Wer kennt diese Gitarremarke?


A
Anonymous
Guest
Hi alle zusammen!

Zuerst gesagt: Ich bin neu hier und möchte das Forum nutzen um etwas herauszufinden, was mir die letzten 15 Jahre nicht gelungen ist.

Ich habe eine E-Gitarre, von der mir noch keiner sagen konnte was das für eine Marke/Modell ist.
Meine Infos darüber sind spärlich:
Habe Sie einem Israeli abgekauft (ca. 1991) der sie wiederum in den 80er einem Strassenmusikant in Kanada abgekauft hat.
Die Klampfe ist aktiv (9V Block im Body), sehr gut zu spielen und hat einen kristallklaren Sound. Der Hals ist durchgehend. Ich habe weder aussen noch innen eine Seriennummer o.ä. entdeckt.
Auch das Logo habe ich nirgendwo im Internet finden können.
Habe ich etwa nicht gut genug recherchiert?
Kann einer von Euch weiterhelfen?
Hier gibts ein paar Bilder dazu:

[url=http://212.48.112.155/gitarre.jpg]http://212.48.112.155/gitarre.jpg


Viele Grüße an an alle

Maccs
[/url]
 
Riddimkilla
Riddimkilla
Well-known member
Registriert
4 Januar 2008
Beiträge
3.473
Ort
Takatukaland
Gute Frage!

Vom Body her hätte ich Alembic gesagt, die Potianordnung und PUs hätte ich aber für ne Oakland gehalten, aktive Elektrik passt zu beiden ... Am Ende isses ein Einzelstück von nem Midwestern-Schreiner, der sein Logo eingebrannt hat. ;-)
Bei Google gibt es irgendwo eine Bilderkenungsfunktion. Evtl hilft das. Aber frag mich nicht wie das funktioniert ...

Grusss


r
 
A
Anonymous
Guest
An eine Oakland hatte ich auch sofort gedacht. Aber die Kopfplatte passt nicht. Ich schau am WE mal in meine Bücher, vielleicht geben die was her. Ich tippe allerdings auf ein Unikat.
 
A
Anonymous
Guest
Danke Magman, danke Riddimkilla,

das hatte ich vergessen: der Israeli sagte, das es ein Einzelstück sein könnte.
Ich denke er meinte damit Custom-Made??

Mir will jemand das Teil abkaufen - wie kann ich da überhaupt einen Preis festlegen?

Was würdet Ihr machen (vorausgesetzt natürlich, alles ist in Ordnung ...
Grüße

Maccs
 
Rabe
Rabe
Well-known member
Registriert
12 April 2007
Beiträge
1.310
Ort
Frankfurt
Vielleicht liegt es ja am Foto ... aber ich krieg schon vom Anblick der Saiten Tetanus ...
 
A
Anonymous
Guest
das ist eine Targa http://www.myspace.com/targaguitars
targa_head.jpg
 
A
Anonymous
Guest
wow Farnk!
Ich bin total begeistert!!!
Das ging ja rattzi fattzi - ich check das jetzt mal alles.
Vielen Dank soweit!

Grüße

Maccs
 
A
Anonymous
Guest
Targa hatte ich auch mal!
Das war ein Laptop und nach 5 Jahren noch 50 Euro wert :-D...

Grundsätzlich gilt aber für den Kauf genauso wie den Verkauf solcher Dinge, dass oft irgendjemand sagt: "so billig hätte ich sie sicher nicht hergegeben!" respektive "die hättest du auch billiger haben können!"...

Wenn du sie also verkaufst, such danach nicht weiter nach Preisen oder der Gitarre, sondern schließ damit einfach ab und bereue nichts :) !

Gruß! Julian
 
A
Anonymous
Guest
... als Dank an die Netzgemeinde solltest du jetzt die Galerie mit einem schönbebilderten Eintrag zu deiner Targa schmücken, I-Maccs :lol:

... so wird es möglicherweise für den nächsten verzweifelt Ausschau haltenden einfacher. Ich mache das schon seit Jahren so. Und wenn ich eine "neue" Marke entdecke, gebe ich sie meistens an http://jedistar.com weiter, der hat ein wirklich inzwischen beeindruckendes Sammelwerk, bei dem die Chancen etwas zu finden immer besser werden.
 
A
Anonymous
Guest
Hi Frank,

ich werde Deine Rat befolgen! Habe auch Kontakt aufgenommen zu dem Typ der in myspace das Targa-Profil angelegt hat. Vielleicht bekomme ich ja noch mehr Info's ...

Grüße,

Maccs
 
 

Oben Unten