Abmessungen der Les Pauls

A

Anonymous

Guest
Hallo,

Ich möchte mir eine Gitarre bauen, als Model dient die Les Paul Faded mit Double Cutaway (zu sehen in Gitarre und Bass 6/04 auf Seite 118), weil es das erste Mal ist, dass ich eine Gitarre baue hab ich mir dieses Modell ausgesucht - keine aufwendige Lackierung, kein Vibratosystem.

Blos hab ich jetzt ein blödes Problem: ich weiß gar nicht wie breit der Korpus ungefähr sein sollte, und ich hab auch kein Modell in Lebensgröße in der Umgebung, meine Strat ist 32 cm breit und 50 cm hoch. Könnte jemand von euch freundlicher Weise die korrekten Maße posten?

Danke im voraus

Alex
 
finetone

finetone

Well-known member
5 o clock":1y6sxuac schrieb:
Hallo,

Ich möchte mir eine Gitarre bauen, als Model dient die Les Pauls Faded mit Double Cutaway (zu sehen in Gitarre und Bass 6/04 auf Seite 118), weil es das erste Mal ist, dass ich eine Gitarre baue hab ich mir dieses Modell ausgesucht - keine aufwendige Lackierung, kein Vibratosystem.

Blos hab ich jetzt ein blödes Problem: ich weiß gar nicht wie breit der Korpus ungefähr sein sollte, und ich hab auch kein Modell in Lebensgröße in der Umgebung, meine Strat ist 32 cm breit und 50 cm hoch. Könnte jemand von euch freundlicher Weise die korrekten Maße posten?

Danke im voraus

Alex

Hallo und herzlich willkommen im Forum!
Also es gibt verschiedene Möglichkeiten, an so ein Projekt heran zu gehen.
Falls Du auf ein vorhandenen Hals zurückgreifen willst, ist durch dessen Bundierung die Mensurlänge bestimmt - Abstand Sattel bis 12.Bund mal 2.
Miß dann die Mesurlänge auf dem Foto Deines Traum-Instrumentes und rechne das Verhältnis zu Deinem Gitarrenhals aus. Mit diesem Verhältnis kannst Du nun vom Foto alle anderen Maße auch ableiten. Auf ein paar Millimeter Ungenauigkeit kommt es beim Gitarrenbody nicht an, das kann auch niemand mit bloßem Auge erkennen.
Bei meinem derzeitig in Vollendung befindlichen Projekt "Les Paul Junior-Kopie" habe ich mit Absicht Details anders dimensioniert, geformt und positioniert, um die Einzigartigkeit dieses Instrumentes zu unterstreichen.

LP_junior11.jpg


Falls Du den Hals auch selbst anfertigen willst, dann bist Du wohl besser bedient wenn Du Dir einen 1:1 Bauplan einer Les Paul besorgst. Beobachte mal die Auktionsplattform iBäh, da werden solche Pläne alle Nase lang angeboten. Für ca. 10-15 Euro sollten die zu haben sein. Das erleichtert Dir Deine Arbeit sicherlich ganz schön.
Viel Erfolg beim Bauen!
 
A

Anonymous

Guest
Vielen Dank für die schnelle Antwort, ich hab heute den Korpus ausgeschnitten - ist jetzt 32 cm breit und 40 lang und sieht von der Form her dem Original ähnlich. Lediglich das untere Cutaway muss ich noch größer machen damit die besser zu bespielen ist.

Den Hals will ich selber fertigen. Die Länge des Halses, die Positionierung der Knöpfe und der sonstigen Hardware werde ich nach Gefühl machen (und mich dabei an die Vorlage anlehnen).

Statt den Ton-Potentiometern wolle ich C-Switches einbauen, aber das lass ich vorerst bleiben, damit ich die Kosten niedriger halte. Als Tonabnehmer hab ich mir vorgestellt: HB SC HB. In Verbindung mit den C-Switches hätte ich ser vielfältige Soundmöglichkeiten. Blos die Verdrahtung der Pickups macht mir noch Sorgen.

Anfangs hatte ich eine 7-saiter geplant, aber leider sind die 7-saiter Teile Bridge, Stopbar und Tonabnehmer schwer zu kriegen und dazu noch teurer.

Als nächstes werde ich wahrscheinlich den Hals fertigen, der erscheint mich aber am aufwändigsten zu sein, vor allem was den Halsstab betrifft. Hättest du vielleicht ein paar Tipps diesbezüglich?

Nochmals danke für deine Antwort

Wenn sie dann fertig ist werd ich dann ein paar Bilder posten.

bye
 
A

Anonymous

Guest
:shock: Stimmt, eigentlich sind die gar nicht so teuer, aber ich werd jetzt trotzdem bei meiner 6-saiteigen bleiben. Mit den Pickups hätte ich aber noch Probs.

Danke für den Hinweis
 
A

Anonymous

Guest
Ihr wollt anscheinend, dass ich mir eine 7-saitige baue, was? Ich hab noch mal drüber nachgedacht aber ich werd bei 6 Saiten bleiben. Dafür werd ich mir aber wahrscheinlcih einen Impedanzwandler einbauen. Bin zwar nicht so ganz bewandert auf dem Gebiet aber ich werds schon irgendwie hinbekommen.

@marcello
Danke für den Link aber das wird dann wahrscheinlich zu teuer, ich will vorerst mal billige Pickups verwenden - bin ein armer Student :cry: ..

bye
 
 
Oben Unten