :) Danke!

Also, um es abzuschließen:
Die Ziffern auf den PUs sind (vom der Seite "Hals" abwÀrts gelesen):
173774
145674
XXXX74 - die X-en kann ich nicht lesen, sind Kabel drĂŒber verlegt, will da nicht rumfummeln

Auf den Potis kann ich die Ziffer des LautstĂ€rke-Reglers einigermaßen entziffern, auch nicht alle einwandfrei - brauch glaub bald 'ne Brille! :cool: - und da sind 3 Gruppen an Zahlen drauf:
25XXXX0 035665 1377433

Man hat's Dir ja schon gesagt, eine 74er und zwar eine spÀte 74er. Die Potis sind in KW33/74 hergestellt. Demnach ist Deine Angabe des Kaufzeitpunkts wohl auch nach hinten zu schieben... ;-)
 
@Tom: Ich glaube, Du holst seeeeehr weit aus und wirst es spÀter
bereuen. Der Kollege hat eine Gitarre, die wie er vermutet, eine
Ă€ltere CBS-Strat ist und sich wundert ĂŒber die "weggefrĂ€ste" Seriennummer.
Er möchte gerne genau wissen, wie alt das Baby ist, nicht mehr, nicht weniger.
Vielleicht möchte er auch ein bißchen angeben, daß er noch ein altes
Stratileinchen hat, zwar eine aus CBS-Zeit, aber was sollÂŽs? Ich habe auch
eine schöne CBS-Mama, die ich sehr gerne spiele.
Er will sie weder verkaufen, noch hatte er die Idee, einen Fake draus
zu machen. Wo hast Du diese Infomationen. Ich kann sie im ganzen
Thread nicht finden! Sind das simple Asympathien, die Dich so aufbringen?
Eigentlich schon ein Grund zur Marsriegelung oder zur kalten Dusche. Ich
finde persönlich, es gibt aber auch sowas von keinen Grund fĂŒr Deine
Postings ...
 
...wobei dies...
little-feat":jozldxl0 schrieb:
Du kannst mir auch nicht erzĂ€hlen, daß das Foto von der Halsplatte nicht von Dir nachtrĂ€glich mit einem Bildbearbeitungsprogramm verĂ€ndert wurde. Oder daß dort mit einem Filzstift o. Ă€. rumgemalt wurde. Ist per AusschnittsvergrĂ¶ĂŸerung einwandfrei zu erkennen.

Eingangs war von einem "kleinen rostigen Kreis" die Rede, davon ist auf dem Foto nichts zu sehen.
...allerdings nicht ganz aus der Luft gegriffen ist. Das Foto von der Konterplatte sieht mehr als seltsam aus.
 
FĂŒr mich sieht das offengestanden so aus, als ob jemand großflĂ€chig mit einer Schleifpistole (aka Dremel) die Seriennummer herausgeschliffen hat. Der ausgefranste Rand deutet darauf hin. Da deshalb die Chromschicht weg ist und die Platte nicht aus Edelstahl gefertigt ist, korrodiert die FlĂ€che. That's it.
 
7-ender":1ro29zjo schrieb:
FĂŒr mich sieht das offengestanden so aus, als ob jemand großflĂ€chig mit einer Schleifpistole (aka Dremel) die Seriennummer herausgeschliffen hat. Der ausgefranste Rand deutet darauf hin. Da deshalb die Chromschicht weg ist und die Platte nicht aus Edelstahl gefertigt ist, korrodiert die FlĂ€che. That's it.

Eben! Meine Meinung!
 
tom:
alle details dieser gitarre deuten auf ein original, soweit man das so sehen kann. ergĂ€nzend sollte der halsfuß noch aufschluß geben, aber letztlich istÂŽs auch egal.. der rest sieht sehr sehr echt aus.
wĂ€re das meine wĂŒrde ich mir sehr wohl eine passende halsplatte machen lassen mit einer zur ca. datierung passenden gravur.
dieses schrottige rostfleckchen wÀre mir bei meiner gitarre ein dorn im auge.
muss auch gestattet sein, denn sonst wĂ€re jeder der einen gebrochenen pickuprahmen fĂŒr eine echte 59er paula mit etwas authentischem ersetzt um den wert zu erhalten ein straftĂ€ter... oder wie jetzt :)
 
doc guitarworld":1v22l04j schrieb:
Sind das simple Asympathien,

Lieber Doc, nein das sind sie nicht, woher denn, gegenĂŒber einem Menschen den ich nicht kenne.

