Hals knackt, bewegt und verstimmt sich - Fehlersuche

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Hals knackt, bewegt und verstimmt sich - Fehlersuche

Hallo miteinander,

ich habe mir vor kurzem eine Gitarre aus diversen Einzelteilen selbst zusammengebaut.
Zum Einsatz kamen unter anderem ein 24-bündiger Hals einer Ibanez Roadstar und ein Body einer Schecter Hellraiser.
Im Prinzip passt alles, bis auf eine Ausnahme.
Das ist etwas schwierig zu beschreiben.
Der Hals hat sozusagen zwei verschiedene Stellungen.
Entweder liegt er so wie er sein soll, oder er krümt sich etwas zu weit nach vorne.
Dadurch verstimmt sich die Gitarre.
Am Anfang dachte ich, es liegt daran, dass die Verschraubung nicht vernünftig hält.
Mittlerweile ist der Hals aber mit sieben Schrauben fixiert, daran kann es eigentlich nicht mehr liegen.
Meine jetzige Vermutung ist, dass es etwas mit dem Hals allein zu tun hat.
Vielleicht kennt jemand das Problem und kann mir helfen.

Vielen Dank schonmal!
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Hals knackt, bewegt und verstimmt sich - Fehlersuche

madler69 schrieb:
kershaw schrieb:
...und da gehört sie nicht hin!


Ahh! Ein Wissender!

Sie? Die Trussrod?


Ahh! Ein Rechtschreibender!
Verfasst am:

RE: Hals knackt, bewegt und verstimmt sich - Fehlersuche

Hi!

Die Menge der Schrauben sagt erst mal nichts über die Verbindung an sich aus...

Because a Ferndiagnose is nich so einfach:
You go to a Gitarrenbauer to have it checked.

Beste Grüße!
Jab
Verfasst am:

RE: Hals knackt, bewegt und verstimmt sich - Fehlersuche

Eine vielleicht garnicht so verkehrte Maßnahme wäre, die Saiten zu lockern, bis du weißt was es ist. Dann passiert zumindest nichts schlimmeres
Verfasst am:

RE: Hals knackt, bewegt und verstimmt sich - Fehlersuche

Danke erstmal für eure Antworten.
Mit einer Gitarre im Wert von ca. 150€ würde ich eigentlich eher ungern zu einem Gitarrenbauer gehen.
Die Verbindung zwischen Hals und Body sitzt auf jeden Fall richtig, da bin ich mir sicher.

Saiten lockern ist kein Problem, werd ich machen.

Ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass das ganze nicht sehr schlimm ist.
Es dreht sich um etwas weniger als einen viertel Ton, das Knacken ist nicht laut.
Verfasst am:

RE: Hals knackt, bewegt und verstimmt sich - Fehlersuche

Hiho!

Mit einer Gitarre im Wert von ca. 150€ würde ich eigentlich eher ungern zu einem Gitarrenbauer gehen.


Warum?
Dem (vernünftigen) Gitarrenbauer ist es (mehr oder weniger) Wurscht, was auf seinem Tisch landet. Er wird bei der vorgeschlagenen Therapie unter Umständen den Wert mit einbeziehen.
So, wie du das Problem beschreibst, kommst du übers Internet nicht weiter. Geh zu einem Profi und befrag den dazu. Fragen kostet in der Regel nichts.

Beste Grüße!
Jab
Verfasst am:

RE: Hals knackt, bewegt und verstimmt sich - Fehlersuche

Okay, danke nochmals für eure Hilfe!
Ich hab das Problem gefunden.
Lag am Sattel.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.