Fiesta Red

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Fiesta Red

Hallo zusammen,

ich möchte mir mir eine Tele bauen und die Farbe soll "Fiesta Red" oder "Vintage white" von Fender werden.
Jetzt meine Frage...welcher Farbton, z.B. RAL oder andere, kommt diesen beiden Farben am nächsten?

Danke schon mal.
Verfasst am:

RE: Fiesta Red

Hi

Ich kann deine Frage auch nicht beantworten.
Für die RAL Farben gibts es hier eine Liste

http://de.wikipedia.org/wiki/RAL-Farbe

Die Original Farben die Fender benutzt hat waren aber mMn von DuPont.
Entsprechen also nicht 100% den RAL Farb Nummern.
Auch sieht Fiesta Red nicht immer gleich aus.

siehe hier aktuelles Fiesta Red von der Fender Seite



hier was eher Vintage mässigeres vom großen T




auch bei anderen Rottönen wirken die, trotz gleichem Namen ,
oft etwas unterschiedlich ................?


Gruß
Verfasst am:

RE: Fiesta Red

Wenn man Google nach "Fiesta Red RAL" befragt, bekommt man einen Haufen Antworten, unter denen ich bisher zwar keine definitive ausmachen konnte (wohl auch wegen Uneinigkeit über die genaue Farbdefinition), aber jede Menge Anregungen. Mach Dich mal auf die Jagd!
 
Gruß & Grooves,
Andreas
--

Tu Deinem Admin was Gutes.
Verfasst am:

RE: Fiesta Red

Hatte ich schon eingegeben. Und wie schon geschrieben kam keine genaue Anwort.
Den Farbcode für die DuPont-Farbe die Fender verwendet (hat), hab ich ja.
Aber ich hab noch nichts gefunden wo man DuPont-Farben bekommt.
Verfasst am:

Re: Fiesta Red

"Fiesta Red": RAL 3000 Feuerrot
"Vintage white": RAL 9001 Cremeweiss

EDIT: - Link eingefügt -

http://s7.directupload.net/file/d/3030/6kshyszb_jpg.htm

Anm.: Hatte die Farben mal an Noname-Strats ausprobiert. Pfuschig umgesetzt, ich weiss. War nur ein Test. Die Gitarren sehen mittlerweile völlig anders aus.


Zuletzt bearbeitet von Mathes am 01.10.2012, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Fiesta Red

Hi,
den originalen Farbton "Fiesta Red" kann Dir jeder Farben-Fachhändler oder Autoteile-Händler (nicht ATU, "richtige" Händler) anmischen.
Auch in Dosen als 1k oder 2k-Lack. Er muss auch kein DuPont-Händler sein.
Die Farbcodes von Ford, PPG oder DuPont für "Fiesta Red" stehen hier:
http://paintref.com/cgi-bin/colorcodedisplay.cgi?dupont=246-59548H&rows=50&syear=1956&smanuf=Ford&smodel=&sname=Fiesta%20Red
Leo Fender hat die Farbe angeblich vom 1956er Ford Thunderbird genommen, Lackhersteller damals war PPG.
Gruß,
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.