Frage an die Telecaster Kenner


A
Anonymous
Guest
Hallo!
Bin auf der Suche nach ner Telecaster! Preisvorstellung bis 600 Euronen.
Die Marke ist mir erstmal egal. Hals sollte One piece Maple (oder aufgeleimetes Maple Griffbrett) und recht dünn (bzw. nicht zu fett) sein. Ich steh einfach auf dünnere Hälse (aber nicht so dünn wie Ibanez)!
Pickupbestückung: standard (2 SC) und keine Thinline!
Ansonsten bin ich für alles offen!
Was würdet ihr mir empfehlen.
Hab schon ne Squier Classic Vibe ausprobiert, war schon nicht schlecht!

Danke Lemmes
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo!

Als ich meine Tele gesucht habe (siehe Galerie), fragte mich ein der Verkäufer: "Willst du einfach nur ne Tele oder willst du das Thema Tele ein für alle Mal beenden?" Das ist eine Frage, über die es sich lohnt, nachzudenken. Und sei es nur, dass man nach intensivem Nachdenken zur Überzeugung gelangt, dass die Frage Blödsinn ist.

Geh los und probier jede Tele, die du in die Finger bekommst. Danach weißt du, was dich die Tele kostet, die wirklich das bringt, was du von einer Tele willst. Dann kannst du entscheiden, ob du noch ein paar Tage sparst oder jetzt schon kaufst. Auf lange Sicht ist es egal, ob du ein paar Monate weiter sparst.

Anmerkung am Rande noch: Ich bin kein Telecaster-Kenner.

Gruß

erniecaster
 
asatmann
asatmann
Well-known member
Registriert
25 April 2007
Beiträge
540
Lösungen
2
Ort
88515
Und vergiß auf dem Weg dorthin nicht, mal ne G&L ASAT classic in die Finger zu nehmen - auch die günstigere Tribute-Version ist eine Empfehlung wert!
 
A
Anonymous
Guest
Ein heißer Tip bis 600€ sind die Diego by Göldo die du auch beim Rockinger kaufen kannst!

Gruß
Stephan
 
Groovety
Groovety
Well-known member
Registriert
23 September 2008
Beiträge
308
Lösungen
1
Ort
Walluf
ernie hat ja grundsätzlich schon recht mit seinem Statement :lol:

Aus eigene Erfahrung kann ich noch beisteuern, daß ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe mit ner Baja-Tele (ca. 600 €), die ich auch noch besitze, aber hier wird Dir vermutlich der Hals zu dick sein.

Ebenfalls sehr gut war eine G&L Tribute Tele (ca. 500 €). Sehr gut verarbeitet, gibt es mit verschiedenen Pickupausführungen.

LG Klaus
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
erniecaster":38qm54we schrieb:
Als ich meine Tele gesucht habe (siehe Galerie), fragte mich ein der Verkäufer: "Willst du einfach nur ne Tele oder willst du das Thema Tele ein für alle Mal beenden?"

Instrumente, mit denen ein Gitarrist ein Thema ein für alle Mal endgültig beendet hatte, ...

... werden oft verkauft um andere Instrumente zu finanzieren, die dasselbe Thema diesmal aber wirklich und außerdem noch gründlicher ein für alle Mal beenden. Ehrlich, Schatz. Nein, ganz bestimmt. Vollkommen beendet dann, klar. Neh, diesmal bestimmt. Für alle, alle Mal.

Ich glaube das letzte Mal, dass ein Gitarrist ein Thema beendet hat, war Willie Nelson, der ungefähr 1912 gesagt hat "Gebt mir irgendeine Gitarre".
Und irgendjemand gab ihm irgendeine und das war's seitdem.

Übernachstes Jahr ist auf seiner Ranch großes "100 years of fucking-stick-to-something-already!"-Festival.

Geht ihr auch hin?
 
A
Anonymous
Guest
Ich bin nun alles andere als ein Tele-Experte, habe aber sehr gute Erfahrungen mit der Fender Highway One Serie gemacht. Ich habe privat einen HW1 Jazzbass und die Schule, an der ich unterrichte, hat eine HW1 Strat. Das sind fantastische Instrumente im Bezug auf das Preis-/Leistungsverhältnis. Man muss allerdings wissen, dass sie nur eine sehr dünne Nitro-Lackierung haben, die einiger Pflege bedarf. Ich gehe davon aus, dass die HW1 Tele genauso gut ist wie die Strat und der Jazzbass.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Lemmes,

ich weiß ja was du gerne möchtest - klassisches Blonde mit Mapleneck ;-)
Die Baja kannste abhaken, die ist zwar gut, aber auch sackschwer und hat nen fetten V-Neck. Warst ja letztens noch bei mir und hattest meine 50's Strat kurz in Händen, genau so fett ist der Baja Neck.

