BOSS Metal Zone

A
Anonymous
Guest
Hi,

was haltet ihr von dem Boss Metal Zone ? Ich hab ja bis jetzt nur gutes von Boss gerhört. Wie ist die Verarbeitung, Quali ? Ist es seine 100 Euros wert ? Was für Sounds bekomme ich damit hin, nur brutale Verzerrung oder auch weniger ? Hat jemand Hör Beispiele ? Kann ich mir das auch gebraucht kaufen, oder sind die gebraucht nichtmehr zu benutzen ? Das wäre mein erster Effekt. Ich spiele sei 4 Monaten Gitarre, habs mir selber beigebracht und bin eigentlich mit den ganzen einfachen Nirvana sachen angefangen. Sagt mir einfach mal eure meinungen. Ich danke euch,

Stefan

Meine Gitarre:
 
Wu-Lee
Wu-Lee
Well-known member
Registriert
20 November 2002
Beiträge
525
Ort
Schweiz
Hi
Da kann man nur sagen...Ab ins Fachgeschäft.. In einem Forum kann man über den Ton höchstens das sagen: Siiiiiiiiiiiouuuuuuung!!!!
Ausserdem kann es über so eine Frage nie eine Antwort geben (bez. Klang...) Da hat jeder seinen Geschmack...
PS: Bin nicht sicher...aber vielleicht findest du im Internet Irgend ein Soundbeispiel...kann dir leider da nicht helfen...Die Verarbeitung der Boss-Teiler ist ok.

Muuuuuhsikalische Grüsse aus der Schweiz!!!
Christian

fly.JPG
 
Wu-Lee
Wu-Lee
Well-known member
Registriert
20 November 2002
Beiträge
525
Ort
Schweiz
HI
Ich hab gerade etas gefunden:
http://www.bossus.com/
--> Interactive
--> Interactive Demos
--> Compact pedal Demo


Muuuuuhsikalische Grüsse aus der Schweiz!!!
Christian

fly.JPG
 
A
Anonymous
Guest
Hy,

also der Metal Zone ist sein Geld auf jedenfall wert !! Ich habe ihn früher gespielt und unser zweiter Gitarrist spielt ihn heute noch. Zerre hat das Teil ohne Ende. Neben den Üblichen Regler für Level und Gain verfügt er über eine sehr gute Klangregelung, d.h. er besitz eine Dreiband Klangregelung mit parametischen Mitten als Doppelpoti ausgeführt, da kannste dann auch die Mittenfrequenz verschieben. Absolut geiles Teil, bringt fast jeden Amp zum kochen.[8D]


grüße von der Westgrenze

Pleceater
 
A
Anonymous
Guest
Pleceater hat vollkommen Recht: Super Teil mit klasse Sound in gewohnter Bossqualität!
Ich habe es früher auch gern mal zwischendurch für ein paar Soli bei Aufnahmen benutzt, hab es aber nie gekauft, sondern immer nur von Kumpels ausgeliehen, da ich es nicht wirklich gut mit meinem Rack verbinden konnte.

Wenn du in Richtung Nirvana gehst, dann könnte dir aber auch das MD-2 von Boss gute Dienste leisten. Dazu kann dir aber Sonic-23 aber wohl mehr erzählen.

Das beste ist wohl trotzdem das Ding selbst zu testen!


So long, kick ass!
Daniel
 
A
Anonymous
Guest
Moin Schwarzschaf,

um dir den Gang ins Fachgeschäft nicht zu ersparen: Der Boss Metal Zone Treter war das übelste Pedal was ich je mein eigen nannte. Leise angetestet gaukelt einem die Kiste das Metalbrett vor und im Proberaum setzt sich das Teil null durch. Ein einziger Beckenschlag des Drummers lässt das rasenmäherartige Gezerre des MZ erstummen. Warum ich’s trotzdem gekauft habe? Ich dachte damals es wäre ein netter Gimmick auch mal einen "Metallica für Arme"-Sound anzubieten. Nach der ersten Probe mit einer mittellauten Band hab ich das Teil zurück in den Laden gebracht.

Was die allgemeine Qualität der Boss Pedale angeht: extrem robust und oftmals sehr gute Qualität. Boss hat ja auch für den einen oder anderen Pedalklassiker gesorgt, so zB für den SD-1 (ist bei mir seit Ewigkeiten in Betrieb und ist nahezu unkaputtbar), das legendäre T-Wah, der CH-1 Chorus, für die Freunde des Nirvana Sounds das DS-1 und und und ...

