3 kleine anfängerfragen


A
Anonymous
Guest
ich bin noch blutiger anfänger und versuche mir das spielen anhand eines online-kurses weitesgehend selbst beizubringen. da dort aber nicht alles so detailiert beschrieben ist, habe ich ein paar fragen:

1. bei akkorden, wo nicht alle saiten angeschlagen werden, spielt man da wirklich nur die "richtigen" saiten oder dämpft man einfach die "falschen" mit daumen oder kleinem finger (zB beim D-Dur mit dem linken daumen) ab?

2. wahrscheinlich die blödeste frage: wie soll man eigentlich die hand beim anschlagen genau halten (also ohne plektrum)? da steht "dabei bilden die finger der rechten hand einen block. [...] bei der abwärtsbewegung schlagen die fingernägel die saiten an, bei der aufwärtsbewegung der daumennagel."
wenn einem das nie richtig gezeigt wurde, ist es relativ schwer nachzuvollziehen, wie es *richtig* ist. natürlich treffe ich die saiten auch, aber den wechsel zwischen finger- und daumennagel kriege ich selten vvernünftig hin.

3. ich habe vor mir eine e-gitarre zu kaufen. ich hab bisher oft gelesen und gehört, dass die leichter zu bespielen sein, als akkustik-klampfen. inwiefern ist das denn leichter? ist’s leichter zu greifen, weil der hals schmaler ist? oder steckt da noch mehr hinter?
 
A
Anonymous
Guest
1. Wenns ganz sauber klingen soll, mach beides. Grad bei verzerrten E-Gitarrensounds kann’s gut klingen, nur mit links zu dämpfen und alle Saiten anzuschlagen.

2. Bilde eine Faust, ohne den Daumen einzuschließen. Dann die Hand sich einfach ein wenig öffnen.

3. Auf E-Gitarren verwendet man meist dünnere Saiten.

Gruß, Oli
 
A
Anonymous
Guest
danke für deine antworten!

quote:
2. Bilde eine Faust, ohne den Daumen einzuschließen. Dann die Hand sich einfach ein wenig öffnen.

und dann mit allen fingern anschlagen oder nur mit einem/zwei/... ?
 
A
Anonymous
Guest
hab auchmal ne Anfängerfrage:

Was mach ich falsch wenn die Saiten beim Anschlagen "scheppern" ? Passiert mir besonders oft beim D-Moll Akkord
 
A
Anonymous
Guest
@Holly: Für gewöhnlich mit 1, evtl. 2 Fingern gleichzeitig.

@Katsukumaryu: Vielleicht greift Du nicht fest genug. Möglicherweise ist aber auch die Saitenlage zu niedrig; oder Du berührst versehentlich Saiten und dämpfst sie dadurch ab. Oder Du haust viel zu fest in die Saiten!?!

Gruß, Oli
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
9
Aufrufe
2K
Schnabelrock
S
 

Oben Unten