Was für eine Endstufe


A
Anonymous
Guest
Hallo Zusammen

Ich hätte die Möglichkeit ziemlich Preiswert ein Vox Tonelab SE zu erwerben. Soweit ich informiert bin, brauche ich ja dazu noch eine Endstufe und Lautsprecher.

Da ich ja noch ziemlich frisch in dieser Szene bin :-D , möchte ich mal wissen, was für Endstufen und Lautsprecher Ihr da empfehlen würdet.

Wäre schön wenn es auch noch Zahlbar wäre :-D

So Long Ellina
 
A
Anonymous
Guest
Hi Ellina,

also, es ist durchaus möglich, das Tonelab auch vor einen stinknormalen Combo-Gitarrenverstärker zu hängen. Eine ordentliche Endstufe + Box + Speaker sind sicherlich in der selben Preisregion anzusiedeln wie ein guter Combo.

Vorteile vom Combo: Alles in einem Gehäuse, und du bist nicht aufs Tonelab angewiesen wenn du nur mal kurz was klimpern möchtest ;) Kabel rinn un los gehts.

Such dir am besten n Combo mit Send-Return-Ausgängen (bzw. PreAmp-Out / Poweramp-In). Dann kannst du die Vorstufe umgehen und das Tonelab direkt über die Endstufe verstärken.

Liebe Grüße

Oli
 
A
Anonymous
Guest
Ellina":32820cjn schrieb:
Wäre schön wenn es auch noch Zahlbar wäre :-D

Welcher Betrag wäre das denn ungefähr?

Ellina":32820cjn schrieb:
möchte ich mal wissen, was für Endstufen und Lautsprecher Ihr da empfehlen würdet.

Die eine Möglichkeit hat Delta Blues schon genannt.

Die andere besteht in einer aktiven Box, d.h. im Gehäuse sitzt neben dem Lautsprecher noch eine Endstufe, oft mit einer einfachen Klangregelung.

Solche Dinger gibt es in verschiedenen Preisklassen, von einem Mesa Boogie Simul Class Satellite über Atomic bis zu Tech 21 und Yamaha DS 60-112. Die beiden letzten liegen um 350,- €.

Die Yamaha spiele ich selbst seit ein paar Jahren und bin damit zufrieden.
Funktioniert auch mit dem VOX zusammen gut.

Hier noch zwei links:
http://www.soundservice.de/texte/tech_21/powereng.htm
http://www.yamaha-europe.com/yamaha_eur ... index.html
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Hi,

eine wirklich sehr gut klingende und vernünftig funktionierende
Lösung sind die Atomic Amps, die speziell auf Modeler zugeschnitten
sind und das Optimum an Klang bereitstellen.

Zu finden sind die Atomics unter http://www.g66.eu, es gibt verschiedene
Ausführungen in puncto Lautsprecherbestückung, Endstufenleistung,
stereo/mono und Größe (somit auch Gewicht). Tricky dabei sind die
speziellen Einschübe für POD, V-Amp, Tonelab etc. Übrigens
sind diese Combos atombombensicher gebaut!

atomic.jpg


Hier siehst Du den Vox eingebaut.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
the singin' ass":23ajlqnl schrieb:
Morgen Svennischatz,
mach doch mal dat Komma hinter dem Link weck... Sonst funktioniert der gar net :-D !

Hehe... hauptsache gemeckert :p!
Liebe Grüße, Julian

Hallo Julianspatzerl,

geschrieben, getan! Jaques ist erst mal bis Montag nächster
Woche unterwegs in Sachen NAMM, ich denke, er bringt wieder
tolle Sachen mit ... ich hoffe, die Digi-Pedale mit 12AX7 sind
endlich lieferbar.

Tante Edit: G66 bewerbe ich gerne. Die Produkte als auch die Preise
stimmen einfach. Kein riesiges Sortiment, sondern einfach ein paar
ausgesucht hochwertige Produkte. Und zudem ist Jaques erreichbar, steht
mit Rat und Tat seinen Kunden zur Seite. So soll es sein!

Und der Link offenbart doch mein werberisches Gespür:

'Doc' over de Womanizer:
"De Womanizer is een klein wonder, die op het juiste moment in tijd kwam .
Ongeacht of hij wordt gebruikt voor een boutique versterker, via
USB- of Firewire-Interface - het klinkt altijd uitstekend."
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.899
Ort
Im Musikzimmer
Hi Ellina,
was willst du denn machen damit? Üben, Recording, Proberaum, Stadion? Hast du denn schon irgendwas? Combo, Box, Kopfhörer, Hifi Anlage?
Das hilft beim Tipp geben :cool:

Hab ebenfalls das Tonelab seit kurzem und neben der Kopfhörerversion (Nachbarn) mal stilecht in meinen Vox AC-30 gespielt. Und siehe da, es klingt garnicht schlecht. Allerdings weiß ich nich was bei Lautstärke passiert...

Ciao

Niels
 
A
Anonymous
Guest
Was ich machen will ?? Also, einen Amp hab ich ja schon, einen kleinen Vox AD30VT Brüllwürfel.

Da ich aber meistens mit meinem Sohn zusammen am üben bin, brauche ich früher oder später einen 2ten Amp. Daher stellt sich einfach die Frage, soll ich nochmals einen Compo kaufen oder das besagte Tonelab mit allem was ich dazu brauche.

Momentan bräuchte ich es zum üben im Keller, aber man weiss ja nie was noch kommt :-D .
Ich denke der Vorteil würde auch daran liegen, das ich ausser das Tonelab wohl vorerst keine zusätzlichen effekte haben muss, das ding deckt ja so ziemlich alles ab was man so braucht.

So Long Ellina
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.899
Ort
Im Musikzimmer
Moin Ellina,
deine Anwendung läßt ja alle Möglichkeiten offen :)

Ich denke das du mit einem weiteren Combo (Classic30 von Peavey wird hier immer gerne enpfohlen) sehr gut bedient bist. Hat auch einen Einschleifweg, das ist wichtig für deinen Modeler da du die Vorstufe des Peavey dann umgehen bzw. mit geschickter Verschaltung zusätzlich nutzen kannst.
Preislich ähnlich und noch mehr LEistung die Lösung mit dem Crate Power Block und einer Box. Irgendeiner 1x12 oder 2x12, je nach Lust und Geldbeutel. Hier gibt es Qualitätsunterschiede, habe ich zumindest hier gehört. :shock:
Oder einen Aktivmonitor, der allerdings keinerlei Qualitäten zu dem Sound hinzufügt. Nur für Monitoring geeignet, nicht zum Abnehmen. Der Livesound käme dann direkt aus dem Tonelab.
Hifi Anlage geht auch??!! Klingt entsprechend (würg)

Hoffe das hilft bei deiner Entscheidung?
Ciao und viel Spass beim Finden!
Niels
 
A
Anonymous
Guest
Da hab ich ja wieder viele Tips bekommen :-D .

Hab grad in einem Inserat gesehen, da verkauft wer einen Marshall s80 combo für wenig Mücken. Taugt dieser Combo was ??

Gruss Ellina
 
ollie
ollie
Well-known member
Registriert
20 Juli 2009
Beiträge
2.713
Lösungen
3
also wenn du ne gute Endstufe brauchst, dann kann ich dir meine Mesa Boogie 295 simul class anbieten (Vorgängermodell der 2/90). Ist ein Schweineteil...ich brauch sie für die nächste Zeit nicht, da ich kein Rack mehr spiele!

wäre sicherlich günstig zu haben!
 
 

Oben Unten