EKO 12String Ranger 12mit PU

jaydee65
jaydee65
Well-known member
Registriert
1 Februar 2003
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
.. an alle die sich auskennen...

seit 2 Wochen besitze ich ein wunderschöne 12Saitige Gitarre der Firma EKO .Da ich wissen wollte wie alt sie ist habe ich die HP von EKO aufgerufen, aber die stellen nur Repliken her von E-Klampfen her.
Kann mir jemand von EUCH mehr sagen???
Sie hat jetzt Elixier Saiten drauf und dankt das mit einem wunderschönen Klang.
Ich würde mich über weiterhelfende Antworten sehr freuen.


Motto: es gehört mehr Mut dazu seine Meinung zu ändern,als ihr treu zu bleiben ;-)
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.882
Lösungen
2
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: jaydee65
.. an alle die sich auskennen...

seit 2 Wochen besitze ich ein wunderschöne 12Saitige Gitarre der Firma EKO .Da ich wissen wollte wie alt sie ist habe ich die HP von EKO aufgerufen, aber die stellen nur Repliken her von E-Klampfen her.
Kann mir jemand von EUCH mehr sagen???
Sie hat jetzt Elixier Saiten drauf und dankt das mit einem wunderschönen Klang.
Ich würde mich über weiterhelfende Antworten sehr freuen.


Motto: es gehört mehr Mut dazu seine Meinung zu ändern,als ihr treu zu bleiben ;-)
</td></tr></table>

Ist das eine 12-saitige Western oder eine E-Gitarre? EKO war die preiswerte italienische Antwort in den 60ern und 70ern auf manche unbezahlbare Ami-Klampfe. Die hatten auch so manches, sehr schräges Design im Repertoir, allerdings auch jede Menge billigen Müll. Wenn Du mal ein Bild von der Gitarre reinstellen könntest, würde sich vielleicht bestimmen lassen, um welches Modell es sich handelt und wie alt sie genau ist.
Ich habe was gefunden zu dieser schönen EKO Ranger 6 (die mit Endung 12 hätte demzufolge wieviel Saiten?):

ekorhead.jpg


ekoranger6.jpg


Das abgebildete Modell stammt aus Anfang der 70er und erreicht Preise um 150-200 Euro. Trotz oder grade wegen des geschraubten (!) Halses erreichen diese Instrumente teils sehr volle Klangbilder und gute Obertöne. Ebenfalls zu empfehlen sind die Framus-Teile aus dem 70ern. Ich hatte eine 12-saitige, die a. sehr leicht zu spielen war und b. sehr seidig klang. Und sehr günstig sind die Teile auch!

Guitarristische Grüße,

Doc



------------------------------------------------------------------------

*** GUITARWORLD-Session 2003 ***

Die Session des Jahres: Profis, Amateure & Einsteiger jammen miteinander, ... bei Bier, gutem Essen und phantastischer Umgebung in zünftig-ritterlichem Ambiente vollkommen losgelöst vom Alltag die Seele baumeln lassen! Trefft die GW´ler in lockerer Atmosphäre und erlebt unvergessliche Momente. Nehmt Eure Gitarre, Bass, Saxophon, Geige, Mundharmonika … und kommt nach Kempfeld! Weitere Infos zum Thema Übernachtung, Anfahrt etc.: www.guitarworld.de - das Forum für Gitarre & Bass ...
 
jaydee65
jaydee65
Well-known member
Registriert
1 Februar 2003
Beiträge
484
Ort
Bremen, kurz vor der Lesum
Meine EKO ist ähnlich deinem Modell eine Western, nur daß sie 12 Saiten und einen Pickup, einen Volumen und einen Tonregler hat.
Das Bild dazu kommt noch.
Erst einmal vielen Dank !!!

jaydee65

Motto: es gehört mehr Mut dazu seine Meinung zu ändern,als ihr treu zu bleiben ;-)
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: jaydee65
Meine EKO ist ähnlich deinem Modell eine Western, nur daß sie 12 Saiten und einen Pickup, einen Volumen und einen Tonregler hat.
Das Bild dazu kommt noch.
Erst einmal vielen Dank !!!

jaydee65

Motto: es gehört mehr Mut dazu seine Meinung zu ändern,als ihr treu zu bleiben ;-)
</td></tr></table>

Hi,

eine meiner Ersten war so eine 12 String EKO ohne Pu etc. Die hab ich so ca 71 gekauft. Preis war ca 240,-DM. Heute strotzt sie vor Lackrissen und hat Ditschen ohne Ende. Sie klingt aber immer noch gut.
Bei "Mungo Jerry" - "In the summertime" hab ich das Holz schon mal im "Beatclub" gesehen.

AMI’s los, Öl abschöpfen

gruß duffes
 

Ähnliche Themen

 

Oben Unten