HSH Fender Strat 7-Way Switch mit HB-Splitting


A
Anonymous
Guest
Hallo Leute,
ich bin neu auf diesem Board und kam erst als Gastleser für mein Startprojekt hier her und nun als Mitglied, da ich auch eine Frage an Euch habe und auf euere Hilfe hoffe ...

Bei der Verkabelung von Tonabnehmern und HB Splitting ...

ich hab jetzt hier zwar schon eine Menge über Humbuckersplitting usw lesen können - aber ich hab bei nem Projekt doch einige Probleme ...
Vielleicht, weil ich von Elektronic eigentlich keinen Plan habe :roll:

Aber wenn mir hier jemand auf die Sprünge helfen kann ...

Also - ich hab ne Strat umgebaut auf HSH - zusätzlich hab ich einen 7-Way Switch mit Push/Pull Porti und 2 MiniSwitches ...

Der Gedanke ist dieser: PP-Porti in Normalstellung gibt ne normale 5-Way-Stratschaltung weiter - ist der Porti gezogen, wird in Stellung 4 eine Telecasterschaltung (Neck+Bridge) abgenommen, in Stellung 5 die ganze Palette (Neck+Middle+Bridge). Dieser Part ist bereits fertig verdrahtet und funktioniert auch

Jetzt mochte ich aber noch zusätzlich die Humbucker splitten - und zwar über die beiden eingebauten Miniswitches (on / on / on) und zwar jeden der beiden auf die Schaltung Nord-SC / Humbucker / Süd-SC

Eingebaut hab ich :
Neck - Seymor Duncan Jeff Beck, 4-adrig
Bridge - Fender Atomic Alnico Bridge-Picup - 4-adrig

Wie müßte die Verdrahtung dazu aussehen ???

Wenn mir jemand eine verständliche Grafik zeigen könnte, die mein Problem löst wäre ich überaus dankbar - wie gesagt, bin absoluter Elektronic-Novitze und brauch ne Idiotensichere Anleitung :)

aber wie ich schon sehen konnte, sind hier absolute Fachleute on Board, die sowas wohl mit Links machen und perfekte Anleitungen dazu abgeben können - deshalb bin ich schon sehr zuversichtlich, dass ich das auch verstehen und letztendlich auch hinbekommen werde

Danke schon mal im voraus
& Gruß an alle
slash49
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, schöne Knipserei.
Was macht ein "7-Way Switch mit Push/Pull Porti " ?
Ich finde da nichts und kann deshalb nicht drüber nachdenken.

Die beiden Miniswiches on-on-on haben wie viele Ebenen ?

V.H.
 
A
Anonymous
Guest
V.H.":2a41ucnz schrieb:
Hallo, schöne Knipserei.
Was macht ein "7-Way Switch mit Push/Pull Porti " ?
Ich finde da nichts und kann deshalb nicht drüber nachdenken.

wie bereits beschrieben ...
PP-Porti in Normalstellung gibt ne normale 5-Way-Stratschaltung weiter - ist der Porti gezogen, wird in Stellung 4 eine Telecasterschaltung (Neck+Bridge) abgenommen, in Stellung 5 die ganze Palette.

V.H.":2a41ucnz schrieb:
Die beiden Miniswiches on-on-on haben wie viele Ebenen ?

V.H.
was heißt Ebenen ???
ich versuchs mal so:
die Schaltung kennt 3 Stellungen ...
ist ein "on / on / on" - also kein "on / off / on
unten hab ich 6 "Füße" zum Anschließen / anlöten (je Stellung 2)

:roll: wie gesagt, bin absoluter Elektronic-Laie ... Sorry
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
slash49":25nnm6hd schrieb:
wie bereits beschrieben ...

:roll: wie gesagt, bin absoluter Elektronic-Laie ... Sorry

Das Problem: Es gibt keinen 7-Way Switch (zumindest keine üblichen) und Deine Beschreibung lässt eine Antwort nicht zu.
 
A
Anonymous
Guest
Es ist ein 5 Way Switch - also ein ganz normaler Stratswitch, der mit einem gezogenen Push/Pull-Porti 2 weitere Schaltungen ermöglicht

Aber das war ja auch nicht wichtig für die Frage - denn die Frage war, wie verkabele ich die HB`s über die Miniswitchs so, dass ich eine Nord / HB / Süd - Schaltung erreiche ...
 
