Hipf-Hüpf


A
Anonymous
Guest
Ich kann nicht mehr. Lest selbst:

Quelle (der gute alte) : http://mitglied.lycos.de/gotthanninger/hipfhuepf.htm

Poah : "Klauen Sie nicht meine Bilder oder Quellkodierung, Sie Unhold" meint er. Ich glaubs nicht.

TACHELES:
"Sehr geehrte Besucher meiner löblichen Heimseite,
ich war wieder fleissig für Sie, und habe erschreckende Aufdeckungen gemacht. Seit Anfang der achziger Jahre gibt es im großen Sumpf der unkeuschen Musik (Fels-Musik (auch Schwarz-Metall, Tot-Metall oder Schwermetall), Technologische Musik, Räggi-Musik, Funker-Musik, Rhythmus und Blau Musik und so weiter) eine neue Musikströmung. Es handelt sich dabei um das sogenannte Hipf-Hüpf (unredl: Hip-Hop). Gängige Praxis bei dieser Musikrichtung ist es dass der Schallplatten-Rennreiter (SR) (unredl: Disk-Jockey) durch wildes vermischen schon vorhandener, meist unredlicher Musik eine neue agressive Musik erzeugt. Alleine diese ist schon fast unerträglich, doch der Hipfhüpfer geht noch weiter: Der Meister der Feierlichkeit (MF) (unredl: Master of Ceremony MC) bringt über diesen wilden Musikbrei noch einen Sprechgesang an. Dabei scheint die Silbe "Gesang" zunehmend an Bedeutung zu verlieren. Es wird nicht lieblich und keusch gesungen wie etwa in einem Knabenchor. NEIN! Angefüllt mit hässlichen und gemeinen Worten (ich gehe Später noch einmal genau darauf ein!) wird der Text eines Hipfhüpf liedes unkontrolliert in das Mikrofon gebrüllt. Die entstandene Wüste Musik löst bei den schockierten Jugendlichen meist ein nicht steuerbares Kopfnicken aus. (So gesehen auf Videomaterial der Platsch-Veranstaltung nahe Chemnitz!) Im folgenden werde ich ein wenig näher auf diverse Punkte eingehen:
Ursprung:
Der Hipfhüpf entstand ursprünglich in amerikanischen Verbrechervierteln um die spirale der Gewalt weiter nach oben zu drehen. Aus dieser Bewegung entstand auch der blutige Ost-West-Konflikt vieler unlöblicher amerikanischer Jugendlicher. Eine bekannte Gruppierung aus dieser Zeit ist die Gruppe NWA deren Mitglieder teilweise heute noch mit agressiven Texten Unfug treiben (siehe Doktor Dre). Diese Gruppe rief beispielsweise offen zu Unzucht mit Polizeibeamten auf. "Fuck the Police". Die Homosexuelle Neigung dieser Aussage ist unverkennbar, da die meisten Vertreter des Hipfhüpf männlich sind und die meisten Polizeibeamten ebenfalls.
"Künstler":
Die meisten Hipfhüpf Gruppierungen sind auch keineswegs fröhliche und friedliche Musikanten. Man betrachte nur einmal die Namenswahl: Der Deutsch MF Curse hiesse übersetzt Fluch! Oder der amerikanische Musikant Old Dirty Bastard hiesse Alter dreckiger Bastard. Jemand mit einem solchen Namen würde der Zutritt zum Beispiel zum Musikantenstadl sofort verweigert werden!

Ich werde diesen Bericht später erweitern. Leider muss ich heute noch ein paar redliche Taten vollführen.
Ihr
Gottfried Hanninger"

Hoffentlich noch vor der nächsten Session!!! - ich brauch noch ne Büttenrede Herr Hanninger.[:)]

und Krieg war noch nie eine Lösung der Probleme

gruß duffes
 
Wu-Lee
Wu-Lee
Well-known member
Registriert
20 November 2002
Beiträge
522
Ort
Schweiz
Hi
einfach nur
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
[}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][}:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)][:eek:)]

[;)]

Muuuuuhsikalische Grüsse aus der Schweiz!!!
Christian

fly.JPG
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: duffes
Ich kann nicht mehr. Lest selbst:

Quelle (der gute alte) : http://mitglied.lycos.de/gotthanninger/hipfhuepf.htm

Poah : "Klauen Sie nicht meine Bilder oder Quellkodierung, Sie Unhold" meint er. Ich glaubs nicht.

TACHELES:
"Sehr geehrte Besucher meiner löblichen Heimseite,
ich war wieder fleissig für Sie, und habe erschreckende Aufdeckungen gemacht. Seit Anfang der achziger Jahre gibt es im großen Sumpf der unkeuschen Musik (Fels-Musik (auch Schwarz-Metall, Tot-Metall oder Schwermetall), Technologische Musik, Räggi-Musik, Funker-Musik, Rhythmus und Blau Musik und so weiter) eine neue Musikströmung. Es handelt sich dabei um das sogenannte Hipf-Hüpf (unredl: Hip-Hop). Gängige Praxis bei dieser Musikrichtung ist es dass der Schallplatten-Rennreiter (SR) (unredl: Disk-Jockey) durch wildes vermischen schon vorhandener, meist unredlicher Musik eine neue agressive Musik erzeugt. Alleine diese ist schon fast unerträglich, doch der Hipfhüpfer geht noch weiter: Der Meister der Feierlichkeit (MF) (unredl: Master of Ceremony MC) bringt über diesen wilden Musikbrei noch einen Sprechgesang an. Dabei scheint die Silbe "Gesang" zunehmend an Bedeutung zu verlieren. Es wird nicht lieblich und keusch gesungen wie etwa in einem Knabenchor. NEIN! Angefüllt mit hässlichen und gemeinen Worten (ich gehe Später noch einmal genau darauf ein!) wird der Text eines Hipfhüpf liedes unkontrolliert in das Mikrofon gebrüllt. Die entstandene Wüste Musik löst bei den schockierten Jugendlichen meist ein nicht steuerbares Kopfnicken aus. (So gesehen auf Videomaterial der Platsch-Veranstaltung nahe Chemnitz!) Im folgenden werde ich ein wenig näher auf diverse Punkte eingehen:
Ursprung:
Der Hipfhüpf entstand ursprünglich in amerikanischen Verbrechervierteln um die spirale der Gewalt weiter nach oben zu drehen. Aus dieser Bewegung entstand auch der blutige Ost-West-Konflikt vieler unlöblicher amerikanischer Jugendlicher. Eine bekannte Gruppierung aus dieser Zeit ist die Gruppe NWA deren Mitglieder teilweise heute noch mit agressiven Texten Unfug treiben (siehe Doktor Dre). Diese Gruppe rief beispielsweise offen zu Unzucht mit Polizeibeamten auf. "Fuck the Police". Die Homosexuelle Neigung dieser Aussage ist unverkennbar, da die meisten Vertreter des Hipfhüpf männlich sind und die meisten Polizeibeamten ebenfalls.
"Künstler":
Die meisten Hipfhüpf Gruppierungen sind auch keineswegs fröhliche und friedliche Musikanten. Man betrachte nur einmal die Namenswahl: Der Deutsch MF Curse hiesse übersetzt Fluch! Oder der amerikanische Musikant Old Dirty Bastard hiesse Alter dreckiger Bastard. Jemand mit einem solchen Namen würde der Zutritt zum Beispiel zum Musikantenstadl sofort verweigert werden!

Ich werde diesen Bericht später erweitern. Leider muss ich heute noch ein paar redliche Taten vollführen.
Ihr
Gottfried Hanninger"

Hoffentlich noch vor der nächsten Session!!! - ich brauch noch ne Büttenrede Herr Hanninger.:)

und Krieg war noch nie eine Lösung der Probleme

gruß duffes
</td></tr></table>


Ich bin mir nach längerem Betrachten der Seite nicht mehr sicher, ob der das nicht sauernst meint ... ich werde Stefan Raab in Kenntnis setzen! Mal sehen, was er dazu meint...

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
Wu-Lee
Wu-Lee
Well-known member
Registriert
20 November 2002
Beiträge
522
Ort
Schweiz
Hi
Der meint das sauernst... schaut mal seine Links an...die haben wiederum Links zu ihm...und auf den "unkeuschen" Sites hat es Tatsächlich so ein "Schild" von ihm...

Muuuuuhsikalische Grüsse aus der Schweiz!!!
Christian

fly.JPG
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Wu-Lee
Hi
Der meint das sauernst... schaut mal seine Links an...die haben wiederum Links zu ihm...und auf den "unkeuschen" Sites hat es Tatsächlich so ein "Schild" von ihm...

Muuuuuhsikalische Grüsse aus der Schweiz!!!
Christian
</td></tr></table>

So bin ich denn noch hin und her gerissen ob der Überlegung, diesen Link an alle redlichen Freunde des hiesigen Zupfgeigenforums zu versenden in der Hoffnung, möglichst viele träfen die Entscheidung dieser Domäne eine Visitation abzustatten [}:)]

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
:D Also ich bin ja kein fan von "Hip Hüpf" aber das der Rock und Punk als unredliche Musik [xx(] bezeichnet.....vielleicht sollte ich aufhören zu spielen und anfangen zu singen[:I]
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: guitar_freek
:D Also ich bin ja kein fan von "Hip Hüpf" aber das der Rock und Punk als unredliche Musik [xx(] bezeichnet.....vielleicht sollte ich aufhören zu spielen und anfangen zu singen[:I]
</td></tr></table>

ich hätte da noch ein paar liederbücher von den zeugen jehovas, falls du religiöses material brauchst...

gruß
Tanja
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: oldjoeclarke
:):):):):):):)sagtmalwofindetihrdiesedingereigentlichimmerichkannnichtmehrdasistjaabsolutunglaublich:):):):):):)ojc
</td></tr></table>

yepp! Dat is der Duffes, der findet immer die erstaunlichsten und infomativsten Seiten im Netz.

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
A
Anonymous
Guest
Is ja der Reine Wahhhhhhhhnsinn!
Will ja nich Politisch werden aber schaut mal unter "Dr.Stoiber" auf der Seite! Wie gut das der nicht Kanzler geworden is, der hätte wahrscheinlich alle unkeusche Musik verbieten und den Einheitshaarschnitt einführen lassen.
Ach was bin ich froh das ich ein unredlicher ,unkeuscher Schweinehund Bin!!!

Tune Low, play hard and Floor it. Floor it!
-SRV
 
A
Anonymous
Guest
du als Erzieher bist doch sowieso schon verdächtig und Gesellschaftsgefährdent :)

Große Grüße, Polli
 
A
Anonymous
Guest
Hello...

schaut Euch mal das Forum an - eine Lachnummer nach der anderen - der Heilmann
Trottel oder einfach nur das Produkt von Unterdrückung und "Zucht" durch seine Eltern?
Man sagt ja immer, die Umgebung formt einen Menschen - der Arme!

ciao
Oliver
P.S.: ich steh auf SteinMusik und auf "schwermütige AfroAmerikanische Lieder"
 
A
Anonymous
Guest
Oh man, ich glaub ich werde für immer in der Hölle schmoren, nur weil ich ein bisschen DIablo II gezockt habe .... habt doch erbarmen :D:D Nur gut, dass mir Hip Hop, die Musik des Satans, nicht ins Haus kommt :)

Der Typ hat eindeutig zu viel Äther geschnüffelt .....


I’ve been told u never slow down u never grow old !!!
 
A
Anonymous
Guest
:D:D[}:)]

da sieht man mal, wohin das führt, wenn man zuviel beetet.
Und vor allem, wenn man dem Dorfpfarrer den Weirauch klaut und
sich durch nen Pfeiffchen zieht [:p]

cu
Statt Smoke on the Water -> Rauch auf dem Weihwasser... Dah - Dah Daaaaa - Dah - Dah Tadaaaaaa (böse Steinmusik)

Oliver
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

Naja, zum Thema "Unredlichkeitsseiten": Die gibt es schon so lange und ich glaube echt nicht mehr, dass die echt sind. Vielleicht gab es mal eine echte, aber spätestens seit Johannes Kaplan (einfach mal nach suchen) sind die nur noch gefaked. Lustig ist es dennoch.

Gruß,
[8]Gwar
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Gwar
Hi,

Naja, zum Thema "Unredlichkeitsseiten": Die gibt es schon so lange und ich glaube echt nicht mehr, dass die echt sind. Vielleicht gab es mal eine echte, aber spätestens seit Johannes Kaplan (einfach mal nach suchen) sind die nur noch gefaked. Lustig ist es dennoch.

Gruß,
[8]Gwar
</td></tr></table>

Hi,

ich zweifel auch dadran, daß die Beiträge und Texte ernst gemeint sind.
Das wird ne Verarsche sein... (denke ich)

Redliche Grüße
Oliver
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
1
Aufrufe
2K
Al
 

Oben Unten