Es ist immer das beste selbst zu testen. Ein Forum kann nicht mehr als Anregungen bieten.

Und wer Sinn für schwarzen Humor und Realsatire hat, der liest auch mal Harmony-Central Reviews...

slide on ...
bO²gie
 
A
Anonymous
Guest
Tach!

Ich besuche ab und an die Konzerte einer bereits mehrere Jahre existierenden, befreundeten Hardcore-Band (technisch gut gespielt - kein "1 2 3 4"-Scheis). Beide Gitarristen setzen Live einen Boss MT
vor Marshalls (JCM 900) ein und haben einen brutalen aber guten Sound, der mit NewMetal o.Ä. wenig zu tun hat, sich aber schon halbwegs gut durchsetzt und in der Szene angeblich zum Quasi-Standard mutiert ist.

Auch bei einem Verzerrer kommt es einfach darauf an, mit welcher Gitarrre man reingeht und was an Equipment dahinter hängt.
Der vielseitigste Verzerrer ist das bestimmt nicht und mit Nirvana hat der Sound auch wenig zu tun, aber für Hardcore oder Metal ist er
schon mehr als brauchbar. Für Soli würde ich ihn nicht einsetzen,
dafür hat er mir "zuwenig Fleisch". Vielleicht schiesst Du Dir einen bei ebay, bevor Du 100Euro ausgibst? Kaputt gehen die Dinger nämlich seltenst.

Gruß,
elvis

>>Der oberste Zauberer in einer Welt der Magie hatte etwa die gleiche Lebenserwartung wie ein Pogostock-Tester in einem Minenfeld.<<

[Terry Pratchett - Voll im Bilde]
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Blacksheep
...nichtmehr zu benutzen ? Das wäre mein erster Effekt. Ich spiele sei 4 Monaten Gitarre, habs mir selber beigebracht und bin eigentlich mit den ganzen einfachen Nirvana sachen angefangen. Sagt mir einfach mal eure meinungen. Ich danke euch,
</td></tr></table>


Moin!

Also ich nehme für Nirvana Zeugs das MD-2 Distortion-Pedal von Boss, dass ist ziemlich hammer und gar nicht so weit verbreitet... ich konnte das für 20 EUR abgreifen...

Nils

teenage angst has paid of well
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: bO²gie
Moin Schwarzschaf,

um dir den Gang ins Fachgeschäft nicht zu ersparen: Der Boss Metal Zone Treter war das übelste Pedal was ich je mein eigen nannte. Leise angetestet gaukelt einem die Kiste das Metalbrett vor und im Proberaum setzt sich das Teil null durch. Ein einziger Beckenschlag des Drummers lässt das rasenmäherartige Gezerre des MZ erstummen. Warum ich’s trotzdem gekauft habe? Ich dachte damals es wäre ein netter Gimmick auch mal einen "Metallica für Arme"-Sound anzubieten. Nach der ersten Probe mit einer mittellauten Band hab ich das Teil zurück in den Laden gebracht.

Was die allgemeine Qualität der Boss Pedale angeht: extrem robust und oftmals sehr gute Qualität. Boss hat ja auch für den einen oder anderen Pedalklassiker gesorgt, so zB für den SD-1 (ist bei mir seit Ewigkeiten in Betrieb und ist nahezu unkaputtbar), das legendäre T-Wah, der CH-1 Chorus, für die Freunde des Nirvana Sounds das DS-1 und und und ...

Es ist immer das beste selbst zu testen. Ein Forum kann nicht mehr als Anregungen bieten.

Und wer Sinn für schwarzen Humor und Realsatire hat, der liest auch mal Harmony-Central Reviews...

slide on ...
bO²gie
</td></tr></table>




Es hängt immer davon ab wie lange man sich mit den einzelnen Komponenten auseinander setzt. Es ist ja bekanntlicherweise keine Kunsr aus guten Dingen nur Schrott rauszuholen

grüße von der Westgrenze

Pleceater
 
A
Anonymous
Guest
Moin moin Pleceater,

da geb ich dir völlig recht. Und da ich mein Equipment, meine Ansprüche und meine Erfahrung einzuschätzen weiß, war der einmalige Proberaumtest eindeutig genug um für mich zu erkennen das das Teil (für meine Zwecke) absolut null taugt.