Rabe
Rabe
Well-known member
Registriert
12 April 2007
Beiträge
1.310
Ort
Frankfurt
slash49":1x1isiwh schrieb:
Aber das war ja auch nicht wichtig für die Frage - denn die Frage war, wie verkabele ich die HB`s über die Miniswitchs so, dass ich eine Nord / HB / Süd - Schaltung erreiche ...

Könnt' ihr ma sehn (V.H. und Walter): Ihr müsst nur richtig lesen und schon ist alles klar ...
 
A
Anonymous
Guest
A
Anonymous
Guest
madler69":204dptr4 schrieb:
slash49":204dptr4 schrieb:
Es ist ein 5 Way Switch - also ein ganz normaler Stratswitch, der mit einem gezogenen Push/Pull-Porti 2 weitere Schaltungen ermöglicht

Aber das war ja auch nicht wichtig für die Frage - denn die Frage war, wie verkabele ich die HB`s über die Miniswitchs so, dass ich eine Nord / HB / Süd - Schaltung erreiche ...

Na dann:

http://www.seymourduncan.com/support/wiring-diagrams/schematics.php?schematic=HSH_1v_1t_5w_pushpull

Nein - nicht doch :lol:
das Schema ist zwar sehr übersichtlich, aber :
der Push/Pull soll damit nichts zu tun haben - die Humbucker sollen über die Miniswitches geschaltet werden ... nicht über einen Push/Pull Porti

Sorry - aber da hast du was falsch interpretiert

Über einen PP Porti bekomme ich keine Nord-SC, HB, SüdSC- Schaltung
 
Rabe
Rabe
Well-known member
Registriert
12 April 2007
Beiträge
1.310
Ort
Frankfurt
madler69":hfagykk7 schrieb:
slash49":hfagykk7 schrieb:
Es ist ein 5 Way Switch - also ein ganz normaler Stratswitch, der mit einem gezogenen Push/Pull-Porti 2 weitere Schaltungen ermöglicht

Aber das war ja auch nicht wichtig für die Frage - denn die Frage war, wie verkabele ich die HB`s über die Miniswitchs so, dass ich eine Nord / HB / Süd - Schaltung erreiche ...

Na dann:

http://www.seymourduncan.com/support/wiring-diagrams/schematics.php?schematic=HSH_1v_1t_5w_pushpull

Hömma und du vergisst die Miniswitches! So kann das jeder, das war doch nicht die Fraageee! Jetzt konzentriert euch doch noch einmal kurz Kinder, iss für mich auch achte Stunde, ich will auch nach Hause!
 
A
Anonymous
Guest
slash49":3os4g5hp schrieb:
madler69":3os4g5hp schrieb:
slash49":3os4g5hp schrieb:
Es ist ein 5 Way Switch - also ein ganz normaler Stratswitch, der mit einem gezogenen Push/Pull-Porti 2 weitere Schaltungen ermöglicht

Aber das war ja auch nicht wichtig für die Frage - denn die Frage war, wie verkabele ich die HB`s über die Miniswitchs so, dass ich eine Nord / HB / Süd - Schaltung erreiche ...

Na dann:

http://www.seymourduncan.com/support/wiring-diagrams/schematics.php?schematic=HSH_1v_1t_5w_pushpull

Nein - nicht doch :lol:
das Schema ist zwar sehr übersichtlich, aber :
der Push/Pull soll damit nichts zu tun haben - die Humbucker sollen über die Miniswitches geschaltet werden ... nicht über einen Push/Pull Porti

Sorry - aber da hast du was falsch interpretiert

Über einen PP Porti bekomme ich keine Nord-SC, HB, SüdSC- Schaltung

Dann zeig doch mal her, was du bis jetzt hast. Foto/Zeichnung?

BTW:
Ich gehen bei meinen Überlegungen davon aus, dass ein "PP-Porti" ein
Push-Pull-Poti ist. Wenn nicht, korrigier mich ....
 
A
Anonymous
Guest
Ja, ein PP-Porti ist ein Push-Pull
aber könnten wir das teil einfach mal außen vorlassen ???
Der hat doch gar nichts damit zu tun ...



Ich möchte doch einfach nur wissen, wie verdrahte ich einen Humbucker an einen Mini-Switch damit ich sowohl den Nord SC (Singlecoil) wie den Süd SC und auch den Humbucker schalten kann ...
Der MiniSwitch ist ein On On On (also 3 Wege) und ist genau deswegen eingebaut worden - nur die Verdrahtung kenn ich nicht

... und Nein, ich hab weder Foto noch Zeichnung - das sollte aber doch nicht ausschlaggebend sein
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
slash49":2oadjjn7 schrieb:
Ich möchte doch einfach nur wissen, wie verdrahte ich einen Humbucker an einen Mini-Switch damit ich sowohl den Nord SC (Singlecoil) wie den Süd SC und auch den Humbucker schalten kann ...

