SX(Baton Rouge)Strats.Erfahrung?

EARTH

EARTH

Well-known member
Ja,hallo ersma,
ich weiss nich ob sies schon wussten,aber ich hab da ja jetzt ma sone sx,oder auch baton rouge strat gesehen(bei ihbähh).und da wollt ich euch ma fragen ob vielleicht schon ma einer so eine getestet hat oder erfahrungen hat.
bitte meldet euch schnell.
Gruß Julian
 
A

Anonymous

Guest
ich hab gelesen, dass die gut sein sollen, als einzigstes manko wurden die pu's genannt, welche aber für die preisklasse gut sein sollen
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
EARTH":11gedjtm schrieb:
Ja,hallo ersma,
ich weiss nich ob sies schon wussten,aber ich hab da ja jetzt ma sone sx,oder auch baton rouge strat gesehen(bei ihbähh).und da wollt ich euch ma fragen ob vielleicht schon ma einer so eine getestet hat oder erfahrungen hat.
bitte meldet euch schnell.
Gruß Julian

Eine GW´ler Empfehlung waren die Stagg-Strats. Magman hat ein solche und ich fand das schon beachtlich, für was für einen Preis da mehr als brauchbare Teile auf den Markt kommen ... antesten nimmt Dir aber keiner ab!
 
A

Anonymous

Guest
EARTH":v1nrihiz schrieb:
Ja,hallo ersma,
ich weiss nich ob sies schon wussten,aber ich hab da ja jetzt ma sone sx,oder auch baton rouge strat gesehen(bei ihbähh).und da wollt ich euch ma fragen ob vielleicht schon ma einer so eine getestet hat oder erfahrungen hat.
bitte meldet euch schnell.
Gruß Julian
Hey Julian,
ich habe mir vor kurzem eine bei ebay ersteigert,und ich muss sagen das ist ein sahne Teil und dieses Preis-Leistungsverhältnis habe ich noch niemals gesehen!Die bespielbarkeit ist super,der hals liegt gut in der Hand,und die pickups klingen erstaunlich gut und autentisch(62"Model)und die Verarbeitung und die originale Vintage Optik sind einfach Top!Also ich meine das sie einiges besser ist wie alles das ich in dieser Preisklasse kenne. ich hatte mal ne Mexico Strat aus der Classic serie ,aber ich muss sagen das ich die SX um einiges besser finde!
Also zuschlagen !!!
Gruss Jochen
 
EARTH

EARTH

Well-known member
Hi,
danke für die Antworten.
ich denke wenn ich das geld zusammen hab hol ich mir auch so eine.
Gruß Julian
 
EARTH

EARTH

Well-known member
Hi jochen,
wer es vielleicht möglich wenn du mir mal n paar bilder per e-mail schickst,z.B von der öffnung auf der rückseite?
sind die pu's mit nem magneten drunter oder richtig gewickelt?
Gruß
Julian
 
EARTH

EARTH

Well-known member
Hallo zusammen! :-D
So,ich habe mir jetzt vor einiger Zeit eine SX Strat bei eBay geschosen :-D Und ich muss sagen,ich bin voll und ganz zufrieden mit der Klampfe!
-super verarbeitung
-die Bespielbarkeit ist TOP!
-die Pu's sind auch relativ OK,doch diese hab ich ausgetauscht gegen nen
Satz von Tokai!Die anderen klangen zwar auch sehr geil(im Sound stehen
sie den Tokais in nichts nach)doch sie waren mir etwas zu
Feedbackempfindlich.
-der Hals ist echt vom feinsten,astrein verarbeitet,schön Honigfarben
lackiert :lol:
-das einzige wo ich wirklich etwas dran auszusetzen hatte waren die
Mechaniken(nicht sehr stimmsicher).Diese hab ich dann gegen einen Satz
Kluson Deluxe Single Line ausgétauscht!

Also wie ihr seht eine prima Gitarre!Und das ganze für grade mal 89Euro! :p

Schöne Grüße
Julian
 
A

Anonymous

Guest
Hi, habe mir auch so`n Teil zugelegt. Im großen ganzen wirklich gut. PU´s - wohl ok, habe aber keine Vergleichsmöglichkeit, da ich früher immer nur HB-PU`s gespielt habe. Was ich aber bestätigen kann, ist, daß die Mechaniken noch keine 2 Minuten die Stimmung halten. Sowas habe ich noch nicht erlebt.

ciao
Zockbrecht
 
A

Anonymous

Guest
:evil: :evil: Langsam bekomme ich einen dicken Hals.

In der Artikelbeschreibung bei Ebay stand unter anderem:

...
Schaut doch mal unter "harmonycentral.com" nach, da wird die Gitarre mit den Fender Custom Shop Gitarren auf eine Eben gestellt, alles, der Sound, die verarbeitung, die Tonabnehmer/ Elektronik, vor allem aber auch die Bespielbarkeit und die Hardware.
...

