Pickupsuche - ich jetzt auch mal

Seite 1 von 1
Verfasst am:

Pickupsuche - ich jetzt auch mal

Hallo zusammen,

in meiner Kraushaar sind seit Entstehung vor über 12 Jahren ein SH2 und ein SH4 von Duncan eingebaut. Mit Split und Seriell und Parallel und allem Zipp und Zapp. Vor kurzem habe ich mich zum Kauf einer Powerstrat hingerissen und siehe da, ich stehe gerade voll auf SC Sound. Die zwei Humbucker finde ich schon fast langweilig. Jetzt suche ich nach einem Upgrade für die grünspan und bin auf die P-Rails von Duncan gestossen. Auch die P90 Sounds in Rübes letztem Videopost (die Yamaha Axt) fand ich sehr ansprechend. Eine reine P90 Gitarre draus zu machen traue ich mich aber (noch?) nicht. Nun frage ich mich: Hat die schonmal jemand probiert? Falls ja, welche Schaltungskombis machen Sinn?
Ich würde ungern diese triple Shots verbauen, da ich die bestimmt total fummelig finde, wenn auch zum ausprobieren sicherlich nicht uninteressant.
Ich bin ein Freund des 5-weg Schalters mit Speed Lead, habe also 6 Schaltfunktionen zur Verfügung und ich denke mehr in einer Gitarre macht auch kaum praktischen Nutzen. Laut Testbericht sollen die HB Sounds und insb. die P90 Sounds der P-Rails töfte sein. Ausserdem soll ja die alte Gitarre nicht wie die neue klingen, sondern ruhig eigenständig bleiben. Also denke ich, mein Ansatz wäre:
Hals HB
Steg HB
Hals P90
Steg P90
Beide SC's seriell
Beide SC's parallel

ggf. fehlt mir da der Hals SC als sinnige Option - dann könnte man die seriell/parallel Geschichte ggf. über Push/Pull Poti lösen.

Übersehe ich dabei total unverzichtbare Schaltoptionen? Oder habt Ihr ganz andere Empfehlungen für mich?

Vielen Dank vorab!

Gruß

Stefan
 
Kraushaar Gina - La Dame Noir -
Das heisseste Brett auf diesem Planeten.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

Hallo!

Ehrlich gesagt habe ich noch keine Gitarre mit P-Rails gehört, die mir gefallen hätte.

Ich finde den Schaller Golden 50 sowohl als Humbucker als auch gesplittet als SC wirklich gut.

Pickups, die man splitten oder sonstwie schalten kann und zwischen P90 und was anderem variieren, kenne ich sonst nicht.

Mein Rat: Finger weg von der Grünspan, probier doch einfach mal die ganz billige Yamaha mit den P90s aus.

Gruß

erniecaster
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

erniecaster schrieb:
Ehrlich gesagt habe ich noch keine Gitarre mit P-Rails gehört, die mir gefallen hätte.

Dieses.
 
I will burn your brain with my fuzz.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

Hallo,

ich habe in einer Nik Huber Redwood Dolphin eine Häussel Vin/Vin+ Kombi.
Ich finde, daß diese PUs wirklich exzellente Split-Sounds liefern (von denen ich behaupten würde, dass man sie im Blindtest nicht von echten Single Coils unterscheiden könnte). Von mir eine absolute Empfehlung für einen flexiblen Sound bei einer Gitarre mit 2 Humbucken.

Als "P-90" im HB-Format kann ich die Bare Knuckle Mississipi Queen empfehlen. Die hatte ich direkt mit den P-94 vin Gibson verglichen (in einer DBZ Imperial) und diese SEHR blaß aussehen lassen...

Gruß,
Wolfram
Verfasst am:

Re: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

gruenspan schrieb:
Vor kurzem habe ich mich zum Kauf einer Powerstrat hingerissen und siehe da, ich stehe gerade voll auf SC Sound.


Wie oft ist das im Gitarristenleben so; der Reiz des Neuen verführt zur Bastelei. Ich würde einfach alles so lassen. Für SC-Sounds haste jetzt ja eine Gitarre. Die andere kommt dann eben wieder an die Reihe wenn Humbucker angesagt sind. Und der Tag wird kommen.

Es ist auch irgendwie unlogisch, immer zu versuchen, Gitarre A wie Gitarre B klingen zu lassen - wozu bräuchte man dann A?

Lieben Gruß
Michael
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal



Zuletzt bearbeitet von Fleisch&Kartoffeln am 17.12.2015, insgesamt einmal bearbeitet
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

Hey,
P-Rails ist halt kein Fisch und kein Fleisch, das ist für die, die alles wollen, die die ultimative Vielseitigkeit wollen... die hätte ich erniecaster für seine Tele mal vorgeschlagen, aber er findet P-Rails ja scheisse (wie so ungefähr fast alles :D )
Naja - Du willst keine reine P90-Gitarre?
Dann mach halt P90 und einen Humbucker, klingt auch gut, und Du musst dich vor nichts fürchten ;)
 
Lg,
Joe


.....................................................................................................................................
One good thing about music, when it hits you, you feel no pain.
-Bob Marley
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

gruenspan schrieb:
Hallo zusammen,

vielen Dank für den Input und die Rückmeldung.
Ich grüble ...

