Frage zum Wechsel der Saitenstärke....


A
Anonymous
Guest
Nabend AllerSaits

Eine Frage zum Thema Saitenstärke:

Verändert sich die Intonation einer Gitarre ohne Tremolo (in meinem Fall Les Paul mit tune-omatic Bridge) wenn ich von 10er auf 11er Saiten wechsle? Also muss ich zu deutsch mal wieder an der Klampfe rumschrauben lassen, wenn ich stärkere Saiten ausprobieren will?

Liebe Grüsse
Arvid
 
A
Anonymous
Guest
Hi Arvid!

Ich würd sagen, vielleicht die Halsspannung nachstellen und auch an der Bridge die Reiter verschieben - allerdings bin ich gestern erst von einem 009er-Satz auf 011er gewechselt bei meiner Ibanez, da war alles ok und oktavrein.
 
A
Anonymous
Guest
vestine":2ik54t8a schrieb:
Hi Arvid!

Ich würd sagen, vielleicht die Halsspannung nachstellen und auch an der Bridge die Reiter verschieben - allerdings bin ich gestern erst von einem 009er-Satz auf 011er gewechselt bei meiner Ibanez, da war alles ok und oktavrein.

Hi Olli

Halsspannung und Saitenreiter? Oooch nöööö! Hatte ich ja befürchtet, bisher habe ich mich vor solchen Sachen immer erfolgreich gedrückt, am besten ich ziehe wie Du einfach mal die Saiten auf und sehe was passiert. Zurückwechseln kann ich ja dann immernoch, mal ganz davon abgesehen dass die Gitarre wenn ich sie justiere schlimmer als vorher klingen würde ;-) .

Liebe Grüsse
Arvid
 
A
Anonymous
Guest
Halsstab verstellen, davon lass ich auch die Finger! Und bridge... naja, das kostet viel Zeit, aber mit nem ordentlichen Stimmgerät hört sichs wirklich viel besser an in den höheren lagen so ab dem 10. Bund!
 
 

Oben Unten