JamBox Chords & Scales v2 ist da! (Android und iOS)

Raptor
Raptor
Well-known member
Beiträge
767
Ort
Heinsberg
Da es nun endlich soweit ist, erlaube ich mir an dieser Stelle mal die lang erwartete Version 2 von JamBox vorzustellen und ein bißchen Werbung zu machen! Einige von euch kannten ja sicher bereits die alte Version. Im Gegensatz zu dieser hat sich aber sehr viel getan...

Die offizielle Beschreibung:
JamBox – Die Musiker-Software für Akkorde und Skalen auf Saiteninstrumenten. Gib der App einen Akkord vor und sie liefert dir umfangreiche Informationen zu Fingersätzen, Griffweiten, die im Akkord enthaltenen Noten, Leer- und gedämpften Saiten, Barree-Größen sowie musiktheoretische Grundlagen wie Skalen und Intervalle. Neben verschiedenen Saiteninstrumenten kann die Ausgabe der gewünschten Informationen durch individuelle Parameter wie z.B. eigene Saiten-Stimmung und max. Griffweite beeinflusst werden. Möglich ist dies, da JamBox sämtliche Ergebnisse berechnet. Damit ist JamBox Pro flexibler als die Spannung deiner Saiten!

Im Gegensatz zur alten Version wird jetzt alles anhand vieler Parameter dynamisch berechnet. Damit ist es nun auch möglich jedes Instrument, mit jeder beliebigen Anzahl Saiten, jeder beliebigen Anzahl Bünden und vollkommen freier Stimmung abzubilden.

Das Ganze gibts in einer kostenlosen Version mit ein paar Einschränkungen, oder für 99 Cent als Pro-Version wo es dann auch 4 und 5-saiter Bass, Ukulele oder Banjo gibt.

In Vorbereitung für die Pro Version sind aktuell noch ein Metronom/Drumcomputer und Stimmgerät.

JamBox gibt es derzeit für Android und iOS Geräte, bald aber auch als Desktop-Anwendung und Online...

Android

Link zur Free: https://market.android.com/details?id=air.de.intermedi8.jamboxfree
Link zur Pro: https://market.android.com/details?id=air.de.intermedi8.jambox

iPhone/iPad

Link zur Free: http://itunes.apple.com/us/app/jambox/id520564868
Link zur Pro: http://itunes.apple.com/us/app/jambox-pro/id520567834

Freue mich über jegliches Feedback, Anregungen, Kritik, Fehler oder Verbesserungen!

Zum Schluss dann noch ein paar Screenshots:

Berechnete Chords
chords_fret.jpg


Chord Info-Panel
chords_info.jpg


Chord/Scale Auswahl
chords_selection.jpg


Einstellung von Instrument und Tuning
instruments.jpg


Scales
scales.jpg


Kapodaster-Funktion
kapodaster.jpg


Einstellungen
settings.jpg
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Beiträge
1.738
Hi,

nur eine Sache, die mich beim ersten Anblick stört.
Das Griffbrett mit den Shark-Finn-Inlays, gibt es das auch mit normalen Dost?

Ich freue mich auf die iPhone-Version!
 
Swompty
Swompty
Well-known member
Beiträge
1.278
Ort
D'dorf
Sieht nicht uninteressant aus.

Werde ich wohl mal ausprobieren...
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Beiträge
767
Ort
Heinsberg
Gerrit schrieb:
nur eine Sache, die mich beim ersten Anblick stört.
Das Griffbrett mit den Shark-Finn-Inlays, gibt es das auch mit normalen Dost?
Hihi, kein Ibanez Fan? Ist nur bei E-Gitarre so, bei Bass oder Ukulele sind es zB. Dot-Inlays. Ich hab die Grafiken alle etwas anders gestaltet damit nicht jedes Instrument gleich aussieht. Aber ich werd mal drüber nachdenken eine Option zum Wechseln des Design einzubauen, auch wenn es funktional ja keinen Unterschied macht ;-)
 
FredH
FredH
Well-known member
Beiträge
294
Ort
Osnabrück
Gerrit schrieb:
Hi,

nur eine Sache, die mich beim ersten Anblick stört.
Das Griffbrett mit den Shark-Finn-Inlays, gibt es das auch mit normalen Dost?

Ich freue mich auf die iPhone-Version!

witzig, aber das war auch mein erster Gedanke.....
(nicht das mit der iPhone-Version, das Andere)

Gruß,
Manfred
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Beiträge
1.738
Raptor schrieb:
auch wenn es funktional ja keinen Unterschied macht ;-)

Falsch.

Ich finde es absolut verwirrend. Der Funktionalität wäre es auf jeden Fall dienlich.

Und: Ja, kein Ibanez-Enthusiast.
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Beiträge
767
Ort
Heinsberg
JamBox für iPhone und iPad ist da!