1.Mittelanzapfung zusammen ohne Kontakt = Humbucker
2.Mittelanzapfung auf Masse = eine Spule
3.Mittelanzapfung auf Phase = andere Spule

Nein. Wir wissen nicht, an welchen Fähnchen Du was löten sollst.
Nein. Wir können nicht durch Deinen Bildschirm sehen.
Nein. Wir können Dir die Arbeit des Ausmessens an Deinem Schalter nicht abnehmen.
Ja. Das musst Du alleine hin kriegen.
 
A
Anonymous
Guest
Na dann, frohes basteln mit dem Porti.
Da kenn ich mich dann auch wirklich nicht aus.

Rabe":1j8vv2mj schrieb:
Hömma und du vergisst die Miniswitches! So kann das jeder, das war doch nicht die Fraageee! Jetzt konzentriert euch doch noch einmal kurz Kinder, iss für mich auch achte Stunde, ich will auch nach Hause!

Schuldigung, hatte ich nicht sofort verstanden.
Schönen Feierabend!

:lol:
 
A
Anonymous
Guest
W°°":t89kxrq9 schrieb:
slash49":t89kxrq9 schrieb:
Ich möchte doch einfach nur wissen, wie verdrahte ich einen Humbucker an einen Mini-Switch damit ich sowohl den Nord SC (Singlecoil) wie den Süd SC und auch den Humbucker schalten kann ...

1.Mittelanzapfung zusammen ohne Kontakt = Humbucker
2.Mittelanzapfung auf Masse = eine Spule
3.Mittelanzapfung auf Phase = andere Spule

Nein. Wir wissen nicht, an welchen Fähnchen Du was löten sollst.
Nein. Wir können nicht durch Deinen Bildschirm sehen.
Nein. Wir können Dir die Arbeit des Ausmessens an Deinem Schalter nicht abnehmen.
Ja. Das musst Du alleine hin kriegen.

Schön - aber damit kann ich mal rein gar nichts anfangen ... und ich befürchte, so war das auch gedacht

Na ja, vielleicht sollte ich einfach warten, bis "derOnkel" mal wieder reinschaut
Sorry dass ich Euere Zeit vergeudet habe
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
slash49":2mzj5lnj schrieb:
Schön - aber damit kann ich mal rein gar nichts anfangen ... und ich befürchte, so war das auch gedacht

Sorry dass ich Euere Zeit vergeudet habe

Nein- So war das nicht gedacht.
Es ist reine Information.
Aber wir können nicht aus Deinem Bildschirm in Dein E-Fach sehen.

Wenn Du das Problem lösen willst, musst Du mit denken.
Das ist nirgends so plausibel, wie bei Schaltern.
Mit einem einfachen Messgerät verstehst Du den Schalter und mit meiner Information kannst Du Deine Frage dann beantworten.

Wenn Du ein Butterbrot willst, musst Du Mutti fragen.
 
A
Anonymous
Guest
W°°":1hgsvejg schrieb:
slash49":1hgsvejg schrieb:
Schön - aber damit kann ich mal rein gar nichts anfangen ... und ich befürchte, so war das auch gedacht

Sorry dass ich Euere Zeit vergeudet habe

Nein- So war das nicht gedacht.
Es ist reine Information.
Aber wir können nicht aus Deinem Bildschirm in Dein E-Fach sehen.

Wenn Du das Problem lösen willst, musst Du mit denken.
Das ist nirgends so plausibel, wie bei Schaltern.
Mit einem einfachen Messgerät verstehst Du den Schalter und mit meiner Information kannst Du Deine Frage dann beantworten.

Wenn Du ein Butterbrot willst, musst Du Mutti fragen.

Ich schätze, dass ist mit meinem Kenntnissstand nicht sooo einfach
Dass ich mitdenke ist keine Frage - nur das Wissen im Grundbereich fehlt mir dazu, sonst hätte ich die Schaltung,
wie sie hier unter Punkt 3 *** "Dual-Sound und Dual-Split" aufgelistet ist,
sicher verstanden ... aber mir fehlt echt der Durchblick.
 
