Mesa Mark III Super Sixty

A

Anonymous

Guest
Hallo,

ich habe eine Angebot für einen Mesa/Boogie Mark III Super Sixty Combo.
Das ist das Basismodell mit 60 Watt, 2x 6L6GC, ohne SimulClas und ClassA, ohne Equalizer, ohne Hall.

Der Preis ist EUR 850,-
Ich denke, dass ist zuviel.

Weiss jemand mehr über das Teil und was ein realer Preis dafür wäre?
 
finetone

finetone

Well-known member
Hi linux,
... erstmal bestimmt der Markt den Preis!
Um einen vernünftigen Anhaltspunkt dafür zu bekommen, wie solche Geräte derzeit laufen, guck doch einfach mal bei eBay, ich meine momentan läuft gerade ein Mark IV mit allen Extras!




finetone-bf
 
A

Anonymous

Guest
Einen Mark IV mit alles Extras kann man nur nicht mit dem angebotenen Gerät vergleichen.
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by lunix
Hallo,

ich habe eine Angebot für einen Mesa/Boogie Mark III Super Sixty Combo.
Das ist das Basismodell mit 60 Watt, 2x 6L6GC, ohne SimulClas und ClassA, ohne Equalizer, ohne Hall.

Der Preis ist EUR 850,-
Ich denke, dass ist zuviel.

Weiss jemand mehr über das Teil und was ein realer Preis dafür wäre?
</td></tr></table>

Vorweg: man kann den MK III nur bedingt mit dem MK IV vergleichen. Auch ist der Simul Class IIIer Boogie soundmäßig ein wenig anders als der 60 Watt Combo. Ich denke, Du solltest schon wissen, was Du soundmäßig brauchst. Der MK IV ist der wohl vielseitigste aller Mark´s, benötigt aber bedienungsmäßig schon ein wenig Kenntnis und Geduld. Auch ist mir im Laufe der Zeit aufgefallen, daß (wie wohl alle Amps, die nicht von der Stange sind) selbst 4 Modelle aus der gleichen Baureihe unterschiedlich klingen. So hatte ich ein MK III Simul Class Top , daß bei gleicher Einstellung und Röhrenbestückung anders klang als der identische Boogie eines befreundeten Gitarristen.
Der Preis ist sicherlich ein wenig vom Markt abhängig, so hat der Kurs anläßlich eines sehr starken Dollars vor Einführung des Euro für Spitzenpreise gesorgt, die allerdings auch wieder gepurzelt sind. So kann es nun sein, daß Du zwischen 700 und 1200 Euro für einen MK III zahlst, für einen guten MK IV sicherlich zwischen 800 und 1600 Euro, mal mit mal ohne Case. Die Preisspanne kann groß sein. Ich denke, wenn der MK technisch 1A sein soll und Tolexmacken Dir egal sind, kannst Du sehr günstig dran kommen. Wenn der genannte Preis für einen gut erhaltenes (optisch & technisch) Exemplar sein soll, geht das absolut in Ordnung. Antesten mit der Lieblingsgitarre kann ich nur empfehlen, denn wie schon gesagt Boogie klingt nicht gleich Boogie. Und wenn Du den aktuellen Santana-Sound suchst: er spielt seit neuestem Framus Amps :D!

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A

Anonymous

Guest
Also, das Gerät ist absolut O.K.
Ich denke nur, dass man für den Preis eben auch das 100 Watt Modell mit SimulClass und Class A erwarten kann.

Auf der Suche nach dem Santana-Sound bin ich nicht, aber die Geschichte mit Framus ist wohl nicht ganz richtig. Das Geheimnis des Sounds ist wohl eher der 20 Doller Ibanez Tuebscreamer :). zum Glück können wir Ihn selber fragen:

http://www.santana.com/musicianscorner/index.html
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by lunix

. zum Glück können wir Ihn selber fragen:

http://www.santana.com/musicianscorner/index.html
</td></tr></table>

hi linux!
.......oder auch aufmerksam gitarre & bass lesen; stimmts, doc?[;)]

gausö!

franz, tk second spring
 
A

Anonymous

Guest
Zeitschriften? Neee.
Es gibt doch Google.

Aber nochmal zum Thema:
Ich weis immer noch nicht, ob der Preis von EUR 850,- fair ist.

Wie gesagt: Es ist nicht das Standardmodell mit den 4 Endstufenröhren, sondern die 60 Watt Ausführung.
 
A

Anonymous

Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:
Ich weis immer noch nicht, ob der Preis von EUR 850,- fair ist.
</td></tr></table>

Hi,

der Preis ist fair, wenn Dir der Ton es wert ist. Über Referenzpreise im Gebrauchtsektor wirst Du bei Boogie nicht viel herausbekommen. Vielleicht kannst Du in Erfahrung bringen, wie der Mittelwert in Amerika für vergleichbare Kisten ist. Dann schlägst Du 25 Prozent drauf, das könnte realistisch werden.

CU
burke
 
A

Anonymous

Guest
Ich hab das Teil gekauft für 750 EUR,-

Geiler Sound. Mir läuft schon das Blut aus den Ohren.

Danke für die Tipps.
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by lunix

Ich hab das Teil gekauft für 750 EUR,-

Geiler Sound. Mir läuft schon das Blut aus den Ohren.

Danke für die Tipps.
</td></tr></table>

Übrigens: mein MKIII Top bin ich für 1200 Euro losgeworden... ich wünsche Dir virl Spaß mit dem Boogie!

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
 
Oben Unten