Irgendwie scheinen die EBAY-Händler/Stores einem für dumm verkaufen zu wollen und meinen man schluckt wohl alles.

Wenn mir einer schreibt, daß Hardware und Verarbeitung mit Fender Cusotm-Shop gleichzusetzen ist, dann muß ich davon ausgehen können, daß sich die Gitarre auch nach 2 Wochen nicht im 3-Minuten-Rhytmus verstimmt. Auch wenn die Gitarre im Preisverlgeich mit den Custom-Shop -Gitarren ganz anders dasteht, so ist das dennoch egal, denn er hat ja den Vergleich mit der Qualität angesetzt. Und gleich ist gleich, egal wieviel man bezahlt.

Hier das ist der EBAY-Artikel: 3775006351

Auf jeden Fall werde ich das nicht so hinnehmen. Soll er halt keinen solchen Mist schreiben, wenns nicht stimmt.

Ciao
Zockbrecht

PS: er wollte das schon auf meine Spielweise oder darauf schieben, daß die Halteschrauben der Tremolofedern nicht genug angezogen wären und dieses schwebt. Ist aber alles auszuschliesen.
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
Zockbrecht":1cbr0mpz schrieb:
:evil: :evil: Langsam bekomme ich einen dicken Hals.

In der Artikelbeschreibung bei Ebay stand unter anderem:

...
Schaut doch mal unter "harmonycentral.com" nach, da wird die Gitarre mit den Fender Custom Shop Gitarren auf eine Eben gestellt, alles, der Sound, die verarbeitung, die Tonabnehmer/ Elektronik, vor allem aber auch die Bespielbarkeit und die Hardware.
...

Irgendwie scheinen die EBAY-Händler/Stores einem für dumm verkaufen zu wollen und meinen man schluckt wohl alles.

Wenn mir einer schreibt, daß Hardware und Verarbeitung mit Fender Cusotm-Shop gleichzusetzen ist, dann muß ich davon ausgehen können, daß sich die Gitarre auch nach 2 Wochen nicht im 3-Minuten-Rhytmus verstimmt. Auch wenn die Gitarre im Preisverlgeich mit den Custom-Shop -Gitarren ganz anders dasteht, so ist das dennoch egal, denn er hat ja den Vergleich mit der Qualität angesetzt. Und gleich ist gleich, egal wieviel man bezahlt.

Hier das ist der EBAY-Artikel: 3775006351

Auf jeden Fall werde ich das nicht so hinnehmen. Soll er halt keinen solchen Mist schreiben, wenns nicht stimmt.

Ciao
Zockbrecht

PS: er wollte das schon auf meine Spielweise oder darauf schieben, daß die Halteschrauben der Tremolofedern nicht genug angezogen wären und dieses schwebt. Ist aber alles auszuschliesen.

Ich meine, man muß aber auch wirklich weltfremd sein, wenn
man ernsthaft glaubt, eine 100 Euro-Gitarre, die im Einkauf vermutlich
nur 1/3 kostet, könnte es mit einer Custom-Shop-Gitarre aufnehmen ...
solche Texte dienen doch eher zur Belustigung.

Dann könnte man ja genauso glauben, mein Badewasser helfe
oral eingenommen bei chronischer Pleite oder dem bösen Blick *lol*

Wenn Du immer noch die Werksaiten auf der Gitarre hast, würde ich
die ad hoc gegen vernünftige Drähte tauschen. Du wirst vermutlich
überrrascht sein, wie gut die Stimmung auf einmal hält ...
 
A

Anonymous

Guest
doc guitarworld":19bsg17p schrieb:
Dann könnte man ja genauso glauben, mein Badewasser helfe
oral eingenommen bei chronischer Pleite oder dem bösen Blick *lol*


Wie jetzt doch nicht, hab ich dir doch schliesslich teuer bezahlt.... :cry:


Gruss Tilmann
 
A

Anonymous

Guest
doc guitarworld":fv1nf26v schrieb:
Ich meine, man muß aber auch wirklich weltfremd sein, wenn
man ernsthaft glaubt, eine 100 Euro-Gitarre, die im Einkauf vermutlich
nur 1/3 kostet, könnte es mit einer Custom-Shop-Gitarre aufnehmen ...
solche Texte dienen doch eher zur Belustigung.

Dann könnte man ja genauso glauben, mein Badewasser helfe
oral eingenommen bei chronischer Pleite oder dem bösen Blick *lol*

Wenn Du immer noch die Werksaiten auf der Gitarre hast, würde ich
die ad hoc gegen vernünftige Drähte tauschen. Du wirst vermutlich
überrrascht sein, wie gut die Stimmung auf einmal hält ...