Die Squier CV hast du getestet. Von denen lohnt es sich mehrere in die Hände zu nehmen, da sind sehr sehr gute dabei. Gute Pickups rein und du kannst das Thema Telli erst mal abhaken - die Teile sind klasse, du musst nur suchen nach deiner!
Auch unter den Highway One gibt es gute. Von Vintage gibt es zwei interessante Modelle mit tollem Hals, auch da lohnt es sich die mal anzutesten.

Solltest du eine gebrauchte 7ender Roadworn Tele bekommen, die sind auch richtig geil. Das wäre zur Zeit meine Baustelle wenn ich mir ne Tele kaufen würde. Hab schon einige angetestet und die waren alle klasse.

Hier kannst du ja mal etwas stöbern, ne gebrauchte Roadworn bekommst du für etwa 600 Schleifen: www.guitardome.de

Falls du Unterstützung brauchst melde dich ;-)
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hi!

groby":2cm0huzc schrieb:
erniecaster":2cm0huzc schrieb:
Als ich meine Tele gesucht habe (siehe Galerie), fragte mich ein der Verkäufer: "Willst du einfach nur ne Tele oder willst du das Thema Tele ein für alle Mal beenden?"

Instrumente, mit denen ein Gitarrist ein Thema ein für alle Mal endgültig beendet hatte, ...

... werden oft verkauft um andere Instrumente zu finanzieren, die dasselbe Thema diesmal aber wirklich und außerdem noch gründlicher ein für alle Mal beenden. Ehrlich, Schatz. Nein, ganz bestimmt. Vollkommen beendet dann, klar. Neh, diesmal bestimmt. Für alle, alle Mal.

Nochmal: Ich rate dazu, über die Frage nachzudenken.

Dabei kann man auch zu der Überzeugung kommen, dass die Frage total doof ist, weil man die Gitarre eh bald wieder verticken wird. Die Konsequenz wäre, einfach die nächstbeste von der Wand zu nehmen und zur Kasse zu rennen, weil es ohnehin egal ist. Auch nicht schlecht, das beschleunigt den Kaufvorgang ungemein. Oder man stellt fest, dass man doch aber gern Gitarren kauft. Dann wäre die "Gitarre für´s Leben" eigentlich doof.

Aber vermutlich wird eh jetzt jeder jede Tele, die er in dem Preissegment kennt oder von deren Existenz er gehört hat, noch empfehlen. Dann wird ein bißchen geklickt und irgendwas bestellt, dann nach Tonabnehmern gefragt, dann wieder verebayt.

Gruß

e.
 
ESPedro
ESPedro
Well-known member
Registriert
24 März 2005
Beiträge
195
Ort
Echternach
Lemmes":2elwl5tp schrieb:
Hallo!
Bin auf der Suche nach ner Telecaster! Preisvorstellung bis 600 Euronen.
Die Marke ist mir erstmal egal. Hals sollte One piece Maple (oder aufgeleimetes Maple Griffbrett) und recht dünn (bzw. nicht zu fett) sein. Ich steh einfach auf dünnere Hälse (aber nicht so dünn wie Ibanez)!
Pickupbestückung: standard (2 SC) und keine Thinline!
Ansonsten bin ich für alles offen!
Was würdet ihr mir empfehlen.
Hab schon ne Squier Classic Vibe ausprobiert, war schon nicht schlecht!

Danke Lemmes

Tach lemmes,
ich bin ja auch kein "Experte" in Sachen Telecaster, aber ich bin an meine geraten wie die Jungfrau zum Kind.
Das hab ich da
http://www.aussensaiter.de/forum/messag ... 57234.html
seinerzeit genauer beschrieben.
Eigentlich ist sie in vielen Punkten das Gegenteil von dem, was mir liegt(besonders das Halsprofil, Griffbrettradius und einiges mehr). Aber jetzt ist sie fast 2 Jahre da und wird auch bleiben. :)
Und ich spiele sie immer noch viel und gerne. :!:
Getauscht oder geaendert hab ich bisher nix! :roll:
 
A
Anonymous
Guest
erniecaster":v0nnj5tj schrieb:
Aber vermutlich wird eh jetzt jeder jede Tele, die er in dem Preissegment kennt oder von deren Existenz er gehört hat, noch empfehlen.

Und dann kommen auch noch so Bastel-Freaks wie ich und sagen:
"Bau dir doch deine Tele, so wie du sie haben möchtest!"

Das Leben kann schon schwer und kompliziert sein, auch in Internetforen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Würde ich Telecasters mögen, hätte ich mir eine Blade geholt... Ich habe so eine mal im Musikshop in Minden angepielt und war von Klang recht angetan. Zudem bekommt man hier noch ne Aktivelektronik mit dabei, die auf Wunsch nen Midboost oder ne Bass/Treble-Regleung bietet (nennt sich VSC).
Leider ist die Teleplankenform nicht so mit meiner Plauze kompatibel, da passt eine Strat besser :-D

Gruß

Stefan
 
Tomcat
Tomcat
Well-known member
Registriert
10 August 2007
Beiträge
2.034
Magman":1635f225 schrieb:
Hi Lemmes,

Solltest du eine gebrauchte 7ender Roadworn Tele bekommen, die sind auch richtig geil.