Habe die Links entsprechend ergänzt oben ;-)
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Beiträge
5.645
Lösungen
1
Ort
zwischen Tür und Angel...
Ich werds mal installieren!
Finde ich interessant. Werds auch an meine Schüler weiterempfehlen wenns mir gefällt.
Die Sache mit den Dots wäre überlegenswert.
Lg
Auge
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Beiträge
767
Ort
Heinsberg
auge schrieb:
Ich werds mal installieren!
Finde ich interessant. Werds auch an meine Schüler weiterempfehlen wenns mir gefällt.
Yay, cool. Und auch wenns nicht gefällt hoffe ich ja auf Feedback. Gibt ja immer was das man verbessern kann ;-)
 
Doc Line6forum
Doc Line6forum
Well-known member
Beiträge
1.604
Ort
Hamburg
Ich habe die App installiert (Pro-Version) und erstmal nichts zu meckern... :)
Schön umgesetzt.
 
A
Anonymous
Guest
lade mir gerade mal die pro für meinen ipod runter.

bin gespannt.
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Beiträge
767
Ort
Heinsberg
auge schrieb:
Also insgesamt hab ich einen guten ersten Eindruck! Die dim Akkorde mag es mir nicht berechnen!
Hast du die Pro oder die Free geladen? Es kann ja sein dass Akkorde aufgrund der Einstellungen nicht berechnet werden können. Die Einstellungen sind ja serienmäßig eher auf "einfach" gestellt (keine großen Fret-Spans im Griff, keine Leersaiten zwischen gespielten Saiten, keine fehlenden Noten usw.)...
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Beiträge
5.645
Lösungen
1
Ort
zwischen Tür und Angel...
Raptor schrieb:
auge schrieb:
Also insgesamt hab ich einen guten ersten Eindruck! Die dim Akkorde mag es mir nicht berechnen!
Hast du die Pro oder die Free geladen? Es kann ja sein dass Akkorde aufgrund der Einstellungen nicht berechnet werden können. Die Einstellungen sind ja serienmäßig eher auf "einfach" gestellt (keine großen Fret-Spans im Griff, keine Leersaiten zwischen gespielten Saiten, keine fehlenden Noten usw.)...
Ja ich hab die Freeversion jetzt mal geladen! Liegt also möglicherweise an den Vorgaben dieser Version! Ich werds noch weiter testen und dann die Pro Version evtl. kaufen.
Lg
Auge
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,
was hast du denn für Systemanforderungen - mein Handy, ein HTC-Incredible 2, ist angeblich nicht kompatibel?
 
A
Anonymous
Guest
Super Sache - werde ich mir heute Abend gleich aufs iPad laden.

Gruss und ein schönes Weekend \m/

Marco
 
Gerrit
Gerrit
Well-known member
Beiträge
1.738
Hi,

tolle Sache. Ich beschäftige mich grade mit der Free-Version und werde, denke ich, auch die 80 Cent in die Pro-Version investieren.

Nur zwei Dinge möchte ich anmerken:
- du solltest im kommenden Update wirklich über unterschiedliche Fretboard-styles nachdenken.
- evtl wäre es sinnvoll, den Instrumentenumfang auf 7-saitige Gitarren und 6-saitige Bässe zu erweitern, falls sich der Aufwand in Grenzen hält.
 
A
Anonymous
Guest
Gerrit schrieb:
evtl wäre es sinnvoll, den Instrumentenumfang auf 7-saitige Gitarren...

+1 :dafuer:

...konnte nicht bis am Abend warten und habe mir heute Mittag die Vollversion auf den aiFöön geladen. Kompliment. Das mit der 7-saitigen wäre echt noch eine cool Sache.

Gruss, Marco
 
Raptor
Raptor
Well-known member
Beiträge
767
Ort
Heinsberg
Tricki schrieb:
Hallo,
was hast du denn für Systemanforderungen - mein Handy, ein HTC-Incredible 2, ist angeblich nicht kompatibel?
Eigentlich sind keine besonderen Anforderungen notwendig, wobei man sagen muss dass die Sound-Synthese schon einiges an Resourcen frisst. Also auf einem günstigen Phone kann es durchaus passieren dass es was hakelig läuft. Das es bei dir gar nicht funktioniert, liegt denke ich wohl eher an einer alten Firmware? Welche Android Version hast du denn?

@Marco: Auf dem iPad läuft es problemlos, allerdings ist die Oberfläche noch nicht speziell "Pad-optimiert", sondern sieht aktuell noch genau so aus wie bei der Smartphone Version nur eben in groß. Das wird in Zukunft aber noch geändert ;-)

@Gerrit: Naja, das mit den Fretboard-Styles halte ich wie schon gesagt aber mehr für Spielkram als für ein Feature. Ich verstehe nicht was daran verwirrend ist wenn man anstelle Dots, Shark-Inlays hat. In Sachen Geschmack lass ich das durchgehen dass es dem ein oder anderen nicht gefällt, aber funktional dürfte das wohl für keinen ein Problem darstellen. Schon gar nicht wenn man schon mal eine Gitarre in der Hand hatte.

Ich werd aber mal sehen was ich da mache. Für die Pro sind eh weitere Instrumenten-Modelle in Planung, die sich dann auch durch andere Sounds noch unterscheiden.

Über die 7-saitige Gitarre hatte ich bisher gar nicht nachgedacht, da ich der Ansicht war dass das wohl eher für einen sehr kleine User-Gruppe zutrifft. Setze ich aber ebenfalls auf die Liste für die kommenden Updates.
 
 

Oben Unten