Das kann ich nicht so ganz unterschreiben. Es gibt sowas wie eine Produkthaftung. Wenn ich die Eigenschaft eines Produktes beschreibe, dann muß die auch zutreffen. Punkt.

Und das ist hier nicht zutreffend.

Gruß
Zockbrecht

PS: neue Saiten habe ich bereits geordert, sind nur noch nicht da.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,

die Produkthaftung ist was ganz anderes und greift nur, wenn Dir die Gitarre die Wohnung in Brand setztund dabei in Flammen aufgeht oder ähnliches.

Ein KLEIN bisschen Eigenverantwortungsprinzip wird dem Verbraucher in Europa durchaus zugetraut. Über den Aussagegehalt einer Produktanpreisung muß man sich als intellektuell Mittelbegabter wirklich nicht ernsthaft streiten...

Es wird sich zwar dahingehend etwas ändern, daß Produktbeschreibungen in Prospekten stimmen müssen und der Anbieter dafür haftbar gemacht werden kann. Aber das hat mit Produkthaftung im engeren Sinne nichts zu tun.

Gerade bei Werbeversprechen auf eBay, wer da die vollmundigen Beschreibungen für bare Münze nimmt, ist irgendwo doch selber Schuld.

Dafür hat man bei gewerblichen Anbietern schließlich die 14 Tage Rücktrittsrecht...

Gruß
burke
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Zockbrecht,

Davon abgesehen behauptet der Verkäufer bei ebay ja nicht selbst, dass die Hardware tatsächlich so toll ist. Stattdessen weist er nur auf die Berichte bei Harmony-Central hin, in denen diese Vergleiche angetellt werden - und dort kann bekanntlich viel stehen. Vielleicht nicht die schöne Art, aber auch als juristischer Laie kann ich mir nicht vorstellen, dass du aus dieser Formulierung irgendwelche Ansprüche ableiten kannst.

Gruß,

Jan
 
doc guitarworld

doc guitarworld

Moderator
bassist":1bp1fe16 schrieb:
doc guitarworld":1bp1fe16 schrieb:
Dann könnte man ja genauso glauben, mein Badewasser helfe
oral eingenommen bei chronischer Pleite oder dem bösen Blick *lol*


Wie jetzt doch nicht, hab ich dir doch schliesslich teuer bezahlt.... :cry:


Gruss Tilmann

Oh, scheiße ...! Was mache ich denn jetzt ... in´s Ausland absetzen?!
Ich werde meine Freudin Uriella mal anrufen ...
 
A

Anonymous

Guest
So, da bin ich nun wieder.

Eure Meinung kann ich leider nicht teilen. Klar, grundsätzlich sollte man meinen, daß eine Gitarre für 139,- Euro nicht qualitativ soooo hochwertig sein sollte. Dann sollte der gute Mann das auch nicht so beschreiben, als wäre die Gitarre so hochwertig wie ein Custom-Instrument von Fender.

Ich finde, daß der Typ hier Leute mit falschen Angaben abzockt. Besonders die, die wahrscheinlich nicht so viel Ahnung haben und u.U. die erste Gitarre kaufen. Das ist meiner Meinung nach ein nicht duldbares Verhalten.

Und das soll der Typ spüren.

Ich war beim Rechtsanwalt, gerade erst recht nach Euren Meinungen. Nun, wie soll ich sagen. Er hat schlechte Karten. Selbst dumm herausreden, wie, daß das Instrument nur 139,- Euro kosten würde, ist nicht. Selbst wenn es nur 1,- Euro gekostet hätte, muß die Ware die zugesicherten Eigenschaften besitzen. Daß mit Harmony-Central nützt ihm nix, denn er beschreibt es selbst so. Wurde mir vom RA bestätigt.

Man hat nun die Möglichkeit vom Kauf zurückzutreten oder er muß nachbessern. Er hat 2x die Möglichkeit nachzubessern. Wenn der beschriebene Zustand dann immer noch nicht erreicht ist, kann man vom Kauf zurücktreten, oder man kann selbst eine Nachbesserung vom Fachmann erwirken für die er blechen muß.

Hätte er sein Instrument nicht so großkotzig beschrieben, würde ich einen anderen Sattel einbauen lassen, evtl. andere Mechaniken draufmachen und gut wärs. Ich habe einige Leute angeschrieben und bin nicht der einzige der das gleiche Problem hat.

Er hat das Instrument nun zur Nachbesserung, denn angeblich hat er einen eigenen Geigen- und Gitarrenbauer im Haus. Umsomehr verwunderlich, daß ein "Music-Store" mit eigenem Gitarrenbauer dann Instrumente verschickt die nicht richtig eingestellt sind. Damit verprellt er doch diese Branche, die noch anständig, mit richtigen Angaben Ihre Instrumente freundlich und eingestellt verkauft.

Ciao
Zockbrecht
 
 
Oben Unten