Fender Hot Rod DeVille 410


A
Anonymous
Guest
Hallo,
ich habe nun seit einer woche meinen neuen fender verstärker (wie im titel genannt) und eine neue Ibanez semi-akustik gitarre aus der artcore-serie.
Es müsste mir doch eigentlich möglich sein mit diesem equipment(auch ohne original Gretsch-gitarre) einen sound a la brian setzer rauszuholen.
kann mir jemand was zu den besten einstellungen dafür sagen oder empfiehlt mir jemand ein besonderes effektgerät???

mfg jimmy
 
A
Anonymous
Guest
Danke für den Link.
Meinst du denn es macht sinn evtl. die entsprechenden pickups eibauen zu lassen?
Aber der Verstärker sollte doch eine gute Grundlage sein oder?
In dem Link den du mir geschickt hast steht auch was von einem echo pedal-mir ist schon früher aufgefallen dass setzer sehr oft mit einem echo spielt-kannst du evtl. eins empfehlen???
 
A
Anonymous
Guest
Für die Setzer'schen Sounds wird sehr gerne das Boss RE-20 Space Echo genommen. Brian spielt das Original - ein Roland RE-201 Space Echo. Teste es doch mal, ich denke es könnte dir gefallen ;-)

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=2xr9P4MSl80&feature=fvw[/youtube]
 
little-feat
little-feat
Well-known member
Registriert
29 März 2020
Beiträge
5.459
Lösungen
2
Ort
Hamburg
Um authentische Brian Setzer-Sounds zu erreichen, sollte man in erster Linie Brian Setzer sein.

Das Gleiche gilt für die Brüder Young, Herrn Vaughan, die Herren Hendrix und Clapton............das Equipment ist absolut zweitrangig.

Es reicht nicht, eine Augenbraue hochzuziehen und böse grinsen zu können.....um Jack Nicholson zu sein, braucht es etwas mehr.

Tom
 
A
Anonymous
Guest
Jimmy lass dich von Tom bloß nicht entmutigen - der meint das gar nicht so ;-)

Es bringt dir schon was, wenn du dir dein Equipment gezielt auswählst, um in etwa in die Richtung Setzer Sound zu kommen. Den Anfang hast du ja schon gemacht. Der Amp ist klasse, die Gitarre auch - das passende Echo dazu und es fängt an richtig Spaß zu machen die Setzer'sche Technik zu erlernen - ich wünsch dir viel Spaß dabei und immer :cool: bleiben!
 
A
Anonymous
Guest
Vorneweg gesagt: Das geht mit jedem Delay. Will man es etwas akkurater haben, am besten ein analog klingendes - oder im Optimalfall das Boss RE-20 oder das Danelectro Reel Echo, beide sind fantastisch!
 
A
Anonymous
Guest
Also bis hier hin schon mal schönen dank für die antworten^^ werde mich natürlich nach dem passenden echo umgucken.

und by the way: natürlich weiß ich, dass nicht nur das richtige equipment zählt sondern viel von der technik abhängt, aber mein ziel ist es ja auch nicht brian setzer zu werden sondern einen ähnlichen gitarrensound zu spielen^^
 
earforce
earforce
Well-known member
Registriert
25 Mai 2009
Beiträge
163
Ort
Südliches Ost-Westfalen
jimmyhumu":2yhn9u6e schrieb:
Also bis hier hin schon mal schönen dank für die antworten^^ werde mich natürlich nach dem passenden echo umgucken.

und by the way: natürlich weiß ich, dass nicht nur das richtige equipment zählt sondern viel von der technik abhängt, aber mein ziel ist es ja auch nicht brian setzer zu werden sondern einen ähnlichen gitarrensound zu spielen^^

Leider bekommt man immer wieder solche Antworten, die einem darauf hinweisen, das nur das Original wie das Original klingt. Irgendwie aber in jedem Forum ähnlich.

Wenn man hier stetig mitliest oder lange genug im Geschäft ist, weiß man das aber auch.
Nur Rookies wissen das nicht, is aber normal.
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
28
Aufrufe
2K
Anonymous
A
A
Antworten
19
Aufrufe
2K
Anonymous
A
A
Antworten
13
Aufrufe
2K
Anonymous
A
 

Oben Unten