Your milage may vary...
bO²gie

.. der auch die Kunst beherrscht aus Schrott gute Dinge rauszuholen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: bO²gie
Moin moin Pleceater,

da geb ich dir völlig recht... der auch die Kunst beherrscht aus Schrott gute Dinge rauszuholen ;-)
</td></tr></table>

Die Kunst beherschen glaub ich viele [^][:eek:)][}:)] Ich schaff das immer wieder (Steavens und Co.) ... aber bin ja noch jung und kann lernen *g* (<-- noch gilt die Ausrede :D)


[Vorsicht Schleichwerbung]
www.Metal-Jukebox.de.vu
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

danke für eure Antworten. Ich hab mir das Teil gekauft, trotz der einen schlechten Bewertung. Ich habs bei ebay für 30 Euro bekommen, das finde ich recht billig. Schaut mal in den Beitrag von mir über das Boss BE-5M an, will mir das eventl. auch zulegen. Das MT-2 Sollte morgen kommen, bin mal gespannt wie es geht. Ich nutz das erstmal zum Üben oder zum Fun spielen mit zwei Freunden und einem Schlagzeug. Aber gegen das Schlagzeug komme ich noch mit meinem 40 Watt verstärker an, das hab ich schon getestet.

Stefan

Meine Gitarre:
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: bO²gie
Moin moin Pleceater,

da geb ich dir völlig recht. Und da ich mein Equipment, meine Ansprüche und meine Erfahrung einzuschätzen weiß, war der einmalige Proberaumtest eindeutig genug um für mich zu erkennen das das Teil (für meine Zwecke) absolut null taugt.

Your milage may vary...
bO²gie

.. der auch die Kunst beherrscht aus Schrott gute Dinge rauszuholen ;-)
</td></tr></table>


Hab ja auch nie das Gegenteil behauptet [;)] Wie gesagt, dir hat er nicht zugesagt, geschmackssache halt. Mir gefällt ja auch kein Mega Boogie :)

grüße von der Westgrenze

Pleceater
 
A
Anonymous
Guest
Hi,

hab das Boss Metal Zone gerade bekommen und gleich losgerockt. Ich find das Teil einfach nur geil. Und leicht angezerrte Sounds bekommt man damit auch hin, sogar Overdrive mäßiges. Ich bin froh dass ich es für 30 Euro gekauft habe, hab gerade ne Stunde am Stuck gespielt und mir sind vor freude zwei Seiten gerissen...

Stefan

Meine Gitarre:
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Pleceater
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Original erstellt von: bO²gie
Mir gefällt ja auch kein Mega Boogie :)
</td></tr></table>

Moin Plec,

mir auch nicht, aber wie kommste gerade darauf?

Egal, hauptsache Stefan hat erstmal seinen Fun mit dem MZ und darum gings ja gerade hier.

slide on ...
bO²gie

...der Plectren nur zum Frühstück mit viel Milch zu sich nimmt und seinen Spitznamen seit einem Vierteljahrhundert wegen seiner Vorliebe für eine (damals) Vox spielenden Band verpasst bekam ...
 
A
Anonymous
Guest
Moin Polli,

so ziemlich alles was Status Quo auf dem legendären "Live!" Doppelalbum hinterließ war Boogie as can be und Telecaster und Vöxe spieltn Rossi und Parfitt damals noch und nöcher :)

slide on ...
bO²gie

... der gerade mal wieder eine alte Status Quo Scheibe ausgepackt hat und sich an lustigen Songs wie "Umleitung" erfreut. Lang lang ist’s her ...
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.882
Lösungen
2
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:( shit 45 jetzt)</td></tr></table>

Herzlichen Glückwunsch, Du Bengel Du! Häppy Biiiirthday to you, hääääppy Birthday to you, happy Brsdä, happy Brsdä, lieber Polli, happy Brsdä to you! [B)]

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.882
Lösungen
2
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Polli
...im Oktober war das, trotzdem danke!

Große Grüße, Polli
</td></tr></table>

Hahahahahahahahahahahahaha! Na, dann bald wieder ...:(

Die Hoffnung stirbt zuletzt!
 
 

Oben Unten