LUXOR 30 Combo


A
Anonymous
Guest
Ich habe hier einen LUXOR 30 2-Kanal-Röhrencombo (2xEL34) mit Vibrato und Federhall. Das Baujahr sollte so Mitte der Sechziger sein.
Leider sind beide 8" Speaker defekt, die bröseln sozusagen auseinander. Ich suche also Ersatz. Ich hab mir schon den Wolf gesucht, finde aber so gut wie keine Infos zu dem Amp. Auf el-me-se.de steht auch nix. Hat hier vielleicht jemand Infos, oder sogar genaue Daten?

Der Combo klingt mit einer angeschlossenen Box richtig gut, ähnlich wie ein alter 7ender Twin. Alles ist original an dem Amp, da wurde nix dran gebastelt.

So sieht der Combo aus. Schaut euch mal auf dem letzten Bild den Speaker an :lol:

[img:598x1629]http://www.bilder-hochladen.net/files/big/3avc-sx-6b18.jpg[/img]
 
A
Anonymous
Guest
madler69 schrieb:
Hai Martin,

wieviel Watt und wieviel Ohm brauchst du den?
Ist das auf den Speakern nicht ersichtlich? Kann man das vielleicht messen?

Wenn's passt, vielleicht einfach mal die preiswerten Dinger von TT ausprobieren:

http://www.tube-town.net/ttstore/product_info.php/info/p3741_TT-Supra8-8----15-W---8-Ohms.html

EDIT:

Die Reviews lesen sich auf jeden Fall schon mal gut und bei dem Preis ...

Danke für den Link Manuel, die hatte ich auch bereits im Auge. Die Speaker im Amp sind parallel geschaltet - ich vermute mal es sind folglich 16 Öhmer. Muss ich morgen mal messen, weil sehn kann man auf den Speakern nix, außer das sie aus der Magnetfabrik Dortmund (DEW) kommen :lol:

Wegen der Leistung mache ich mir keine Sorge, die TT Supra Speaker halten das locker aus.
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Amps baugleich unter verschiedenen Labeln vertrieben wurden und zwar unter Luxor, Pearl und Guyatone. Aber....leider auch unter Pearl und Guyatone nix zu finden.

Zu den Speakern - ich hate mal einen kleinen Rath Retro 20 mit zwei 8" Lautsprechern. Einen davon habe ich ausgetauscht gegen einen Jensen P8R. Das brachte den Amp in Verbindung mit dem serienmäßigen Lautsprecher eine ganze Klasse nach vorne.

Ich würde eine Mischbestückung versuchen, den Jensen und vielleicht einen kleinen Celestion, der das Fundament bringt, das der Jensen nicht hat (dafür aber obenrum glänzt wie die Augustenburger Saustallfenster).

Nur mal so als Tipp

Tom
 
A
Anonymous
Guest
little-feat schrieb:
Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Amps baugleich unter verschiedenen Labeln vertrieben wurden und zwar unter Luxor, Pearl und Guyatone. Aber....leider auch unter Pearl und Guyatone nix zu finden.

Zu den Speakern - ich hate mal einen kleinen Rath Retro 20 mit zwei 8" Lautsprechern. Einen davon habe ich ausgetauscht gegen einen Jensen P8R. Das brachte den Amp in Verbindung mit dem serienmäßigen Lautsprecher eine ganze Klasse nach vorne.

Ich würde eine Mischbestückung versuchen, den Jensen und vielleicht einen kleinen Celestion, der das Fundament bringt, das der Jensen nicht hat (dafür aber obenrum glänzt wie die Augustenburger Saustallfenster).

Nur mal so als Tipp

Tom

Danke dir Tom. Nun, diese Luxors sind/waren baugleich mit den Suprem Verstärkern, welche angeblich komplett in deutschen Landen gefertigt wurden. Vieles dazu findest du u.a. hier: el-me-se.de Mittlerweile habe ich auch einen nachgestellten Schaltplan hier gefunden.

J.Rath hat in den Retros soweit mir bekannt teils Monacor Speaker verbaut. Die klangen gar nicht mal schlecht - überhaupt sind die kleinen Retros wirklich gut klingende Combos.