Hier kannst du ja mal etwas stöbern, ne gebrauchte Roadworn bekommst du für etwa 600 Schleifen: www.guitardome.de

+1. Allerdings sind die Fender Teles aus der Classic-Serie auch nicht übel.
 
A
Anonymous
Guest
Jau! Ich bin jetzt erstmal ein bischen mehr infomiert (und auch verunsichert)!
Wie auch immer, ich spiel jetzt mal ein paar Klampfen an, dann sehen wir weiter. Klar, Selbstbau wär auch ne Alternative, zumal ich ja gerne bastele.
Ich bin ja ein alter Paulaner, die Tele brauch ich halt wegen nem neuen Projekt (Quo Sachen), da klingt die Paula einfach zu wuchtig!
Das einzige Problem wird wohl sein, dass ich genügend verschiedene Klampfen testen kann. Der nächste Laden mit etwas größerer Außwahl ist wohl Session Musik in FF.
Mal sehen, hab ja Zeit!
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo!

Lemmes":16c1mh9u schrieb:
die Tele brauch ich halt wegen nem neuen Projekt (Quo Sachen), da klingt die Paula einfach zu wuchtig!

Hast du es - Hand aufs Herz - versucht? Auch mit beherztem Kurbeln an den Potis?

Gruß

e.
 
A
Anonymous
Guest
Hast du es - Hand aufs Herz - versucht? Auch mit beherztem Kurbeln an den Potis?

Das versuch ich am Freitag! :)

Ne, im Ernst! Ich brauch jetzt ne Tele (GAS)!

Da kommt mir ein Gedanke: Kann es sein, dass Du mit meiner Frau in Kontakt bist und den Auftrag hast, mir nen Neukauf auzureden? :shock:
 
P
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
Lemmes":e9h2p25k schrieb:
...(und auch verunsichert)!

Das war das Ziel... ;-) :lol: ...nee, nur'n Scherz...

also beim Session in Ffm solltest Du eigentlich auf jeden Fall fündig werden... da stehen Tellys reihenweise rum (zumindest als ich das letzte Mal dort war)... :-D

Viel Spaß und Erfolg...

Grüße
PIT... :cool:
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo!

Lemmes":1pofqekd schrieb:
Kann es sein, dass Du mit meiner Frau in Kontakt bist und den Auftrag hast, mir nen Neukauf auzureden?

Naja, wenn ich mir deine Gitarrensammlung in der Galerie ansehe, dann hast du beim Gitarrenkauf eh ganz andere Prioritäten als ich und wärst vermutlich meinen Argumenten gegenüber beratungsresistent.

Aber das ist ja auch schön so, das macht das Leben bunt.

Gruß

e.
 
A
Anonymous
Guest
So!
Bin seit heute Besitzer bzw. Eigentümer einer Squier Classic Vibe Tele in Vintage Blonde!

Habe heute morgen folgende Gitarren bei S&F in Sulzbach ausprobiert:
Erstmal trocken in folgender Reihenfolge:

Squier Affinity: Billig in jeder Hinsicht!
Fender Road Worn: Überhaupt nicht mein Fall und sackschwer!
Fender American Special: Schön!
Fender Highway One: Klasse Gitarre hat mir gleich gefallen!
Fender American Standard: Auch klasse aber war mir dann doch zu teuer
und zum Schluss o.g. Classic Vibe

Verstärkt hab ich dann die Special, die Highway und die Vibe getestet.
Vom Sound war ich sehr von der Highway One angetan. Die eingebauten Hot Telepickups machen schon ordentlich Rumms!
Die Vibe hat bedeutend weniger Output und hat doch mehr Twäng!
Beide Gitarren haben mir letzendlich am besten gefallen.

Hab mich für die Classic Vibe entschieden, wobei ich betonen muss, das der Preis sekundär war, obwohl der Preisunterschied rd. 450 Euro beträgt!

Ich war auch sehr skeptisch wegen dem Fichtebody der Classic.
Aber das Teil schwingt und ist wirklich tadellos verarbeitet!

Danke noch mal an´s Forum für die Tips und vor allem an Magman! Hattest mal wieder den richtigen Riecher!

Gruss Lemmes
 
A
Anonymous
Guest
Lemmes":2e71wtza schrieb:
So!
Bin seit heute Besitzer bzw. Eigentümer einer Squier Classic Vibe Tele in Vintage Blonde!

Danke noch mal an´s Forum für die Tips und vor allem an Magman! Hattest mal wieder den richtigen Riecher!

Gruss Lemmes

Hi Lemmes,

na prima, freut mich dass mein Tipp aufgegangen ist und du ne gute Telli zu nem freundlichen Preis gefunden hast. Unter den Squier CV's ist eigentlich für jeden was passendes dabei und das Preis-Leistungsverhältnis ist 1A.

Falls du nen Tipp wegen Pickups & Tele Mods brauchst kannste mich gern mal anrufen.

Viel Spaß mit Mr. Rossi & Parfitt :cool:
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten