Zusatz-Box am Peavey Classic 30


A
Anonymous
Guest
morgen,

habe eine frage welche impedanz eine box habne die ich an einen classic 30 von peavey dranhänge?

wurde eine nette 2x12 angeboten, nur frage mich ob die mit ihren 8 ohm pro speakern auch past.

schonmal danke für die antowrt.

in der peavey anleitung steht was von 8 bis 16 ohm? aber möchte sicher gehen.

gruß
patzwald
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,
die Boxen, die Peavey selbst als Zusatzbox anbietet, haben/hatten 16 Ohm. Von daher dürfte das der korrekte Wert sein.

Ich selbst habe eine 1x12 Zusatzbox mit 8 Ohm dran, was aber auch (bisher) problemlos funktioniert.
Gruß,
Klaus
 
HaWe
HaWe
Well-known member
Registriert
19 Dezember 2006
Beiträge
1.088
Ort
Hadamar
In der Dokomentation zu Deinem Amp sollten der minimal zulässige Anschlußwert stehen.
Den solltest Du auf keinen Fall unterschreiten!
Ist denn bekannt, welche Impedanz die Box hat?
4 Ohm (2x8 Ohm parallel) oder 16 Ohm (2x8 Ohm in Reihe) ?
Das mußt Du unbedingt vorher klären!
Bei zu niedriger Ohmzahl raucht Dir sonst ggf. die Endtufe ab.
 
univalve
univalve
Well-known member
Registriert
27 Mai 2014
Beiträge
2.099
HaWe":1hyb1ds7 schrieb:
4 Ohm (2x8 Ohm parallel) oder 16 Ohm (2x8 Ohm in Reihe) ?
Ich denke mal, dass das Umlöten kein Problem darstellt.
Die 16 OHM Variante wäre die sichere Seite.

greetz
univalve
 
A
Anonymous
Guest
danke schonmal für die antwortem.

verkäufe rhat mir gerade mitgeteilt sind zwei speaker je 8 ohm und in reihe dh impedanz von 16 ohm.

umlöten kein problem da ja bischen mein beruf ist ;-)

werde eh vor her mal messen sollte ja etwa 13 ohm sein.

dann steht dem test/kauf ja nix mehr im wege.
 
A
Anonymous
Guest
Tach zusammen!

Zu dem Thema hätte ich auch eine Frage:

Macht es Sinn den Classic 30 mit einer 4x12er zu kombinieren?
Bin zwar mit dem Sound des Amps zufrieden, brauche aber unbedingt mehr Druck.

Max
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,

ich wollte keinen neuen Thread erstellen und der hier passt schon irgendwie:

Müsste sich beim Anschluss einer externen Box der interne Speaker des Classic 30 nicht abschalten? Ich habe hier einen stehen (also so einen Amp, Ihr wisst schon), der tut das nicht. Kommt mir merkwürdig vor und im Handbuch wird das leider nicht thematisiert.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo,
bei meinem Classic 30 bleibt der Speaker des Combos in Betrieb, wenn die Zusatzbox über die "Ext. Speaker"-Buchse angeschlossen wird.
Ich denke, das ist auch der Sinn der Sache - nämlich aus einem Combo mit einem Lautsprecher, eine Combo+Box Kombination zu machen, die dem "bordeigenen Lautsprecher einen (oder mehr) weitere hinzufügt.
Dass der comboeigene Lautsprecher auch bei angeschlossener externer Box weiterarbeitet, ist und war im übrigen bei allen Comboverstärkern so, die ich habe / hatte.
Viele Grüße,
Klaus
 
 

Oben Unten