Fender-Blender!

A
Anonymous
Guest
Hallo, ja ich schonwieder hehe

Also ich hab rausgefunden das Billy Corgan ein kleines Trickkästchen hat welches sich Fender-Blender nennt. Anscheinend moduliert dieses Vintage-Teil den Ton sobald man anfängt mit Vibrato. Hmmm wisst ihr vielleicht obs dieses Teil noch gibt? Und wenn ja wo?
Ich hab schon viel gesucht aber nicht wirklich fündig geworden.
Wäre natürlich wieder sehr dankbar :-D

grüße aus A

Voodoo22
 
A
Anonymous
Guest
Hi

ich muss mal meine connections abchecken :cool: , es ist verdammt schwer so ein Teil zu bekommen.
Was würdest du denn zahlen?

mfg

Robin
 
A
Anonymous
Guest
He,

Auf Amerikanischen websites (stores) hab ich schon eins entdeckt welches preislich bei ca. €170,- liegt. Aber mit Versand und drumherum ...
Also ich wäre schon bereit einiges hinzublättern ;-)

Danke schonmal

Voodoo22
 
A
Anonymous
Guest
Du musst einfach wissen dass man den Blender entweder liebt oder hasst.
Denn eigentlich ist es kein speziell gutes Fuzz.
Bielleicht findest du ja eine billigere Variante, den dieses Teil hat eigentlich nur so einen Preis weil Fender draufsteht und es nicht mehr gebaut wird.

mfg

Robin
 
A
Anonymous
Guest
Hallöle

Gibt es denn irgendwo Soundsamples von dem Teil? Vielleicht kann man den Effekt mit einem Multieffektgerät halbwegs "nachbauen".

Gruss
Arvid
 
A
Anonymous
Guest
Also eher Sammlerstück als Soundmodul hmmm ... verdammt!
Aber schau dir mal die Beschreibung an:

http://www.musicgearreview.com/review-display/4351.html

Irgendwie beschreibt der Typ das es den Sound auch verändert also moduliert (nicht nur Fuzz).
Ich glaub das eben diese brutalen Corgan-Solos (mit extremer Rückkopplung und gigantischem soundspektrum) durch dieses Teil fabriziert wird (natürl. sind da auch andre Faktoren im spiel ;-) )
Klar wäre mir eine billigere Variante viiieeeel lieber (absolut knapp bei kasse :cry: ) aber was käm da nur in Frage? Vielleicht sone art OCTAFUZZ? weiß nicht

Voodoo22
 
Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.901
Ort
Köln
Hallo zusammen.

Nach "Fender Blender" googlen gab bei mir ca 8.850 Treffer.
darunter z.B. auch diesen: http://fuzzcentral.tripod.com/blender.html

Nach ein paar kurz gelesenen Statements scheint es ein Fuzz mit Ringmodulator zu sein, aber ich hatte nicht Lust, alle Seiten durchzusehen...

Viel Erfolg,
Woody
 
finetone
finetone
Well-known member
Registriert
9 Januar 2003
Beiträge
2.644
Woody":3v6qe58f schrieb:
... http://fuzzcentral.tripod.com/blender.html

Nach ein paar kurz gelesenen Statements scheint es ein Fuzz mit Ringmodulator zu sein ...
Hallo,
nachdem ich mir die Photos und die Schaltung auf diesem Link kurz angesehen habe, kann ich eine gewisse funktionale Ähnlichkeit mit einem BigMuff erkennen (so aus dem Kopf heraus). Lediglich die letzte Transistorstufe scheint etwas abzuweichen, die genaue Funktion kann ich aber so schnell nicht ergründen. Ein Ringmodulator ist das meiner Meinung nach aber nicht.
Probiere doch einmach mal einen Muff aus (wahrscheinlich reicht erst mal die russische Variante des BigMuff). Die ist einigermassen erschwinglich.
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.175
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Mr.Einziger,

das Original ist das vom ersten Link.
Beim zweiten Link sieht man den Nachbau, darunter sind direkt der Link zur Bauanleitung und die benötigten Teile.

Wollte mir das Teil auch mal nachbasteln, hab's dann aber doch gelassen.
____
 
 

Oben Unten