Powersoak Frage

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Powersoak Frage

Hallo wiedermal....ich würd für meinen 22 Watt Amp ein Powersoak benötigen. Ich möchte einfach die Endstufenzerre des Amp bei erträglicher Bühnenlautstärke benutzen kommen...also nur minimale Absenkungen.
Ich brauche auch kein Lineout, Speakersimulator oder Loadbox....einfach nur etwas Lautstärke senken....was würdet ihr mir da empfehlen...?
Ich hatte schon an ein Powerscaling gedacht, aber ein guter Bekannter, der auch ein sehr guter Techniker ist, hat mir davon abgeraten. Er hat am laufenden Band zb den suhr badger in der Werkstatt, der dieses Scaling hat und bei fast allen ist immer dieses BAuteil defekt...
Danke schonmal für eure Tipps
Satch
Verfasst am:

RE: Powersoak Frage

Wir hatten vor einiger Zeit die Diskussion hier.
Schließlich habe ich mich für meinen AC15 für das Powerscaling und gegen ein Powersoak entschieden.
Durchführen lassen habe ich es von Swen/Bierschinken.
Keine Beanstandungen.
Dass Powerscaling- Amps generell häufiger zum Service müssen, halte ich für ein Gerücht, eher ist ja das Gegenteil der Fall, weil weniger Röhrenverschleiss.

Vielleicht ist es eher ein Problem des Suhr- Badger?


Zuletzt bearbeitet von Doc Line6forum am 01.11.2014, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Powersoak Frage

Doc Line6forum schrieb:
Vielleicht ist es eher ein Problem des Suhr- Badger?



Nun, meinen Badger hab ich im Laufe der Jahre powergescaled wie sau und nie irgendwelche Problemchen gehabt.
Verfasst am:

RE: Powersoak Frage

Gurkenpflücker schrieb:
Doc Line6forum schrieb:
Vielleicht ist es eher ein Problem des Suhr- Badger?



Nun, meinen Badger hab ich im Laufe der Jahre powergescaled wie sau und nie irgendwelche Problemchen gehabt.

Du bist ja auch berühmt. Dir haben sie eins der guten Exemplare gegeben.
 
Gruß
Markus


"Communication is the problem to the answer" (Eric Stewart)
Verfasst am:

Re: Powersoak Frage

satch schrieb:
...
, aber ein guter Bekannter, der auch ein sehr guter Techniker ist, hat mir davon abgeraten. Er hat am laufenden Band zb den suhr badger in der Werkstatt, der dieses Scaling hat und bei fast allen ist immer dieses BAuteil defekt...


Sorry, wie soll das gehen, das ein Techniker am laufenden Band einen recht seltenen Amp zum reparieren auf den Tisch bekommt?
Dann ist der Badger - wie du schreibst - nur ein Bsp. von anscheinend vielen anderen Amps, die er ansonsten mit defektem Scaling repariert!?

Spiele jetzt seit 1,5 Jahren mit Scaling, kenne einige Kollegen, die das auch tun. Habe bisher weder Probleme gehabt noch von welchen gehört.

Das Scaling funktioniert nicht bei allen Amps gleich gut. Wenn es das aber tut, ist es schon ziemlich gut, wenn nicht perfekt.

Leider schreibst du nichts zu deinem Amp, so dass maßgebliche Infos, um dir einen Rat zu geben zu können, leider fehlen.
 
LG
Uwe
Verfasst am:

RE: Powersoak Frage

danke erstmal für eure infos.....nun ja, das mit dem scaling hat mir eben der techniker so berichtet, als ich ihn wegen dem poerscaling angesprochen habe....mein amp ist ein tone king imperial......
ist das ein grosser aufwand so ein scaling einzubauen....und uwe...du hast ja geschrieben , dass es nicht mit allen amps gleich gut geht....hast du erahrungen, mit welchen amps es nicht geht..
Verfasst am:

RE: Powersoak Frage

satch schrieb:
danke erstmal für eure infos.....nun ja, das mit dem scaling hat mir eben der techniker so berichtet, als ich ihn wegen dem powerscaling angesprochen habe....mein amp ist ein tone king imperial......
ist das ein grosser aufwand so ein scaling einzubauen....und uwe...du hast ja geschrieben , dass es nicht mit allen amps gleich gut geht....hast du erahrungen, mit welchen amps es nicht geht..
Verfasst am:

RE: Powersoak Frage

Da wäre doch der Iron man Attenuator von Toneking ideal,
ich habe den Skyking vom gleichen Hersteller und der ist ähnlich dem
Imperial plus eingebautem Iron Man.
Funktioniert sehr gut, in irgendeiner G&B von diesem Jahr kannst Du einen Test nachlesen.
Das Powerscaling beim Badger überzeugt mich allerdings noch einen
Hauch mehr.

Viele Grüße
roger
Verfasst am:

RE: Powersoak Frage

Hi Satch,

ganz grob eingeordnet:
EL84- funktionieren besser als EL34- und die wiederum besser als 6l6- oder andere Fender-Style Amps.

Da gibt es sicherlich noch andere wichtige Details, als grobe Richtung sollte das aber passen.

Würde bei deinem Amp einfach mal beim Swen aka Bierschinken nachfragen...
 
LG
Uwe
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Powersoak Frage

therealmf schrieb:
Du bist ja auch berühmt. Dir haben sie eins der guten Exemplare gegeben.


Der Badger im Speziellen allerdings eher Protagonist meiner äußerst unberühmten Phase gewesen...

Wahrscheinlich hat es eher damit zu tun, dass ich ihn von einem Pfarrer gekauft habe. Göttliche Auslese....
Verschoben: 02.11.2015 Uhr von Schnuffi
Von Verstärker & Effekte nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde