Gitarre auf Reisen


A
Anonymous
Guest
Hallo alle zusammen,

ich habe mir vor einigen Wochen eine neue Westerngitarre gekauft und zwar die Ibanez V72 ECE. Jetzt wollte ich in den Pfingstferien eine Woche an den Gardasee fahren und natürlich meine GItarre gleich mitnhemen. Allerdings kamen mir jetzt Zweifel auf, ob ich sie dadurch nicht irgendwie kaputt mache, ich mein wenn ich tagsüber surfen bin und sie im Auto liegt könnte es schon mal ziemlich warm werden.
Sollte ioch vielleicht lieber 1Woche auf meine Gitarre verzichten oder macht ihr das nix aus?
Oder noch besser, habt ihr vielleihct einen Tipp, wie ich sie dennoch mitnehmen kann?

Liebe GRüße Julia
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
leg sie einfach in einen gut ausgepolsterten Koffer. So, dass sie drinnen nirgendwo hinrutschen kann. Besonders nicht in Längsrichtung. Und pack genug Polster unter die Kopfplatte, so dass die Auflagefläche größer ist. Über Temperatur würde ich mir jetzt keinen Kopp machen. Pralle Sonne kann man ja vermeiden.
Da du ja zu den Surfern gehörst, tippe ich mal, dass der Klampfe eher abends am Seeufer "Gefahren" drohen. Und der Garda-Strand ist voller harter, kratziger Kieselsteine :)
Viel Spass dort, ich fahr auch regelmäßig hin zum Wandern.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
3K
Al
 

Oben Unten