Nun der alte Luxor da oben gehört einem 13 jährigen Jungen, der so richtig geil und begeisternd Gitarre spielt. Da steckt nicht viel Kohle dahinter und ich habe ihm versprochen den Amp kostenlos zu reparieren - büschen Jugendförderung halt.
Ideal wäre natürlich eine Mischbestückung und Jensen sowieso. Nicht desto trotz sind diese billigen TT Supra Speaker recht beliebt. Gehört habe ich sie allerdings noch nicht. Werde den Amp morgen mal komplett auseinander nehmen, reinigen und dann auch gerade öhmisch vermessen. Dann schau ich mal nach geeigneten Speakern.
 
A
Anonymous
Guest
Magman schrieb:
Nun der alte Luxor da oben gehört einem 13 jährigen Jungen, der so richtig geil und begeisternd Gitarre spielt. Da steckt nicht viel Kohle dahinter und ich habe ihm versprochen den Amp kostenlos zu reparieren - büschen Jugendförderung halt.

Da geht wieder der alte Pfadfinder mit dem Martin durch, jeden Tag eine gute Tat, sehr lobenswert!

Na, dann drück ich mal die Daumen, daß die TTs passen.
Den Zwannie hat Mama bestimmt für ihren Kleinen über ;-)

Ansonsten ne neue Frontplatte und ein 10" rein.
Ich würde dem jungen Mann einen alten Fame gegen Portokosten überlassen.
Ich habs ja auch immer so mit der Nächstenliebe ... ;-)
 
A
Anonymous
Guest
madler69 schrieb:
Magman schrieb:
Nun der alte Luxor da oben gehört einem 13 jährigen Jungen, der so richtig geil und begeisternd Gitarre spielt. Da steckt nicht viel Kohle dahinter und ich habe ihm versprochen den Amp kostenlos zu reparieren - büschen Jugendförderung halt.

Da geht wieder der alte Pfadfinder mit dem Martin durch, jeden Tag eine gute Tat, sehr lobenswert!

Na, dann drück ich mal die Daumen, daß die TTs passen.
Den Zwannie hat Mama bestimmt für ihren Kleinen über ;-)

Ansonsten ne neue Frontplatte und ein 10" rein.
Ich würde dem jungen Mann einen alten Fame gegen Portokosten überlassen.
Ich habs ja auch immer so mit der Nächstenliebe ... ;-)

Danke Manuel, ich weiß das zu schätzen. Ich kenne einige arme Kids die Spaß haben am musizieren. Ich höre mich um und schick dir bei Bedarf ne PN ;-)

10er, oder 12er ginge auch, da hab ich auch noch einiges auf Lager. Aber zwei 8er und naja (Fast)Originalzustand hat ja auch was ;-)

Also falls mal jemand günstig an einen solchen Amp kommt - kaufen, die klingen wirklich klasse!
 
A
Anonymous
Guest
Magman schrieb:
Werde den Amp morgen mal komplett auseinander nehmen, reinigen und dann auch gerade öhmisch vermessen. Dann schau ich mal nach geeigneten Speakern.

Fotografieren nicht vergessen! Ich denke ein paar Detailbilder vom Innenleben wuerden einige hier interessieren...

Gruss
bjoern
 
A
Anonymous
Guest
Bjoern schrieb:
Magman schrieb:
Werde den Amp morgen mal komplett auseinander nehmen, reinigen und dann auch gerade öhmisch vermessen. Dann schau ich mal nach geeigneten Speakern.

Fotografieren nicht vergessen! Ich denke ein paar Detailbilder vom Innenleben wuerden einige hier interessieren...

Gruss
bjoern

Björn du kannst den Amp am Freitag gerne mal näher betrachten und auch testen. Hat ja auch'n Tube Reverb onboard ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Ach ja, ich hab mittlerweile die beiden 8 Zöller von TT eingebaut. Der Amp klingt klasse mit den Speakern, das hört sich absolut gar nicht nach so kleinen Speakern an. Unglaublich zu dem Minipreis. Wer also mal was in der Größe sucht, absolute Empfehlung - Top Produkt!

Ich überlege grade mir ne schnuckelige kleine 4x8er zu bauen :cool:
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Magman schrieb:
Ach ja, ich hab mittlerweile die beiden 8 Zöller von TT eingebaut. Der Amp klingt klasse mit den Speakern, das hört sich absolut gar nicht nach so kleinen Speakern an. Unglaublich zu dem Minipreis. Wer also mal was in der Größe sucht, absolute Empfehlung - Top Produkt!
Hi Maggy,
freut mich, dass Du den Amp wieder flott bekommen hast.

