PU Schaltungen

A
Anonymous
Guest
servus,

kann mir einer von euch bitte ein paar seiten sagen, wo ich diverse schaltungen für meine stat finde. ich wollte sie nämlich mit humbuckern in der hals und stegposition versorgen, weis aber nich net genau wie ich des alles verdrahten soll.

bastel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
also von den anschlüssen her raff ich das ganze schon, mein problem ist der schalter. auf der rockinger page gibt’s ja die strat schaltung, wobei dort "nur" drei schalterstellungen benutzt werden. da ich einen 5 wege schalter auf meiner strat verbaut hab, könnt ich ja auf die 2 verbleibenden schalterstellung noch etwas dazuschalten(z.B. die pu’s parallel oder in reihe zu schalten). und mit dieser verdrahtung am schalter hab ich meine probleme.

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
also, da ich echt net so den plan vom schaltplan erstellen hab, wär es echt net wenn mir einer helfen könnte.

also ich hab 2 humbucker (in neck und in bridge position) und ein singelcoil in middle position. und ich hab den 5-wege-schalter.

jetzt hab ich mir gedacht, dass ich in der 1. schalterstellung den neck humbucker splitte, in der 2. schalterstellung den neck humbucker in reihe laufen lass. in schalterstellung 3 könnten neck und bridge pickup in reihe zusammen laufen. schalterstellung 4 sollte der bridge humbucker in reihe alleine laufen und schalterstellung 5 der bridge humbucker geplittet laufen. (ich hoff mal, das konnte man verstehen).

was ich mit den tone und volume reglern anstelle weis ich nocht net. hab mir überlegt einen master volume poti und 2 push and pull potis für die humbucker und singecoils einzubauen, einen um den tone der humbucker zu regeln und push and pull um aus und einzuschalten, den anderern push and pull um das gleiche mit dem single coil anzustellen.

kann mir vielleicht einer hier einer dafür einen schaltplan malen (ähnlich derer die es bei rockinger gibt), da ich echt keine ahnung hab, wie ich das schalten muss/soll. wenn ihr eine bessere idee für die beschaltung der teile als ich habt, lasst es mich bitte wissen.

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
Tag!

Bei einem Humbucker sind die Spulen normalerweise seriell verschaltet,
nicht parallel. Ich gehe davon aus, dass Du das meinst.
Du könntest den 5-Weg-Schalter in Ruhe lassen und einen Mini-Switch einbauen, der die Humbucker splittet. Dazu musst Du ein oder zwei der 4 Adern auf Masse legen (findet man im Netz genug zu).

Alternativ gibt es unter http://www.eyb-guitars.de auch den Megaswitch, von dem es evtl. eine Version gibt, die wenigstens einen Teil Deiner Vorstellungen realisiert. Günther Eyb ist nett und hilfsbereit, mir hat er günstigst einen um einen Spezialwunsch modifizierten Schalter umgebaut und geschickt.
-elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
hey, das mit dem mini-switch ist keine schlechte idee!

kann könnt ich echt die modifizierte strat schaltung von rockinger nehmen und dort dann zwischen switch und humbucker den switch knallen, oder seh ich da was falsch?

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by bÄstel
hey, das mit dem mini-switch ist keine schlechte idee!

kann könnt ich echt die modifizierte strat schaltung von rockinger nehmen und dort dann zwischen switch und humbucker den switch knallen, oder seh ich da was falsch?

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
</td></tr></table>
Ich bin kein Schaltungs-Experte und ich weiss nicht, welche Rockinger-Schaltung Du meinst, aber tendenziell sollte sich das kombinieren lassen. Egal, was Du machst, mal Dir genau auf, wie es vorher war.
-elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
... was natürlich auch noch geht (glaube ich),
ist die Push/Pull-Funktion als Schalter zum Splitten zu benutzen.
Fänd ich schöner, als ’nen Mini-Switch.
-elvis

P.S. Push/Push ist IMHO praktischer als Push/Pull.

