Neubundierung Les Paul Custom im Raum Saarland


A
Anonymous
Guest
Hallo allerseits!
Die Suchfunktion hat mich jetzt nicht wirklich weitergebracht!
Kann mir jemand nen guten Gitarrenbauer im Raum Saarland empfehlen zur Neubundierung meiner Custom Paula. Letzendlich kann ich das Teil ja auch verschicken, trotzdem hätte ich gerne euren Rat. Wo soll ich´s machen lassen?
Danke Michael
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Lemmes":m43i5cu8 schrieb:
Wo soll ich´s machen lassen?

Ein jeder Gitarrenbauer sollte eine Gitarre neu bundieren können. Schließlich gehört das zum A & O seines Berufes.
Hier wurden anlässlich einer vergleichbaren Frage etliche Empfehlungen zu Gitarrenbauern ausgesprochen.
Mein ganz persönlicher Tipp lautet: Walter Kraushaar, Aachen.
 
A
Anonymous
Guest
Pfaelzer":dsqilbrb schrieb:
Falls Du Dich in die Pfalz traust....

- Andreas Lang, Frankenthal (der gute Mann repariert mein Geraffels seit etwa 28 Jahren...)

Den hätte ich jetzt auch empfohlen. Oder aber den Jörg Tandler in Gondershausen - immer Top Arbeit. Da fährste hin und kannst zuschauen und sicherlich auch einige alte Schätzchen in Hände nehmen :lol:

Kannst mich auch gerne mal anrufen Lemmes ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hi,
einer meiner Kollegen geht immer zu jemanden nach Metz, der wohl gute Arbeit zu annehmbaren Preisen abliefert. Der Kollege ist nur leider diese Woche nicht in der Firma, bei Interesse sag mir einfach Bescheid.

Gruss
Arnd
 
A
Anonymous
Guest
Also bei uns ums Eck ist ja auch ein Gitarrenbauer, bei dem hatte ich mal eine Gitarre zum Abrichten, dessen arbeit war alles andere als optimal und zudem noch sauteuer!

@Martin: Jo, an Jörg Tandler hatte ich auch schon gedacht. Kommt aber drauf an wie der gerade Zeit hat. Letztens hab ich mal zum Bünde abrichten meiner Tokai fast ein halbes Jahr gewartet. Meine Paula, die jetzt neue Bünde bekommen soll, hat er hingegen direkt gemacht.

Wie auch immer, ich werde das Teil morgen zu Staufer schicken, der hat sich prompt auf meine Mail gemeldet und nen fairen Preis gemacht!

Danke für die Antworten!
 
A
Anonymous
Guest
Erfreuliche Nachricht an alle aus dem Raum Saar/Pfalz. Da hier schon viele Kollegen gefragt haben wo sie im Raum Saarland ihre Gitarre abgeben können wegen Neubundierung, Knochensattel einsetzen, Servicearbeiten, Reparaturen uswusf:

ACHTUNG WERBUNG!

Mein Freund Uwe Sicks hat eine kleine aber feine Gitarrenwerkstatt eröffnet. Uwe arbeitet sehr sauber und ist ein sehr netter Mensch - außerdem spielt er fantastisch gut Gitarre! Erfahrung in diesen Arbeiten hat er reichlich und deshalb empfehle ich ihn auch sehr gerne weiter hier.

Hier ein Link zu seiner Werkstatt: www.gitarrenservice-sicks.de

Und noch etwas in eigener Sache was mir sehr wichtig ist:

Ich habe seit ich hier im Forum bin schon eine Flut an PN's oder Mails bekommen wegen Ausführung solcher Arbeiten. Ich mache das selbst auch schon seit gut 25 Jahren - aber nur für mich selbst!
Ich unterstütze die Arbeit einiger mir bekannten Freunde und Kollegen die das beruflich machen, welche ich auch gerne und mit gutem Gewissen weiterempfehle. Ich möchte und will niemanden dieser Handwerker das Brot vom Teller ziehen - jedem seine Arbeit!

Danke fürs Lesen ;-)
 
bebob
bebob
Well-known member
Registriert
26 Mai 2010
Beiträge
679
Lösungen
1
Ort
bei Fön, Blick über die Spree
N` abend,

was wäre denn ein annehmbarer Preis für eine Neubundierung? Sicher ist es ein Preisunterschied, ob der Hals ein Binding hat oder nicht.

Wenn man sowas selber machen möchte ( habe da so eine Akustik rumstehen, die ich nicht spiele- Versuchsobjekt), welche Literatur ist da zu empfehlen?

Danke
 
groby
groby
Well-known member
Registriert
21 November 2005
Beiträge
2.210
Lösungen
2
bebob":2y5cgtra schrieb:
N` abend,

was wäre denn ein annehmbarer Preis für eine Neubundierung? Sicher ist es ein Preisunterschied, ob der Hals ein Binding hat oder nicht.

http://www.deimelguitarworks.de/preisliste.htm
http://www.deerbridge-guitars.de/rep_preise09.php
http://www.guitar-village.de/guitar-ser ... reise.html

So zwischen 170 und 280.

Ein mit meinem Co-Gitarristen befreundeter "Gitarrenbauer" ("Machst du auch Neubundierungen?" - "Ja, klar, gib mal her!") hat es noch billiger gemacht.


Ergebnis?

"Hier am 17. klingen alle Töne wie am 18. Bund auch. Und im 5.-Bund rasselts ein bißchen. Aber nur da. Komisch. Keine Ahnung, wieso. Ist aber sonsten ganz gut geworden, die Arbeit. Sagen wir 50 Euro? Ja, da sind Raspelpuren im Lack. Ist halt so. Wo gehobelt wird, ne? Kannze mit'm Edding mal aufhübschen. Die Dellen im Griffbrett? Die waren schon. Sonst ganz hübsches Ding, die Gitarre. Wofür steht eigentlich PRS?"
 
 

Oben Unten