A
Anonymous
Guest
Ich denke mal, ich hab hier mit Bild 4 die beste Erklärung gefunden ...
Danach kann ich die Humbucker zwar nicht nach Nord / Süd schalten, dafür aber nach Parallel und Reihe, was den Sound allerdings auch deutlich beeinflußen dürfte
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.461
Lösungen
2
Ort
Hamburg
slash49":25updcup schrieb:
was den Sound allerdings auch deutlich beeinflußen dürfte

Mal eine ganz grundsätzliche Frage:

Ein Jeff Beck mit 16,5 KOhm am Hals und ein Atomic mit 7,5 kOhm am Steg…….was soll das werden?

Und welche Materialien möchtest du schneiden mit dem Ton eines halbierten Atomic, der schon als Humbucker recht scharf klingt. Vom Jeff Beck mal gar nicht zu reden.

Bist du sicher, dass du eine Vorstellung davon hast, was am Ende bei dem ganzen Verschaltungs-Chaos herauskommt? Willst du nur basteln, oder soll am Ende auch etwas herauskommen, was irgendwie akzeptabel klingt?

Ist nur eine Frage.

Tom
 
FredH
FredH
Well-known member
Registriert
24 Oktober 2008
Beiträge
294
Ort
Osnabrück
Ich versuche es auch einmal:

Die beiden äußeren Anschlüsse eines Humbuckers sind die, die jetzt schon verdrahtet sein sollten. Der eine an Masse, der andere an einer Lötfahne des Volumenpoti.
Da deine Humbucker 4-adrig sind, gibt es zwei weitere Drähte, die miteinander verbunden sind.
Wenn du diese Drähte mit der Masse verbindest, dann hast du eine Singelcoilschaltung.

Dein Miniswitch wird beim Schalten je nach Position einzelne Lötfahnen miteinander verbinden (oder auch nicht). Du musst jetzt herausfinden, welche Anschlüsse wann in welcher Schalterstellung verbunden sind, bzw. getrennt werden. Dies kannst du mit einem Multimeter messen, oder du bastelst aus einer Batterie und einer Fahradbirne einen Stromkreis, in den du den Schalter integrierst und ausprobierst.

Wenn du weist, welches Paar von Anschlüssen am Schalter durch Betätigen desselben verbunden werden, dann schließt du an den einen Anschluss einen Verbindungsdraht zur Masse (z.b. ein Potigehäuse) und an den anderen Anschluss die beiden oben erwähnten "Mitteldrähte".

Das wars, mehr geht nicht.....
Wenn es denn jetzt nicht reicht, dann empfehle ich den Gang zum Gitarrendoktor.

Gruß,
Manfred
 
A
Anonymous
Guest
FredH":2hdpwq43 schrieb:
Ich versuche es auch einmal:

Die beiden äußeren Anschlüsse eines Humbuckers sind die, die jetzt schon verdrahtet sein sollten. Der eine an Masse, der andere an einer Lötfahne des Volumenpoti.
Da deine Humbucker 4-adrig sind, gibt es zwei weitere Drähte, die miteinander verbunden sind.
Wenn du diese Drähte mit der Masse verbindest, dann hast du eine Singelcoilschaltung.

Dein Miniswitch wird beim Schalten je nach Position einzelne Lötfahnen miteinander verbinden (oder auch nicht). Du musst jetzt herausfinden, welche Anschlüsse wann in welcher Schalterstellung verbunden sind, bzw. getrennt werden. Dies kannst du mit einem Multimeter messen, oder du bastelst aus einer Batterie und einer Fahradbirne einen Stromkreis, in den du den Schalter integrierst und ausprobierst.

Wenn du weist, welches Paar von Anschlüssen am Schalter durch Betätigen desselben verbunden werden, dann schließt du an den einen Anschluss einen Verbindungsdraht zur Masse (z.b. ein Potigehäuse) und an den anderen Anschluss die beiden oben erwähnten "Mitteldrähte".

Das wars, mehr geht nicht.....
Wenn es denn jetzt nicht reicht, dann empfehle ich den Gang zum Gitarrendoktor.

Gruß,
Manfred

Hi Manfred ...

Danke für die Tipps - sowas sehe ich als brauchbar

Der Miniswitch auf der "Rockingerseite" entspricht im Shema denen, die ich auch verbaut habe - somit sollte es also keine größeren Probleme geben. Muß mich anscheinend nur an die Farben halten, die ich auf der Seym.Duncan Seite gefunden habe
Ich werds einfach mal versuchen und sehen, was dabei rauskommt :)

THX für deine Mühe
Gruß slash
 
A
Anonymous
Guest
little-feat":jed2qn9k schrieb:
slash49":jed2qn9k schrieb:
was den Sound allerdings auch deutlich beeinflußen dürfte

Mal eine ganz grundsätzliche Frage:

Ein Jeff Beck mit 16,5 KOhm am Hals und ein Atomic mit 7,5 kOhm am Steg…….was soll das werden?

