Epiphone SG400 Worn Cherry

A

Anonymous

Guest
Hallöle Kollegen

Ich überlege schon seit ein paar Wochen, mir von meinem schmalen Azubigehalt eine neue Gitarre zum Weihnachtsfest zuzulegen. Im Moment bin ich doch ziemlich auf die SG400 in Worn Cherry von Epiphone fixiert, auch weil die in der Gitarre & Bass so prächtig abgeschnitten hat und dazu noch bezahlbar ist. Ausserdem sieht das Teil prächtig aus und ist wohl vor allem was Bespielbarkeit und Sound angeht mal ganz was anderes, als ne Strat!
Wer von Euch hat mit dieser Gitarre Erfahrungen gemacht und kann mir eine persönliche Einschätzung geben :| ?

epi.jpg



Vielen Dank
Gruss
Arvid
 
A

Anonymous

Guest
Grüssditsch!

Leider nicht genau mit dieser SG aber ein Kollege von mir hat ne Gibson SG und was dafür spricht ist zum bleistift der extrem dünne Korpus und somit auch das super-leichte Gewicht (was sich spätestens auf der Bühne bezahlbar macht). Nun vom klang her auch fett aber ich weiss nicht ob mand die Gibson mit der Epiphone gleichstellen kann pfff echt keine ahnung. Preislich sicher nicht ;-)
Aber ich glaub das teil ist geil hehe

Voodoo22
 
A

Anonymous

Guest
leider n bissle kopflastig, aber nichts was sich net mit nem breiten wildledergurt beheben lässt.
 
A

Anonymous

Guest
Ja das stimmt, sogar ziemlich kopflastig ... aber ich glaub es gibt schlimmeres :lol:
 
A

Anonymous

Guest
Hi Jungs

Joo, daß mit der Kopflastigleit war mir schon durchaus ein Begriff im Zusammenhang mit dieser Gitarre. Hat denn mal jemand spielerisch so richtig seine Zähne in so ein Modell gehauen :| ?

Gruss
Arvid
 
A

Anonymous

Guest
Hab sie mal angespielt, mir gefiel dann der Les Paul Sound aber doch besser.
Der Hals ist allerdings wien Baumstamm, wenn du bisher nur Strat gespielt hast, ist das ne ziemliche Umgewöhnung.
 
A

Anonymous

Guest
Hi,

sofern dir die Gitarre zusagt (ggf. schon angetestet), GUT!

Zum Thema Kopflastigkeit - ich hab ne KorinaSG und bin mit den
gleichen Vorurteilen rangegangen...

Ein breiter Ledergurt, der auf der unterseite schön rau ist und
Du kannst das Teil so in den Gurt hängen, ohne daß der Hals
gen Boden sackt...

Wenn Du sie mit den originalen Tonabnehmer spielst, entfern die
PUKappen, der Klang wird dann feiner/sauberer...
Und mindestens 10er Saitensatz ist Pflicht!!


Viel Spaß jedenfalls !!

ciao
Oliver
 
 
Oben Unten