Griffbrett einer Strat erneuern oder tauschen


A
Anonymous
Guest
Hallo Zusammen,

ich habe eine Fender American Standard Stratocaster aus den 80er mit Rosewood Griffbrett - allerdings wollte ich schon immer ein schönes, helles aus Maple.

Kann man ein Griffbrett tauschen lassen (Gitarrenbauer!), am Besten gegen ein passendes Maplegriffbrett? Ein neuer Hals ist recht teuer - besonders wen er Original sein soll.

Mir wäre wichtig das die Kopfplatte (S/N und Aufdruck) nicht beschädigt wird. Wer hat Erfahrung mit sowas?

Vielen Dank
SoulBeat
 
A
Anonymous
Guest
Ich würde die Strat so lassen. Wenn du wirklich nen hellen Hals haben willst, kaufst du dir einen oder am besten gleich ne andere Gitarre. Preislich ist ein Griffbrettwechsel + Neubundierung + Abrichtung auch nicht viel günstiger. Von der "Schandtat an historischen Instrumenten" mal ganz zu schweigen. ;)
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.559
Lösungen
1
Ein neuer Hals kostet als Replacement 200 Euro.
Und Du kannst die Gitarre immer wieder "original" verkaufen.
Glaubst Du ernsthaft, der Austausch eines Griffbretts durch einen Gitarrenbau(meist)er ist günstiger ???
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo!

Ja, das geht. Ich hab das dieses Jahr bei meiner Strat machen lassen, allerdings nicht mit einem Ahorngriffbrett.

Und lass dir keinen Unsinn von "historischen" Instrumenten erzählen. Deine Strat ist Massenware, die nicht mal 30 Jahre alt ist. :roll:

Gruß

erniecaster
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Lass dir keinen Unsinn von Ernie erzählen, nur weil er zwar recht hat, muss man sein Stück, für das nichtsdestotrotz jetzt schon Liebhaberpreise bezahlt werden, nicht entwerten.
 
S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Wo werden für eine stinknormale 80er Strat denn Liebhaberpreise gezahlt? Natürlich ist die Lösung mit Austauschhals clever. Aber den Wechsel des Griffbretts kann man ebenfalls machen. Bis 80er Strats gesuchte Raritäten werden, gehen wir alle krumm und haben vergessen, dass so eine noch unter dem Bett liegt.
 
B
Banger
Guest
Leute, es hat doch keiner nach einer Grundsatzdiskussion "Griffbrettwechsel oder Halswechsel" gefragt, sondern danach, ob ein Griffbrettwechsel möglich ist. Die Frage hat erniecaster eindeutig beantwortet. Bitte lasst doch die Diskussion über den Wert einer Strat hier heraus, wenn nicht danach gefragt ist.
 
S
Schnabelrock
Well-known member
Registriert
15 Juni 2005
Beiträge
1.672
Lösungen
1
Mußt Du dauernd mit Vernunft stören, wenn wir gerade einen kleine Streit aufbau(sch)en? :roll:
 
A
Anonymous
Guest
Vielen Dank für die zahlreichen Vorschlägen.

Die Strat hat mehr einen sentimentalen Wert - war meine erste E-Gitarre - weniger einen Vintage Wert. Dafür ist sie wirklich zu sehr Massenware.

Wenigstens weiß ich jetzt das es prinzipiell machbar ist, werde mal einen erfahrenen Gitarrenbauer interviewen und dann entscheiden.

Wahrscheinlich ist der Kauf einer anderen Strat mit Maplehals aus den 80ern oder frühen 90ern günstiger.

Mal sehen.

Also bis dann
 
A
Anonymous
Guest
Banger":1ycwvy4p schrieb:
Leute, es hat doch keiner nach einer Grundsatzdiskussion "Griffbrettwechsel oder Halswechsel" gefragt, sondern danach, ob ein Griffbrettwechsel möglich ist. Die Frage hat erniecaster eindeutig beantwortet. Bitte lasst doch die Diskussion über den Wert einer Strat hier heraus, wenn nicht danach gefragt ist.

Danke, Banger.
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
VVolverine":3a97yyyf schrieb:
Banger":3a97yyyf schrieb:
Leute, es hat doch keiner nach einer Grundsatzdiskussion "Griffbrettwechsel oder Halswechsel" gefragt, sondern danach, ob ein Griffbrettwechsel möglich ist. Die Frage hat erniecaster eindeutig beantwortet. Bitte lasst doch die Diskussion über den Wert einer Strat hier heraus, wenn nicht danach gefragt ist.

Danke, Banger.

Jetzt wirds albern.
 