Und welche Materialien möchtest du schneiden mit dem Ton eines halbierten Atomic, der schon als Humbucker recht scharf klingt. Vom Jeff Beck mal gar nicht zu reden.

Bist du sicher, dass du eine Vorstellung davon hast, was am Ende bei dem ganzen Verschaltungs-Chaos herauskommt? Willst du nur basteln, oder soll am Ende auch etwas herauskommen, was irgendwie akzeptabel klingt?

Ist nur eine Frage.

Tom

Von Chaos kann wohl kaum eine Rede sein - das ganze ist geplant und hat - jedenfalls für mich - auch einen Sinn, - aber jeder wie er kann und wie er möchte

Und was Soundtechnisch dabei rumkommt, werde ich hören, wenn das Teil am Amp hängt - passt es nicht zu meinen Vorstellungen wird eben einer oder beide HB gegen andere ersetzt bis es passt.

Ich habe genügend Gitarren mit denen ich beim Sound mal so oder so zufrieden bin - nun will ich meine eigene Kreation ... und "akzeptabel" könnte dabei bei dir eine andere Bedeutung haben als bei mir, bei Kurt, Ralf, Mike, Claudia oder was weiß ich wem ...
Geschmäcker sind verschieden und jeder soll doch nach Möglichkeit seinen eigenen zum Ansatz bringen, egal wie er anderen gefällt

Und das möchte ich damit - den Sound finden, der mir (!) gefällt
Und selbst wenn es über "basteln" geht, Hauptsache es kommt was dabei raus .... Alles andere ist doch zweitrangig, oder ???

Ist nur ne Meinung ;-)

slash
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, ich habe mal über den ON-ON-ON-Schalter nachgedacht.
Damit geht das nicht für beide Spulen, es ist kein richtiger Umschalter
mit drei Stellungen, sonst hätte der acht Pins. Das kenne ich nur
als Drehschalter - hatte Jolana früher als PU-Schalter.
Damit geht das :
http://www.vhingst.homepage.t-online.de/hb1.jpg
Aber ! Die nicht benutzten Spulen sind noch nicht kurzgeschlossen !
Man braucht eine dritte Ebene. Es ist nicht so einfach. Luxus ist teuer.
V.H.
 
A
Anonymous
Guest
V.H.":1sewbvo5 schrieb:
Hallo, ich habe mal über den ON-ON-ON-Schalter nachgedacht.
Damit geht das nicht für beide Spulen, es ist kein richtiger Umschalter
mit drei Stellungen, sonst hätte der acht Pins. Das kenne ich nur
als Drehschalter - hatte Jolana früher als PU-Schalter.
Damit geht das :
hb1.jpg

Aber ! Die nicht benutzten Spulen sind noch nicht kurzgeschlossen !
Man braucht eine dritte Ebene. Es ist nicht so einfach. Luxus ist teuer.
V.H.

Hmmmm ... laut denen Bild 4 geht das ...
Außerdem habe ich ja 2 drin ;-)
Wäre ja fatal - aber am WE weiß ich, wer Recht hat ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hallo, ich kann es nicht testen - kein HB mit vier Drähten da.
Ob das Kurzschließen überhaupt Sinn hat ?
Immerhin wirkt so eine Spule dann bremsend auf die Energiequelle.
Wie viel genau weiß ich nicht, aber länger wird der Ton nicht...
Probier's aus.
V.H.
 
A
Anonymous
Guest
V.H.":3lbsqapk schrieb:
Ob das Kurzschließen überhaupt Sinn hat ?

Nein. Im Gegenteil.

V.H.":3lbsqapk schrieb:
Immerhin wirkt so eine Spule dann bremsend auf die Energiequelle.

Rischtisch.

Ich hab's mal durchgemessen. Bei dem verwendeten Fernost-HB war die Ausgangsspannung der "Nutzspule" bei kurzgeschlossener "Parasitärspule" so etwa 0,5 dB geringer als bei offener. Der Effekt ist also messbar, aber ganz sicher nicht hörbar, zumindest bei meinem Test-HB, aber ich erwarte da auch bei anderen HBs keine größeren Effekte. Die magnetische Kopplung ist eben nur recht schwach.

Gruß,
Klaus

Edit: Hab ein r vergessen ...
 
 

Oben Unten