Stefan


Ich habe selber noch keine Erfahrungen damit gemacht, würde aber erst einmal diese Varianten des gesplitteten HB in Betracht ziehen. Vielleicht den True Split oder Dual Split???!!?

http://www.guitar-letter.de/Knowledge/Grundlagen/GesplitteterHumbuckerimklanglichenGriff.htm

Ich bin anfällig für den theoretischen Unterbau und die Messdiagramme ;)
Es erscheint mir plausibel und mit wenig Aufwand / Kosten realisierbar.
Musste den Mario mal mit belästigen.
Die Grünspan zerbasteln kannste dann immer noch.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

Vielen Dank für Eure Sorgen! Ich kann Euch beruhigen. Der grünspan passiert natürlich nix. Es werden höchstens Pickups getauscht. Das kann man ja rückgängig machen. Aber Ihr habt schon recht. Es ist wahrscheinlich unnützer, unausgereifter Mumpitz der mir da durch den Kopf geistert einzig motiviert durch den unmässigen Willen Geld auszugeben und am Equipment zu schrauben, weil sonst ja alles so perfekt ist.

Gruß

Stefan
 
Kraushaar Gina - La Dame Noir -
Das heisseste Brett auf diesem Planeten.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

Hi,
ich habe schon in zwei Gitarren die P-Rails gehabt einmal in einer Hagstrom Semi und in einer Hamer Special. Ich habe beide Gitarren nicht mehr. Die Sounds waren für mich eigentlich immer ein Kompromiss.Im Singlecoilmodus fehlt der Typische Singlecoilglanz.Im P 90 Modus hat sie bei meinen Gitarren nicht die Wucht und Durchsetzungskraft eines guten P-90 erreicht und im Humbuckermodus fand ich die Sound eher flach. Für meinen Geschmack sind die p-Rails nichts Halbes und nicht´s Ganzes für mich haben sich die Pu´s im livebetrieb nicht bewährt und für Aufnahmen würde ich dann doch lieber auf Gitarren mit einem eigenständigen Charater zurückgreifen.
Wolle
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

paulfender schrieb:
...die Sounds waren für mich eigentlich immer ein Kompromiss.Im Singlecoilmodus fehlt der Typische Singlecoilglanz.Im P 90 Modus hat sie bei meinen Gitarren nicht die Wucht und Durchsetzungskraft eines guten P-90 erreicht und im Humbuckermodus fand ich die Sound eher flach. Für meinen Geschmack sind die p-Rails nichts Halbes und nicht´s Ganzes...


Ja, so sehe ich das auch. Ich hatte auch eine Gitarre mit P-Rails an Bord und die ging ganz schnell wieder aus dem selben Grund. Keiner der 3 Sounds ist wirklich gut, auch wenn man nicht ganz so empfindlich ist.

Gruß
Michael
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

der Reiz des Neuen verführt zur Bastelei. Ich würde einfach alles so lassen

Recht hast.

Ich liebäugel auch schon länger mit einem P-Rail, mit dem ich den Steg-TA an meiner LP Studio ersetze - in der Hoffnung auf eine wollelegende Eiersaumilch.

Je länger ich jedoch diese Kaufentscheidung hinauszögere, umso mehr gefällt mir meine Paula so wie sie ist.

Aussitzen ist oft so schlecht nicht.
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

Ich habe in einer Eigenbaugitarre zweispulige P90 (immer eine Spule für drei Saiten) von David Barfuss im Humbuckerformat. Die sind vom Sound her absolut superb, nicht übermäßig teuer und brummen nicht. Optisch gefallen sei mir ebenfalls sehr gut.

Wie sie aussehen kannst du hier gucken: http://www.guitarworld.de/gwpages/gear,a,show,g,2829-aehnlich-framus-hollywood.html

Ich denke die würden auch einer Kraushaar gut stehen.
Rent a bench! Gitarrenbaukurs unter fachlicher Anleitung
Verfasst am:

RE: Pickupsuche - ich jetzt auch mal

schorsch27 schrieb:
Ich liebäugel auch schon länger mit einem P-Rail, mit dem ich den Steg-TA an meiner LP Studio ersetze - in der Hoffnung auf eine wollelegende Eiersaumilch.

Je länger ich jedoch diese Kaufentscheidung hinauszögere, umso mehr gefällt mir meine Paula so wie sie ist.

Aussitzen ist oft so schlecht nicht.


Ja. Der P-Rail kommt bei mir vor der Erfindung das Trockenshampoo
 
Gruß

Walter


http://www.facebook.com/der-gitarrenbauer

Kunst ist schön - macht aber viel Arbeit
Karl Valentin
Verschoben: 26.12.2016 Uhr von Schnuffi
Von Gitarre nach Archiv
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde