5-saiter und slappen

A

Anonymous

Guest
wie is es denn mit den 5 saitern,die ja gewönlich weniger saitenabstand haben, sind die noch geeignet zum slappen oder sollte man doch bei 4 saiten bleiben?
 
Mike

Mike

Well-known member
Devastate":3smcekw8 schrieb:
wie is es denn mit den 5 saitern,die ja gewönlich weniger saitenabstand haben, sind die noch geeignet zum slappen oder sollte man doch bei 4 saiten bleiben?

Hallo Devastate,

mit genug Übung kann man auch gut auf nem 5-Saiter slappen.

Bei meinem 5-Saiter wird's nur bei den dünnen Saiten schwierig da noch vernünftige Töne rauszubekommen.
Könnte eventuell daran liegen, dass der Bass 24 Bünde hat und man beim Slappen schnell mal die Obertöne rausbekommt.
Hab mal irgendwo was in der Richtung gelesen.

Wer da was weiss,...


________
 
A

Anonymous

Guest
natürlich geht das...ein bekannter von mir slappt auf einem 5 saiter..und das garnicht mal so schlecht...da kann ich nur träumen...
 
B

Banger

Guest
Tach auch,
falls Dir die Saitenabstände zu gering sind, solltest Du Dir vll. man die Broad Necks von Warwick anschauen - 5Saiter mit den Saitenabständen eines 4ers...
 
A

Anonymous

Guest
Jo, die Brad necks kann man sich auch wie einen sechssaiter mit fünf saiten vorstellen, ist zwar toll zum slappen, kommt der linken hand aber nicht unbedingt entgegen....
 
A

Anonymous

Guest
Devastate":qkguc3pv schrieb:
wie is es denn mit den 5 saitern,die ja gewönlich weniger saitenabstand haben, sind die noch geeignet zum slappen oder sollte man doch bei 4 saiten bleiben?

W :?: as soll da den Unterschied machen?
 
A

Anonymous

Guest
man muss dadurch genauer anschlagen damit man net die falsche saite erwischt
 
A

Anonymous

Guest
Orther":397lb2ii schrieb:
man muss dadurch genauer anschlagen damit man net die falsche saite erwischt

gerauer??? ich hör wohl nicht gut aber die Saite treffen sollte man immer, sonst klingts halt bescheiden.
 
B

Banger

Guest
Ich sag mal: "genauer" in dem Sinne, dass man auch nur die Saite trifft, die man auch haben wollte. Verlangt mit 'nem dicken Daumen bei 5saitern naturgemäss etwas mehr Feinmotorik als bei den breiten Saitenabständen eines 4saitigen Preci.
...aber auch alles Gewohnheitssache. 'n Harfespieler hat da mehr zu kämpfen ;-)
 
 
Oben Unten