Wenn Ihr nur eine einzige E-Gitarre spielen dürftet ....


C
Christof
Well-known member
Registriert
8 November 2002
Beiträge
669
Ort
Hamburg
... dann würdet Ihr *was* spielen?


Ich würde wohl eine Superstrat a la Tyler wählen. 3xSinglecoil, Trem, Sperzels, midboost, mapleneck. Damit geht (fast) alles.


Dann lasst mal hören! So schwer es fällt........ nur eine!
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Hi Christof!

Dann würde ich meine Voodoo-Bitcaster wählen. Der Hals liegt mir,
schönes Profil, reversed Bighead, Sperzels, Vintage Vibrato, 57/62
Single Coils, JBjr. am Steg, schön ausgefranst und relic ... die spiele
ich auch fast hauptsächlich.

sventilmann3.jpg
 
A
Anonymous
Guest
Meine Mosrite Ventures 2 - Auch wenn ich manchmal unzufrieden mit Ihr bin und sie verändern möchte. Das Spielgefühl das mich so aufleben lässt liefert nur Sie mir.
phil2ml8.jpg

(scheiß beleuchtung, bin normal net so rotbraun hrhr)
 
A
Anonymous
Guest
Meine blaue Kramer PacerII siehe Avatar. 1991 gekauft, dann viel getestet, viel gekauft aber auf Dauer nix besseres und vor allem nix flexibleres gefunden. Bleibt für immer!!!!
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Gute Frage.

Ich stelle mir gerade vor, es käme jemand und fordert mich ultimativ mit vorhehaltener 38er auf, alles liebgewonnene über Bord zu werfen und mich für eine zu entscheiden.

Die Yamaha SG 1000 aus den 80ern müßte gehen. Die Fender Aerodyne Telecaster. Die G&L Asat Special.

Die 25 Jahre alte Rockinger/Göldo-Mahagoni-Strat.

Die Ibanez 320er Ghostrider (das tut weh, wenn ein bekennender "Stratist" das sagt, dann heißt das was).

Und die Fernandes Revival 50er in seafoam-green (bitte nicht die...darf ich nicht doch 2 behalten....??)

Na gut, bleiben würde meine 62er Fernandes Revival Strat....mit den originalen Pickups...von der mein Band-Kumpel Klaus, (der eine originale 60er Fender-Strat besitzt) behauptet, er fände keinen Unterschied zu seiner.

Tom
 
Al
Al
Well-known member
Registriert
4 März 2006
Beiträge
1.818
Lösungen
1
Ort
Karlsruhe
mmh, ich besitze nur zwei e-gitarren. meine heissgeliebte mexiko-strat und meine ibanez jet king II. ich denke das stellt sich die frage nicht wirklich :) die strat - forever!

lg

alex

p.s. DOC, das foto ist der hammer - da siehste irgendwie so "mystisch" aus, wie ein zauberer...
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
honeyweed":2byobyxr schrieb:
da siehste irgendwie so "mystisch" aus, wie ein zauberer...

Tatsächlich??

Ich finde, er sieht aus, wie ein Stratist, der stinksauer darüber ist, daß ihm sein Gitarrenbauer die Kopfplatte verkehrt herum an den Strat-Hals geleimt hat.

Daß er auf dem nächsten Bild seinen Bassisten beißen wird, fällt aufgrund dieses Sachverhaltes juristisch unter mildernde Umstände.

Und ich habe gelesen, Rasputin wäre lange tot............

Tom
 
A
Anonymous
Guest
honeyweed":krhg0w0i schrieb:
p.s. DOC, das foto ist der hammer - da siehste irgendwie so "mystisch" aus, wie ein zauberer...

In gewisser Weise ist er das ja auch...

Das wäre meine eine:

LuK%201%20Eyb-Hals.jpg


Aber....ähm, Christof, darf ich nicht wenigstens noch eine für Slide...
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
little-feat":3dijqohc schrieb:
honeyweed":3dijqohc schrieb:
da siehste irgendwie so "mystisch" aus, wie ein zauberer...

Tatsächlich??

