Saite gerissen!!!


A
Anonymous
Guest
Hallo mir ist gerade beim e-gitarren spielen meine D-Saite gerissen, hab aber keine neuen! Kann ich jetzt das so bis morgen nachmittag lassen oder verzieht sich dadurch der Hals oder die Federn???
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Dj-Atzy":3q4lf9p9 schrieb:
Hallo mir ist gerade beim e-gitarren spielen meine D-Saite gerissen, hab aber keine neuen! Kann ich jetzt das so bis morgen nachmittag lassen oder verzieht sich dadurch der Hals oder die Federn???

Da kann nichts passieren, keine Angst! So empfindlich sollte
Deine Gitarre nicht sein ;-)
 
A
Anonymous
Guest
OK weil ich hab mal irgendwo im Internet gelesen, dass man eine Gitarre nicht länger als 2 stunden unbesaiten lassen soll.

thx
 
A
Anonymous
Guest
Ich hab auch mal so nen Schwachsin von der "Fender-Ich-will-Gitarre-lernen" DVD, da hieß es, man solle nie die Gitarre unbesaitet lassen, da sich der Hals verziehen könnte. *kopfschüttel* Although auf meinem Bass sind auch 40Jahre alte Saiten drauf *gg*
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Dj-Atzy":tk7q7j0o schrieb:
OK weil ich hab mal irgendwo im Internet gelesen, dass man eine Gitarre nicht länger als 2 stunden unbesaiten lassen soll.

thx

Das hast Du bestimmt im "Grünen" gelesen ;-)
Ne, mal im Ernst, was soll passieren? Meine Strats
müssen da schon einiges anders aushalten, ohne Murren,
denn sonst Brennholz :mrgreen:
 
R
rockz
Well-known member
Registriert
2 Dezember 2003
Beiträge
425
Lösungen
1
Although auf meinem Bass sind auch 40Jahre alte Saiten drauf *gg*

Mönsch, die haben jetzt bestimmt diesen gewissen nichtreproduzierbaren "Mummpfff"-Sound, oder?? :lol:
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Dj-Atzy":23ht4cp8 schrieb:
OK weil ich hab mal irgendwo im Internet gelesen, dass man eine Gitarre nicht länger als 2 stunden unbesaiten lassen soll.

thx

Moin,

Wie sagt der Gitarrenbauer?
Die Gitarre ist kein Hefeteig! ;-)
 
A
Anonymous
Guest
morning wood":3ac33qu8 schrieb:
bei mir eissen die saiten dauernd. Kann das an der schwankenden zimmertemperatur liegen
mfg MW
wennde nich im kühlhaus wohnst wahrscheinlich nich guckma wose reissen und wenn das immer am steg is machma vorsichtich die kerbe sauber
 
B
Banger
Guest
mad cruiser":29rgz9xh schrieb:
wennde nich im kühlhaus wohnst wahrscheinlich nich guckma wose reissen und wenn das immer am steg is machma vorsichtich die kerbe sauber

Jörch, du Arschgeige!
Jetzt schlürf ich hier meinen wohlverdienten Abendkaffee, lese mitten im Schluck das hier und Deine Äußerungen verursachen ein Zucken im Zwechfell, welches den Kaffee im hohen Bogen über meinen Schreibtisch verteilt.

Handy nass!
Die Tastatur konnt ich grad abklemmen und über der Spüle ausschütten!
Aschenbecher unter Wasser!
Und als Kollateralschaden 'ne halbe Rolle Zewa zum Putzen verbraucht, die eigentlich für meinen Dienstagabendporno hinhalten sollte.

Warts ab! Auf der nächsten Session verstimm ich Dir ne Saite und sag nicht welche! Ha! Feel my wrath!
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
VooDoo Child":2hzo6prw schrieb:
Die Gitarre ist eine Art Dolmetscher! Sie übersetzt die Gefühle eines Spielers in zauberhafte Musik!

Kenne ich anders - zumindest bei Bläsern. Die verwandeln gute Luft in schreckliche Geräusche. Darum sagt man auch, die Trompete sei ein göttliches Instrument. Der Mensch bläst hinein und nur Gott weiß, was heraus kommt.
 
A
Anonymous
Guest
W°°":1d8rk3db schrieb:
Kenne ich anders - zumindest bei Bläsern. Die verwandeln gute Luft in schreckliche Geräusche. Darum sagt man auch, die Trompete sei ein göttliches Instrument. Der Mensch bläst hinein und nur Gott weiß, was heraus kommt.

Das musste ich letzte Woche im Bandraum leider auch feststellen, als nebenan eine "Guggenmusik" probte! Kaum auszuhalten sag ich euch!!Naja kein wunder nach diesen Unmengen an Alkohol welche da konsumiert wurden ;-)
 
 

Oben Unten