Was mich zu meiner deutlichen Kritik gebracht hat, ist der pure gesunde Menschenverstand, so, wie ich ihn fĂŒr mich definiere.

doc guitarworld":1v22l04j schrieb:
Eigentlich schon ein Grund zur Marsriegelung oder zur kalten Dusche.

Nochmal meine persönliche Ansicht:

"Eigentlich", "mĂŒĂŸte", "man sollte"....das ist so garnicht meine Welt. Ja oder nein, ich werde oder ich werde nicht.......damit kann ich mehr anfangen.

Du bist der Gastgeber, ich bin der Gast. Du bestimmst die Tischsitten und ich werde sie respektieren.....wenn sie mir einleuchten. Wenn nicht, esse ich woanders.

Übrigens: ich dusche tĂ€glich (abschließend) kalt.

Schöne GrĂŒĂŸe aus dem Norden

Tom
 
Hallo Tom,

ich finde nach wie vor, Du hast gegenĂŒber unserem CBS-Stratbesitzer
einen ziemlich aggressiven Ton aufgefahren ... vielleicht habe ich auch
sehr direkt reagiert. NimmÂŽs mir nicht ĂŒbel, ich gab nur meinen Senf dazu,
weil imho eben angebracht. Ist auch nicht persönlich gegen Dich.

Ich denke, wir haben geklĂ€rt, daß die Gitarre echt ist, von 1974 ungefĂ€hr,
möglicherweise ein Grauimport. Schöne Gitarre, nette Ansichten, alles wird gut!

Ist das konkret genug fĂŒr Dein SelbstverstĂ€ndnis?
 
Moin Jungs! Allet wird gut!!! Und ich hĂ€tte noch so ein PlĂ€ttchen um unseren "mandalo" etwas erheitern zu können...grins...und ich kann es ja nur befĂŒrworten diese 99% Originale Strat wieder "schön" zu machen...oder lese ich da vielleicht Neid raus...ist der "ich will auch so eine haben Gedanke" aufgekommen..."GAS-Alarm"...also mandalo melde Dich mal bei mir...Greetts Angel...

Achso, ich finde es schon Klasse auf was fĂŒr Gedanken so manche kommen...ein Original zu faken...hm, da ich ja taub bin, aber nicht blind...keine schlechte Idee :sauf: PROST!!
 
Falls irgendwen der Wert interessiert, habe meinen 2006er Vintage Price Guide konsultiert:

1974 Sunburst Stratocaster with Tremolo $2200-3000

3000 = mint guitar with no issues (ist hier nicht der Fall)

Wert kann man wohl wie immer 1:1 auf EUR umlegen.
 
Mein Gott .... hÀtte ich doch damals blos meine (sah genau so aus, nur ohne Rostfleck) und den Orange behalten........... :shock:
 
ach weißt Du... das denke ich jedesmal wenn ich die Preise fĂŒr alte Superbass Marshalls sehe oder TS 808 oder fĂŒr meine 69er Strat oder oder....
Ich Idiot habÂŽs verkauft... irgendwann fĂŒr kleines Geld.
Aber was sollÂŽs.... Musikinstrumente sind solange wichtig wie man sie spielt.
Genau wie Bilder... die taugen auch nur wenn man sie ansehen kann.
Was nutzt die schönste Kunst wenn sie im Tresor lagert.

Von daher... spielen solange es einem taugt und dann weg damit, wenn man es nicht mehr mag.
FĂŒr einen Sammler bin ich noch zu gerne Musiker ;-)

GrĂŒĂŸe
MIKE
 

Beliebte Themen

ZurĂŒck
Oben Unten