Overdrive


A
Anonymous
Guest
Wunderschönen guten Tag allerseits!

Schönes Forum, mußte mich gleich mal hier anmelden. Und schon kommt die erste Frage, die ich loswerden möchte.
Ich spiele ein altes Sound City 120 Top und suche ein geeignetes Overdrive, was mir nicht den Klang vernebelt. Bislang hab ich mit SG und Distortion eine Menge Lärm erzeugt. Jetzt will ich etwas crunchiger und sanfter klingen. Hab mir eine Epiphone Casino besorgt und jetzt ist Distortion nicht mehr ganz das richtige.
Nach diversen Antestversuchen liegt das Maxon OD-808 und das T-Rex Alberta vorne. Vielleicht hat von Euch noch einer eine weitere Idee? Oder hat vielleicht den H&K Tubefactor in ähnlicher Instrumentierung stehen? Den konnte ich bislang nicht antesten.

Ich freu mich auf Antworten!

Hobo
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Hobo":1g2rgmml schrieb:
Wunderschönen guten Tag allerseits!

Schönes Forum, mußte mich gleich mal hier anmelden. Und schon kommt die erste Frage, die ich loswerden möchte.
Ich spiele ein altes Sound City 120 Top und suche ein geeignetes Overdrive, was mir nicht den Klang vernebelt. Bislang hab ich mit SG und Distortion eine Menge Lärm erzeugt. Jetzt will ich etwas crunchiger und sanfter klingen. Hab mir eine Epiphone Casino besorgt und jetzt ist Distortion nicht mehr ganz das richtige.
Nach diversen Antestversuchen liegt das Maxon OD-808 und das T-Rex Alberta vorne. Vielleicht hat von Euch noch einer eine weitere Idee? Oder hat vielleicht den H&K Tubefactor in ähnlicher Instrumentierung stehen? Den konnte ich bislang nicht antesten.

Ich freu mich auf Antworten!

Hobo

Finetone-BF?!
 
A
Anonymous
Guest
Ich möchte es mal so sagen, wenn es sich lohnt würde ich so um die 200,-€ ausgeben. Dafür müßte es allerdings wirklich genau passen. Billiger ist natürlich immer angenehmer - aber beim Thema Verzerrung mache ich lieber keine Kompromisse.

Finetone hab ich mir gerade mal angesehen - sieht interessant aus, nur wo und wie kann man die Dinger mal hören, bzw. testen?

Gruß Hobo
 
A
Anonymous
Guest
Hobo":3p43yum9 schrieb:
Finetone hab ich mir gerade mal angesehen - sieht interessant aus, nur wo und wie kann man die Dinger mal hören, bzw. testen?

Einfach zur Guitarworld Session erscheinen.
Finetone-bf ist immer da und hat seinen Musterkoffer mit!

@ Doc: Wie war das eigentlich noch mit dem Zerrer-Vergleichstest? ;-)
 
A
Anonymous
Guest
Hi!

In der Richtung kann ich immer wieder nur eins empfehlen:

Visual Sound Jeckyll & Hyde (150€)

Ist zwar nicht gerade billig aber wirklich super. Das Teil sind 2 Pedale in einem, die man seperat nutzen kann, also
1. Overdrive (Tubescreamerstyle)
2. Distortion
Zusätzlich kann man beide gleichzeitig reinhauen für die Megazerre ;-)

IMHO klingt das Ding sehr gut und ist auch sehr vielseitig!
Hörs dir einfach mal an.

Gruß
Khalaidahn
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
mad cruiser":1xgssiu0 schrieb:
Hobo":1xgssiu0 schrieb:
Finetone hab ich mir gerade mal angesehen - sieht interessant aus, nur wo und wie kann man die Dinger mal hören, bzw. testen?

Einfach zur Guitarworld Session erscheinen.
Finetone-bf ist immer da und hat seinen Musterkoffer mit!

@ Doc: Wie war das eigentlich noch mit dem Zerrer-Vergleichstest? ;-)

Jo, jo, warten wimmer noch auf Deb´s Textreste, dann geht´s Online!
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Khalaidahn":3be3rflb schrieb:
Hi!

In der Richtung kann ich immer wieder nur eins empfehlen:

Visual Sound Jeckyll & Hyde (150€)

Ist zwar nicht gerade billig aber wirklich super. Das Teil sind 2 Pedale in einem, die man seperat nutzen kann, also
1. Overdrive (Tubescreamerstyle)
2. Distortion
Zusätzlich kann man beide gleichzeitig reinhauen für die Megazerre ;-)

IMHO klingt das Ding sehr gut und ist auch sehr vielseitig!
Hörs dir einfach mal an.

Gruß
Khalaidahn
Something for Kate anhören - der spielt den. Super Sound!
also mein 2nd dazu.

greetz
univalve
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
Hallo zusammen,
mein Tip währen z.B. ein OKKO Diablo (Daten gibt es bei http://www.stompbox.de
Oder ein MEK TD-1 oder TD-2 (http://www.uk-electronic.de/)
Die hab ich beide schon mal unter dem Fuß gehabt.
Der OKKO ist unter dem, was ich bisher angespielt habe der Zerrer, der am ehesten nach übersteuertem Verstärker klingt, und zwar nach dem, vor dem er geschaltet ist.
Heiko und Uwe sind, nachdem was ich bisher erlebt und gehört habe, auch sehr umgänglich, was Fragen betrifft.
Tja, die Quahl der Wahl.
Gruß,
Woody
 
 

Oben Unten