Unstimmige Gitarren


A
Anonymous
Guest
Morgen!

Mir ist mal so aufgefallen,das wenn man eine Western-Gitarre und eine Konzert-Gitarre zusammenspielt, klingt das nicht immer wirklich sauber gestimmt! Obwohl beide Gitarren exakt auf die gleiche Stimmung gebracht werden! Ist das normal? Es ist mir auch bei Liedern aufgefallen von STars wo man eigentlich erwarten kann das alle gitarren exakt auf dem gleichen Level liegen! Achja und wenn...kann man was dagegen tun? (ausser gleiche Gitarren zu verwenden ;-) )

Gruß
 
A
Anonymous
Guest
Nach Gehör stimmen ist schon mal ein guter Schritt.
Ich bin so 'ne Art Trainer für eine Gruppe von absoluten
Hobby-Konzertgitarren-Leutchen.
Wir trainieren diese Oldies von Sloop John B. bis Blowing
in the wind. Z.Zt. natürlich die X-Mas Abteilung.

Es sind round about 8 mehr oder minder (eher minder)
begabte (aber ganz liebe) Leutchen.
Sie alle spielen Konzertgitarren unterschiedlichster
Qualität.
So mit nach Gehör ist da nicht drin. Sie sind stolz auf ihre
Tuner und gut ist's.
Und ich trete immer mit meiner Takamine oder Cort (Western) an.

Mein persönliches Rezept alles 2 Wochen Montags abends,
Klampfe und Unterlagen aus dem Auto, bücken und die Turnschuhe
noch einmal ganz fest zubinden....und durch.

Denn Du hast echt, Kirk.
:) :)
 
A
Anonymous
Guest
Zum Grusse
ääähm oft sind es in diesen Situationen aber auch billig Hippen in Nylon und Stahl, die ab der dritten Lage die Inkontinenz verlieren ... ich arbeite an drei Kindergärten und höre oft gar grauseliges. Die aufgezogenen Werkssaiten werden bis zum Ableben des Eierschneiders geritten. Das klingt dann halt so (nicht)
 
A
Anonymous
Guest
Stimmt natürlich auch, Polli.
Habe auch mal 'ne lockere Umfrage bei meinen 'Schäfchen'
gemacht.....und es schnell wieder aufgegeben.
'Ooooch die Saiten, die habe ich doch erst 2 Jahre drauf'
'Wieso? Ist doch noch keine gerissen'

Ooooch, so tief will ich da gar nicht einsteigen.
Es läuft da etwas anders als bei 'echten' Schülern.

Ich beobachte natürlich auch, daß sie bestimmte Akkorde
(so ab H7 im 2. Bund) etwas 'gequält' greifen, wir würden
vielleicht schon von leichten Bendings sprechen.
Das kommt erschwerend dazu.
;-)
 
 

Oben Unten