Fender Tele zu dünner Sound, wat nu...

A
Anonymous
Guest
Fender Telecaster 62 Custom
Habe mir gestern eine neue Tele gekauft. Leider werde ich mit der Orginalbestückung/ Schaltung wohl nicht ganz glücklich... Wie kann ichs richten dass die Tele etwas Fetter tönt? Schaltung wurde auf "modern" umgelötet.
Ev. Fender Texas Special montieren? oder wie oder was?
Besten Dank für Hinweise
Grüsslix David
 
A
Anonymous
Guest
Dumme Frage: Wieso kaufst du die Tele wenn dir der Sound nicht zusagt?
Ich hoffe doch, das du den Grundsound einer Tele vorher kanntest?

Das einfachste ist erstmal einen dickeren Satz Saiten zunehmen. 0.10 oder 0.11
Dann kannst du die Tele einen halben Ron runterstimmen. Den Rest muß der Verstärker rauspusten.


------
Kids are running around naked fuckin’ in the bushes //
I love it, Room for everybody here
Yes, all are welcome Yes indeed, i love them
Fun, nice, life, youth, beautiful, I’m all for it
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: david
Fender Telecaster 62 Custom
Habe mir gestern eine neue Tele gekauft. Leider werde ich mit der Orginalbestückung/ Schaltung wohl nicht ganz glücklich... Wie kann ichs richten dass die Tele etwas Fetter tönt? Schaltung wurde auf "modern" umgelötet.
Ev. Fender Texas Special montieren? oder wie oder was?
Besten Dank für Hinweise
Grüsslix David

</td></tr></table>

Hi David,

Wie definierst du Fett? Denn die Ansichten über einen fetten Sound sind durchaus verschieden. Aber ein Nu-Metal Gitarrenbrett wirst du damit garantiert nicht zustande bringen. Vorallem sei da zu beachten, das in Studiosituation meistens die Spuren gedoppelt werden(Bei gewissen Nu-Metal bands bis 80 Spuren für eine(!) Gitarre). Will damit sagen das du nie CD-fetten sound aus einer gitarre über einen Verstärker hinkriegen wirst.

so long ...
Bachmann
 
 

Oben Unten