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
hmm, die push/push potis nehm ich eigentlich zum ein/ausschalten und tone regeln (zumindest hab ich’s mir so gedacht).

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by bÄstel
hmm, die push/push potis nehm ich eigentlich zum ein/ausschalten und tone regeln (zumindest hab ich’s mir so gedacht).

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
</td></tr></table>
Wofür willst Du die PUs ausschalten?
Morello-Stottern oder wie? Das geht mit Push/Pull aber nur echt sehr bescheiden. W°° hatte dazu mal was geschrieben (unterbrechender Taster).
-elvis


i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
nein, ich hab ja single coil und humbucker, sprich humbucker aus und singlecoil ein und andersrum...

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by bÄstel
nein, ich hab ja single coil und humbucker, sprich humbucker aus und singlecoil ein und andersrum...

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
</td></tr></table>
hmm. Ich verstehe jetzt leider überhaupt nicht mehr, was Du willst.
sorry.
elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
ein push/push poti dient dazu die 2 humbucker ein/auszuschalten und den ton zu verstellen und der andere schält den single coil ein und aus und ist für dessen ton zuständig.

ich hoffe das war verständlicher

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by bÄstel
ein push/push poti dient dazu die 2 humbucker ein/auszuschalten und den ton zu verstellen und der andere schält den single coil ein und aus und ist für dessen ton zuständig.
ich hoffe das war verständlicher
bÄstel
Rettet den Wald, esst mehr Biber!
</td></tr></table>
Dann wirds aber langsam ganz schön kompliziert.
Hast Du Dir überlegt, ob Du damit nicht den 5-Wege-Schalter
annähernd arbeitslos machst? Denkst Du weiterhin an die vielen Schaltvorgänge beim Sound-Wechsel? Ich würde so viel wie geht über
einen Megaswitch oder sonstigen Schalter mit mehreren Ebenen realisieren.
-elvis

Rettet Die Biber, esst mehr Wald! (bin Vegetarier)


i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
also, bisher siehts so aus, auf dem 5 wegeswitch lass ich jetzt einmal neck pu allein, dann neck und bridge pu zusammen und bridge allein laufen, auf den potis humbucker an/aus/tone und single coil an/aus/tone und auf einem miniswitch schalt ich die humbucker in reihe oder splitte.

sprich auf dem 5wegeschalter sind noch 2 schaltwege frei. (auf denen ich eigentlich splitten wollte)

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by bÄstel
also, bisher siehts so aus, auf dem 5 wegeswitch lass ich jetzt einmal neck pu allein, dann neck und bridge pu zusammen und bridge allein laufen, auf den potis humbucker an/aus/tone und single coil an/aus/tone und auf einem miniswitch schalt ich die humbucker in reihe oder splitte.

sprich auf dem 5wegeschalter sind noch 2 schaltwege frei. (auf denen ich eigentlich splitten wollte)

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
</td></tr></table>
Dann frag ich Dich nochmal:
Wieso willst Du die Pickups ein- und ausschalten können?
Den SingleCoil könnte man in jeder 5-Weg-Schalterstellung dazuschalten, macht teilweise Sinn. Wofür willst Du die Humbucker ein und ausschalten? Beschreib mal ein Szenario, bei dem Du glaubst, das zu brauchen!

Viele Grüße,
elvis

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
wie genau würdest du es jetzt machen?

mir persönlich wär es am liebsten möglichst viel am switch rumzustellen, und dafür weniger potis zu haben.

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
ok, du hast recht mit dem humbucker ausschalten, da ich sie ja splitten kann, dann hören sie sich ja (fast) genau wie der single coil an, aber den singlecoil sollte man schon ausschalten können, oder net?

also in meinen gedanken hab ich die schaltung jetzt sogar auf 5 wege switch, miniswitch und nen push/push poti reduziert.
die beiden switches wie gehabt und der poti ist für volume zuständig und mit dem drücken kann ich singlecoil dazu/wegschalten.
was sagst zu der konstellation?

bÄstel

Rettet den Wald, esst mehr Biber!
 
A
Anonymous
Guest
hmm, die ganze Sache mit parallel/seriell einzelner Spulen und
Splitten in Kombinationen ist nicht ganz trivial (finde ich).
Du musst Dir halt überlegen, was genau Du haben willst und dann schauen, wie man es am schmerzfreiesten erreichen kann
(Wer hätte das gedacht!).

Das hier:
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:
jetzt hab ich mir gedacht, dass ich in der 1. schalterstellung den neck humbucker splitte, in der 2. schalterstellung den neck humbucker in reihe laufen lass. in schalterstellung 3 könnten neck und bridge pickup in reihe zusammen laufen. schalterstellung 4 sollte der bridge humbucker in reihe alleine laufen und schalterstellung 5 der bridge humbucker geplittet laufen</td></tr></table>
geht mit einem eyb-megaswitch, bei dem Du oder Günther Eyb
2 Leiterbahnen durchgekratzt hast oder einfach den mittleren Pickup
nicht anlötest. (lediglich "4" und "5" wären und "1" und "2" vertauscht und 3 wäre parallel verschaltet, nicht in Reihe).
Allerdings wollte ich nicht auf meine vordere Strat-Zwischenposition verzichten, Du ja scheinbar schon!?

Wie man andere Spezialwünsche befriedigt, weiss ich nicht.
Dann bräuchte man vermutlich einen Schalter mit vielen Ebenen
und einen komplexen Plan, was man wo anlöten und verteilen muss.
Das ist viel Arbeit, sich das auszudenken. Diese Arbeit wird Dir schätzungweise keiner hier im Forum abnehmen können bzw. wollen.

Mit einem Mini-Switch oder einem Push/Pull-Poti kann man grundsätzlich
Verbindungen schaffen oder öffnen, um z.B. einen Humbucker zu splitten. Wie Du das mit einer 5-Weg-Verdrahtung sinnvoll verschalten kann, musst Du Dir selbst überlegen. Viel fällt mir dazu nicht ein.

Vielleicht fängst Du mit einem unmodifizierten eyb-Megaswitch an und lötest dann Deine Vorstellungen "drumherum" bzw. kratzt dessen Leiterbahnen ab. Evtl. reicht Dir der Switch bzw. dessen Möglichekiten alleine ja schon.

Mehr kann ich zu dieser Diskussion nicht beitragen.
-elvis

P.S. Hast Du überhaupt eine Vorstellung, was Dir nicht passt bzw. was Du erreichen willst? Seriell/Parallel/OutOfPhase macht bei 5 Spulen auf Deiner Klampfe eine Menge von mehr als 100 Spulenkombinationen möglich. Die meisten sind klanglich kaum zu unterscheiden oder einfach unbrauchbar, schätze ich mal.

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.175
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Leutz,

ich habe in meiner PGM 30 auch 2 HB’s und einen SC.
Die beiden Humbucker laufen über nen Megaswitch:
Neck - Neck Split - Neck Split + Bridge Split - Bridge Split - Bridge.
Der Single Coil wird mit dem Tonepoti (Push-Pull) dazugeschaltet, wobei ich dann das Volumen runterdrehen muss, weil ich sonst ne Art Telefonsound bekomme.
Damit bekommt man schon ne gute Palette an verschiedenen Sounds hin.
Das ist schon ne Menge mehr als mit dem normalen switch, aber nicht so viel, dass man sich während dem Umschalten die Finger verknotet und dann trotzdem den falschen Sound hat.

Ein Kumpel hat ne Ibanez AR schlagmichtot mit 2HB’s, 2 Volumen- und 2 Tone-Potis. Dazu gibt’s noch 2 3-Weg-Schalter, von denen keiner weiß was sie wirklich bewirken(wahrscheinlich seriell, parallel, out of phase), bei denen aber die verschiedenen Schalterstellungen so gut wie keinen Unterschied bewirken.



Gruß,

Mike

indie.JPG
 
 

Oben Unten