Ich finde, er sieht aus, wie ein Stratist, der stinksauer darüber ist, daß ihm sein Gitarrenbauer die Kopfplatte verkehrt herum an den Strat-Hals geleimt hat.

Daß er auf dem nächsten Bild seinen Bassisten beißen wird, fällt aufgrund dieses Sachverhaltes juristisch unter mildernde Umstände.

Und ich habe gelesen, Rasputin wäre lange tot............

Tom

Ich behaupte, ich würde an Tilmann sterben, bisse ich ihn ... :lol:

Ich und mystifizierter Rasputin :top: ... aber auf dem Bild kann man
jedenfalls diese wunderbare Gitarre gut sehen. Es kommt mir
vor, als hätte ich sie schon so lange.
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
Mir würde meine 52 RI ausreichen. Spiele die letzten Wochen eh fast nix anderes...
13.jpg


greetz
univalve
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
little-feat":2qwj4ufb schrieb:
doc guitarworld":2qwj4ufb schrieb:
bisse ich ihn ...

Korrektur:

Richtig müßte es heißen:

Der, wo er den beißen täte.

Tom

Konjunktiv Imperfektum! Vollkommen korrekt, wenngleich nicht
mehr allzu gebräuchlich: "... ich bisse ihn ..." Sorry! Sein Vetter wo
Bernd heißt ist aber auch völlig ok ...


Tante Edit: die olle Weisse hat doch
Texas Specials, soll auch so bleiben, passen gut.
 
Y
yrrkon
Well-known member
Registriert
2 Februar 2004
Beiträge
435
Ort
Oberhausen
Meine geliebte G&L Legacy Special mit Vibrato, Sperzels, und 3xHumbucker im Singlecoil-Format. Die hübsche links unter meinen Spielzeugen!
Klingt nach Strat und kann doch noch ganz anders... Toll! ;-)
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.881
Ort
Rheinland Pfalz
Oh, das wäre ein trauriges Ereignis. Falls ich nur eine Solidbody mitnehmen dürfe, dann die Tele:
fender_66tele.jpg

Und wenn zu den E-Gitarren auch die Semis zählen, dann müsste die 66er Tele zuhaus bleiben und nur die 67er ES345 dürfte mit:
es345_front.jpg

Lustigerweise spiele ich beide Gitarren gar nicht live, da sind es meist die AS200, die Luk Strat und die Tokai Lp. Aber die obigen möchte ich niemals nicht missen wollen. Und wenn es hart auf hart käme, wäre die ES 345 die erste Wahl. Magie.............

Grüße
Rolli

PS: Unser Benefiz in Mainz für die Unicef Aktion "Schulen für Afrika"
http://www.deepnback.de/ad.htm
 
A
Anonymous
Guest
Hallo zusammen!

Hm, das wäre mit Sicherheit meine Suzuki F310 (oder so ähnlich), meine erste Stahlsaiten Akustikgitarre, 50DM hat sie gekostet, hat einen krummen Hals und mehr Schrammen als Axl Schulz nach seinem letzten Kampf. Die Gitarre habe ich fast überall mithin genommen, wenn es ins Ausland ging. Zu Hause ist es die einzige Gitarre die ich spiele, und obwohl sie anfangs immer grässlich klingt und nicht sauber intoniert, möchte man nach ein paar Minuten gerade das nicht mehr missen.

Es ist sicher nicht meine beste Gitarre, aber die, die mir richtig fehlen würde.

Macht's gut!
 
EZE
EZE
Well-known member
Registriert
11 Oktober 2005
Beiträge
276
Mein ewiger all time favorite - der ' rote Okolyt '.

okolyt_rot_total2.jpg


Von meiner Wenigkeit designed und von Herrn Stratmann gebaut.

greetze
 
B
Bumblebee
Well-known member
Registriert
28 September 2005
Beiträge
581
Lösungen
2
Hi,

zur Zeit wohl die hier:

sgvoxmz5.jpg



Sehr leicht, komfortabel zu spielen, sehr vielseitig - sie twängt sogar :).

Gruß
Bumble
 
 

Oben Unten