Da würde ich doch glatt vorschlagen, den kaufst Du Dir zur Sicherheit gleich noch mal selbst ab. Dann hast Du ihn bereits verkauft und es bestünde nicht mehr die Norwendigkeit, ihn in jüngerer Zukunft nochmal zu verkaufen. Das ginge ja auch gar nicht, weil er Dir dann ja nicht mehr gehören würde.
:lol: :lol: :lol:
 
Nominator
Nominator
Well-known member
Registriert
18 März 2012
Beiträge
663
Lösungen
1
Ort
back in Dschörmany
Hi,

wenn ich mich da mal einmischen darf...ich habe auch so einen Luxor - nur ist das Gehaeuse anscheinend etwas groesser - es steckt ein 12" Speaker drin.

Das Teil klingt schweinegeil - vor allem mit single coils.
Durch die geschlossenen Box hat er richtig Druck wenn es sein muss, allerdings beamt er sehr stark.

Habe ich mal vor langer Zeit von Bruder der Joy Flemming geschenkt bekommen da er brummte.

Wer sowas auf dem Flohmarkt sieht -zuschlagen !!!

Gruss
Der Nominator
 
A
Anonymous
Guest
Nominator schrieb:
Hi,

wenn ich mich da mal einmischen darf...ich habe auch so einen Luxor - nur ist das Gehaeuse anscheinend etwas groesser - es steckt ein 12" Speaker drin.

Das Teil klingt schweinegeil - vor allem mit single coils.
Durch die geschlossenen Box hat er richtig Druck wenn es sein muss, allerdings beamt er sehr stark.

Habe ich mal vor langer Zeit von Bruder der Joy Flemming geschenkt bekommen da er brummte.

Wer sowas auf dem Flohmarkt sieht -zuschlagen !!!

Gruss
Der Nominator

Hallo und Willkommen hier im Forum :p

Ja, ich habe bei meiner Recherche auch welche mit 12 Zöller gesichtet. Ich behaupte einfach mal frech, diese Luxors klingen genau so geil wie die alten Fenders. Was ja eigentlich auch nicht wundert wenn man sich die Schaltung mal anschaut ;-)

Soso dann hast du den Amp von Ernas Bruder :cool:
 
A
Anonymous
Guest
frank schrieb:
Hi Maggy,
freut mich, dass Du den Amp wieder flott bekommen hast.

Da würde ich doch glatt vorschlagen, den kaufst Du Dir zur Sicherheit gleich noch mal selbst ab. Dann hast Du ihn bereits verkauft und es bestünde nicht mehr die Norwendigkeit, ihn in jüngerer Zukunft nochmal zu verkaufen. Das ginge ja auch gar nicht, weil er Dir dann ja nicht mehr gehören würde.
:lol: :lol: :lol:

Mein lieber Frank, du hast dir den da redlich verdient

:trollface:

:lol:
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Magman schrieb:
[Mein lieber Frank, du hast dir den da redlich verdient
Danke, Maggy,
wenn's um dummes Zeuchs geht, bist Du bei mir gerad an der richtigen Adresse. :oops: :lol:

Viel Spaß mit dem Amp. :top:

Mit Deinem Amp-Fuhrpark kann ich nicht mithalten. Ich habe ja nur einen. Der reicht mir auch, zumal ich ja des Pfälzer's Einstelltipps zum Dumble-Sound gefolgt bin. Und siehe da, ich bekomme etwas in der Dumble-Richtung aus dem Amp raus - interessanterweise in zwei Varianten. Zum einen über den Zerrkanal, aber auch über den leicht übersteuerten Cleankanal und zusätzlichem Einsatz des SPC.
 
russ
russ
Well-known member
Registriert
16 November 2009
Beiträge
506
Ort
Hagen/NRW
@magman:

nur mal so ne Frage, ein Bekannter hat neulich seine Hifi Boxen mit neuen Sicken aufgestattet.

Ist das bei Gitarrenspeakern keine Idee?
 
A
Anonymous
Guest
Re-Conen geht auch bei Gitarren-Speakern.
Aber das muss man können und ist ne ziemliche Friemels-Arbeit.
Außerdem ist ein Recone-Kit bestimmt teurer, als der TT-Lautsprecher.
Somit ist das Reconen ziemlich sinnlos. Selbst wenn man ein "Schätzchen"
reconed, ist es ja dann nicht mehr der Original-Speaker ...
 
russ
russ
Well-known member
Registriert
16 November 2009
Beiträge
506
Ort
Hagen/NRW
ah, jetzt habe ich gelernt, daß "Reconen" heisst, neue Sicken reinpäppseln...right?
 
 

Oben Unten