A
Anonymous
Guest
Thorgeir":2bcfah0o schrieb:
VVolverine":2bcfah0o schrieb:
Banger":2bcfah0o schrieb:
Leute, es hat doch keiner nach einer Grundsatzdiskussion "Griffbrettwechsel oder Halswechsel" gefragt, sondern danach, ob ein Griffbrettwechsel möglich ist. Die Frage hat erniecaster eindeutig beantwortet. Bitte lasst doch die Diskussion über den Wert einer Strat hier heraus, wenn nicht danach gefragt ist.

Danke, Banger.

Jetzt wirds albern.

Wenn Du meinst. Recht hat er trotzdem...
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
Das sehe ich anders.

Schliesslich wurde hier nicht OT gepostet, sondern eine Alternative zur Lösung des Problems des Fragestellers diskutiert.

Naja, jetzt wirds OT. Moderation bitte...
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.264
Lösungen
2
Hallo Thorgeir,

ich bin da bei dir.

Auf die Frage, ob 90 PS reichen, um mit 120 durch die Fußgängerzone zu rasen, würde ich auch ungern nur eine präzise Antwort lesen sondern mich schon über jeden freuen, der den Plan auch mal kritisch hinterfragt.

Gruß

erniecaster



Den Kommentar von VVolverine empfand ich allerdings auch als überflüssig und in Verbindung mit der letzten Konfrontation mit Banger als speichelleckerisch dazu.
 
physioblues
physioblues
Well-known member
Registriert
20 August 2003
Beiträge
2.103
erniecaster":3aw7uevx schrieb:
Hallo Thorgeir,

ich bin da bei dir.

Auf die Frage, ob 90 PS reichen, um mit 120 durch die Fußgängerzone zu rasen, würde ich auch ungern nur eine präzise Antwort lesen sondern mich schon über jeden freuen, der den Plan auch mal kritisch hinterfragt.

Gruß

erniecaster



Den Kommentar von VVolverine empfand ich allerdings auch als überflüssig und in Verbindung mit der letzten Konfrontation mit Banger als speichelleckerisch dazu.



Es gibt eine neue Internet-Foren-Krankheit :

Den Morbus Erniecaster.

Das zwanghafte Letzte Wort.
 
A
Anonymous
Guest
erniecaster":111m8q9w schrieb:
Den Kommentar von VVolverine empfand ich allerdings auch als überflüssig und in Verbindung mit der letzten Konfrontation mit Banger als speichelleckerisch dazu.

Ich wusste gar nicht, dass Du bei unserer Diskussion via PN dabei warst. Zudem, dass Du nicht eingeladen warst, hattest sicher wichtigeres zutun, wie z. B. total überflüssige Kommentare zu allen geschriebenen Beiträgen abzugeben. Hast Du eigentlich keine Hobbys?

Man, man...

"Speichelleckerisch" Pfffftt... Man sieht das wir uns nicht persönlich kennen. :lol:
 
A
Anonymous
Guest
erniecaster":1jv693oo schrieb:
. Deine Strat ist Massenware, die nicht mal 30 Jahre alt ist. :roll:
ok, dann ärgert er sich erst in 10 jahren und sagt dann, die bei guitarworld.com haben Schuld, wer will das verantworten ? :cool:
Es macht weder ökonomsisch, noch sonst irgendwie Sinn, einen so harten Eingriff bei einem guten Instrument zu machen, Massenware hin oder her.
Das, was er möglicherweise an seinem jetzigen Instrument liebt, wird sicher nicht erhalten bleiben. Und wenn er's nicht liebt, sollte er sich 'ne andere anschaffen.

Schnabelrock":1jv693oo schrieb:
Wo werden für eine stinknormale 80er Strat denn Liebhaberpreise gezahlt? Natürlich ist die Lösung mit Austauschhals clever. Aber den Wechsel des Griffbretts kann man ebenfalls machen. Bis 80er Strats gesuchte Raritäten werden, gehen wir alle krumm und haben vergessen, dass so eine noch unter dem Bett liegt.
das ist sehr kurzsichtig gedacht. Die ersten Vintage 80er gehen doch schon jetzt im Kurs hoch. Die ersten Squier aus den 80ern bringen inzwischen mehr als den doppelten Neupreis ... und die Leute, die ihre 70er Strats zersägt haben fressen jetzt auch schon Löcher in ihre Tischdecken. Und mögen nicht mehr unter's Bett schauen, obwohl sie das sehr wohl noch könnten ... :lol:
 
A
Anonymous
Guest
Moin,
je nach Zustand Deiner Strat wird ein neues Griffbrett zwischen 30 und 50% des aktuellen Wertes verschlingen.
Ob es Dir das Wert ist, ist und bleibt Deine Entscheidung.

Ich persönlich würde mir einen lizensierten Fenderhals, also Allparts oder Warmoth bestellen.
Wäre ja auch möglich das eben Deine Gitarre mit einem Mapleneck ganz grauslig klingt.
Dann hättest Du einen Hals über und einen Grund um den Hals herum eine zweite Strat zu bauen ;-)

grüße
MIKE
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten