Reußenzehn EL34 Endstufe


A
Anonymous
Guest
Hallo,

ich hatte vor etlichen Jahren eine Guitar Slave Endstufe aus dem Hause Reußenzehn und war sehr zufrieden mit dem Sound. Irgendwann hatte ich aber keine Lust mehr auf schwere Racks und habe sie verkauft.

Jetzt habe ich gerade gesehen, dass er eine kleine 30W Endstufe EL34 Powerstation rausgebracht hat, die ich sehr gerne mal probieren würde. Das Konzept finde ich sehr charmant; 5kg auf 18x18cm und 30 Watt.

Ich will jetzt hier nicht schreiben, was ich damit verstärken will, sonst wären das ja gleich zwei Reizthemen in einem Thread ... ;-) ... aber trotzdem die Frage: Kennt jemand die Endstufe aus eigener Erfahrung? Kann man die irgendwo ausprobieren? Ich hätte ca. 600km nach Schwärzelbach zu fahren, das ist mir für einen Test einfach zu viel Zeitaufwand.

Gruße
Dave
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.257
Lösungen
2
Hallo!

Ist das Format nicht sehr unpraktisch? Wenn Du eine Rackendstufe und - raten wir mal - einen Modeler in Rackbauweise hast, dann ist so ein Rack ja nett. Aber diese Kiste?

Ich muss ja meinen Kram selbst auf- und abbauen und tragen. Mir fällt immer mehr auf, dass so komische Bauformen angeboten werden, die zu nichts richtig passen.

Gruß

erniecaster
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.557
Lösungen
1
erniecaster":6yj2gw41 schrieb:
Ist das Format nicht sehr unpraktisch? Wenn Du eine Rackendstufe und - raten wir mal - einen Modeler in Rackbauweise hast, dann ist so ein Rack ja nett. Aber diese Kiste?
Kann man dieses Ding nicht fest in ne Box reinbauen - so als Röhrenaktivbox ... :roll:
 
E
erniecaster
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2008
Beiträge
4.257
Lösungen
2
Hallo Rolf,

Das wäre eine Idee - bei der man aber wieder bauen muss.

Wenn ich mir vorstelle, dass mit dem Reu-Dingens ein Ur-POD in Bohnenform verstärkt werden soll, dann braucht man schon fast einen Möbeltischler.

Ich finde es auch ziemlich blöd, dass bei Effektgeräten manchmal die Inputbuchsen rechts und manchmal links sind. Wenn ich sowas sehe, verliere ich sofort die Kauflaune.

Bin ich eigentlich der einzige, der sowas nervig findet?

Gruß

erniecaster
 
gitarrenruebe
gitarrenruebe
Well-known member
Registriert
20 Oktober 2005
Beiträge
5.557
Lösungen
1
erniecaster":3ie4yr6v schrieb:
Wenn ich mir vorstelle, dass mit dem Reu-Dingens ein Ur-POD in Bohnenform verstärkt werden soll, dann braucht man schon fast einen Möbeltischler.
Ne, nur die Endstufe inne offene Box rein. Und dann kann man das Dingens als Erweiterung zu nem anderen Amp, als Poweramp fürn Pod oder nurn Floorboard-Modeller - oder gar ne Axxelexxe - nutzen.
Den Preamp würde ich nicht fest in ne Box miteinbauen.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

im Moment steht eine nagelneue EL34 Powerstation für 100 unter NP in der Bucht. Sehr merkwürdige Beschreibung dabei. Wer kauft für ein "Recording-Projekt" ungehört eine Endstufe?

Gruß
Dave
 
 

Oben Unten