Wielang spielt/√ľbt ihr am Tag mit eurer Gitarre ?

A

Anonymous

Guest
hiho, jo, frage an euch alle

wie lang spielt ihr am tag damit ?
Ich weis die meisten unter euch werden berufstätig sein und daher mit dem gitarre spieln etwas eingeengt sein.

wieviel stunden am tag spielt ihr damit ...


Ich spiele 1-1,1/2 stunden pro tag.

mfg
 
Hast Du ein Gl√ľck ;-)
2 mal die Woche Probe √† 2-3 Stunden und wenn ich Gl√ľck habe 1-3 Stunden die Woche zuhause sowie ein Jam von ca. 2 Stunden...

also wenig :-( und das alles nur wegen Zeitmangel, nicht weil ich keine Lust hätte...

greetz
univalve
 
:roll:
Jazzer √ľben nie :oops:

Schultergelenkarthrose - in den letzten drei Monaten 4 x a 5 min. die Schrumme angefasst + GW Session 3 1/2 mit Sauschmerzen + GW Session IV + letzten Sa. Probe mit der Band, was mir heute noch in den Knochen steckt.
 
hallo gimpi,

ich spiele jetzt ca. 2 1/2 jahre und anfangs habe ich so drei bis vier stunden jeden tag ge√ľbt / gespielt... so die letzen 1 1/2 jahre hab meistens so eine stunde am tag gespielt, eher weniger ge√ľbt... langsam begebe ich mich aber auf neuland, also sprich sologitarre abchecken ;-) und da hats mich wieder richtig gepackt im moment... zur zeit √ľbe/spiele ich so zwei bis drei stunden t√§glich... die zeit habe ich, da ich (noch) ferien habe...

nils
 
Hi,
also da jetzt ja gerade immer noch Ferien sind sinds bei mir jeden Tag auch so ca 1-2 Stunden wenn Bandprobe ist und es gerade Spass macht kommen auch mal 3-4 Stunden zusammen mit Jams von ner guten 3/4 Stunde an denen dass beste ist dass man es nicht merkts dass man schon seit ner viertel Stunde ein einziges Solo spielt(Und man ja dabei auch noch √úbt).
Jaja Gitarre spielen ist schon was schönes (Seufz).
 
Ich spiele Gitarre und Bass. Meistens spiele ich jeden Tag beides, seltener auch nur ein Instrument.
Ich komme schnell auf 1-2.5h.
Und wenn ich viel Zeit habe, könnens auch mal 5h werden.
Jaja, das Leben als Sch√ľler ;)

mfg, Wrathchild
 
Na ja, ich versuche schon, jeden Tag ein St√ľndchen zu spielen. Dabei √ľbe ich aber meist nur nur noch, wenn mich ein Lick oder Riff besonders interessiert. Meistens jamme ich zu irgendeiner CD. √úberwiegend elektrisch oder Slide, akustisch nur ausgesprochen selten, oder wenn etwas ansteht.

Und 3-4 Proben pro Woche, und dann nat√ľrlich die Gigs. Aber das sind nicht mehr so viele wie fr√ľher...
 
Bin auch Sch√ľler und zurzeit hab ich noch viel Zeit zum √úben:) W√§hrend der Schulzeit bleibt mir √∂fters nicht mehr als eine Stunde zum √úben, ausser bei Bandproben(da sollte ich aber net √ľben, da soltle ich es schon k√∂nnen :) ).
Man muss sich die Zeit einfach nehmen.
 
joa ich spiel auch eigentlich nur zu CDs, pro Tag versuch ich immer eine durchzunudeln. Meistens die Chess-BluesGuitar Compilations, die haben immer so um die 24 Tracks pro CD :D
 
gimpi":3pdwy8jn schrieb:
hiho, jo, frage an euch alle

wie lang spielt ihr am tag damit ?
Ich weis die meisten unter euch werden berufstätig sein und daher mit dem gitarre spieln etwas eingeengt sein.

wieviel stunden am tag spielt ihr damit ...


Ich spiele 1-1,1/2 stunden pro tag.

mfg

Normalerweise 1-2 Std. am Tag, wobei das auch eher Klimpern ist ;-)
Im Moment komme ich aber zu garnichts ...
 
moin moin,

s kommt immer drauf an, wie viel zeit is... durchschnittlich etwa 2-3 stunden täglich, meistens abends mit kopfhörer...

s gibt allerdings son sprichwort:
"Wer √ľbtm hat angst"... :lol:
 
DUFF":2x2728qj schrieb:
:roll:
Jazzer √ľben nie :oops:

hallo zusammen.

tanzmusiker auch nicht......wir proben auf der b√ľhne ;-)
und √ľben ist verrat an den kollegen.

gausö, franz (der zuhause das werkzeug wirlich nicht anfasst)
 
HI
Eiegntlich immer, wenn ich grad rumsitze und nix zu tun hab, also so 2 stunden am tag, denk ich ma...kann aber auch ganz andres kommen..
Manchmal will ich auch einfach spielen, bis die finger bluten...(aber vorher hör ich dann doch auf^^)
Eddy
 
Ich habe seit Februar Probleme mit Handgelenk und Unterarm. Wenn ich viel √ľbe (mehr als eine Stunde pro Tag), bekomme ich √úberlastungsschmerzen. Das baut sich dann so √ľber ein paar Tage hinweg auf und geht erst nach ein paar Tagen Ruhe wieder weg. Seltsamerweise war ich letzten Monat die drei Tage im Studio trotz extremer Belastung schmerzfrei. Woran das wohl liegt...?
 
Ich √ľbe eigentlich auch nicht wirklich... Ich nehm die Gitarre t√§glich in die Hand, klimpere ein wenig herum, spiele wie meine Vorschreiber zu der einen oder anderen CD und habe einmal die Woche Bandprobe. Eigentlich reichts f√ľr meine Bed√ľrfnisse und meine vorhandene Freizeit... obwohl ich mit diszipliertem √úben viel besser sein k√∂nnte als ich jetzt bin. Aber die Faulheit.... :oops: :oops: :oops:
 
Hallo!
@EDDYTHEGLANZ: Unser Basser spielt zumteil in der Bandprobe so extrem Bass bis ihm die Finger echt Bluten und Blutspritzer auf dem Schlagbrett sind. Sehr eklig. Gut wenn man seine Grenzen kennt. :roll:
 
und das schafft er jede Woche??! Letztens hab ich auch mal f√ľr 2 st√ľndchen die Basssaiten geschwungen und mir ne dicke Blase am rechten Zeigefinger geholt. Die tut jetzt noch richtig weh obwohls 2 wochen her ist
 
Derzeit habe ich mehr Zeit als mir lieb ist, √ľbe dennoch weniger als ich n√∂tig h√§tte. Trotzdem sitze ich Nachts manchmal 6 Stunden an der Gitarre, wobei max. 1 bis 2 Stunden f√ľr Technik draufgehen; die meiste Zeit investiere ich derzeit in Songwriting und Produktion (Bass, Drums, Keyboards, Gesang und (Pre-)Produktion).

@DUFF

Mein Mitgef√ľhl! W√ľnsche baldige Genesung!

Gruß
 
Hi Henry,
nein nicht jede, aber nach ner 1/4 Walkingbass spielen √ľber irgend nem Lied passierts halt immer mal wieder. Voralledem am Anfang als er seinen Bass gerade neu bekommen hat.
Sehr eklig wenn er einen dann fragt ob ich nichtmal kurz mit ihm tauschen möchte weil er Gitarre (meine schöne ES) spielen will.
Naja was willma machen! :-D
 

Beliebte Themen

Zur√ľck
Oben Unten