5 Saiter E-Bass Typ COXX MB25DL

Sharry

Sharry

Well-known member
Für einen alten Freund sollte ich diesen Bass verkaufen.
Er ist 82, war mal Profi und will nun sein Equipment verkaufen.
Er weiß nichts mehr über den Bass (er hat ihn mal gegen irgend was eingetauscht) und auch mir ist er unbekannt.
Ich habe ihn probiert und mit den aktiven PU's sowie 5 Potis kommt eigentlich ein Supersound raus.
Unser Gitarrenbauer kennt ihn aber auch nicht.
Er hat ihn mit neuen Saiten versehen und eingestellt und gemeint, mit dem Ding kann man ordentlich rocken.

[img:103x180]https://i.postimg.cc/dkWmMvcL/Bass.jpg[/img]

Weiss irgendwer genauer Bescheid?
 
D

dynakorder

Well-known member
Moin,

Coxx war/ist m.W. eine Marke von Gewa im Einsteigersegment, mit eher durchwachsenem Ruf. Reichtümer sollte der Besitzer beim Verkauf daher nicht erwarten, auch wenn der Bass ja brauchbar zu sein scheint.
 
E

erniecaster

Well-known member
Hallo,

einen Verkaufspreis würde ich auf maximal 100,-- Euro schätzen, ich glaube nicht, dass "der Markt" mehr hergibt.

Das ist was für einen Bassisten, der sich das Instrument so nebenbei in den Proberaum stellt und für den Freiluftgig mitnimmt, wenn der Wetterbericht Regen ankündigt.

Das ist nicht abwertend gemeint und vielleicht ist das sogar ein richtig toller Bass. Nur sehr schwer zu verkaufen und halt eben über einen niedrigen Preis.

Plan B wäre der Besuch eines Konzerts, wo man den Hobel von einem Promi signieren lässt...

Gruß

erniecaster
 
Sharry

Sharry

Well-known member
Danke für die Antwort. Ich habe das befürchtet.
Unser Gitarrenbauer hat das Instrument neu besaitet, eingestellt, bespielt und meinte, dass man etwa 400 € verlangen könnte.
Ich denke aber auch, dass man dies weit zu hoch gegriffen ist.
 
gitarrenruebe

gitarrenruebe

Well-known member
Qualität der Ware und Marktwert differieren.
In diesem Fall sehr.
Würde auch eher in Richtung Ernie tendieren.
400 € ist utopisch hoch angesetzt.
 
S

Schnabelrock

Well-known member
Sharry schrieb:
Danke für die Antwort. Ich habe das befürchtet.
Unser Gitarrenbauer hat das Instrument neu besaitet, eingestellt, bespielt und meinte, dass man etwa 400 € verlangen könnte.

Gib ihm das Ding für 250!
 
Sharry

Sharry

Well-known member
Nun mit einem passenden Koffer habe ich es mal mit 390,-€ reingestellt.
Ist wohl optimistisch, aber es geht nicht um mein Geld, da hab ich mehr Verantwortung.
Mal sehen wenn die Preisraunzer kommen, dann sehe ich ja wohin es gehen kann.
 
 

Beliebte Themen

Oben Unten