Fender Strat 50th Anniversary ???


A
Anonymous
Guest
Hallo alle zusammen,
ein Kollege von mir hat sich am Freitag mit der Bitte an mich gewand ihm Auskünfte über folgendes E-Bay Angebot zu geben.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=180087281906&sspagename=ADME:L:RTQ:DE:1
Und zwar ist er der Meinung das diese Neckplates mit dem 50th Anniversary zum Teil auch bei "American Standards" verbaut wurden und im Prinzip keine Anniversarymodelle sind.
Haben auch schon mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen worauf hin der folgendes schrieb:
"Hallo,
habe die Gitarre selbst gebraucht gekauft. Habe aber keine Rechnung darüber. Ich habe Bilder der Pickups dem Angebot hinzugefügt. Die Bezeichnung der Picks ist "016730". Ich finde keine Info, wie man die Pickups der Standard Strat und die der Custom Shop 54e unterscheidet, bzw. einordnet. Ich kann Ihnen leider über das eBay email-System keine Bilder zuschicken. Da ich aufgrund diverser Anfragen selbst verunsichert bin, würde ich mich über einen guten Tipp oder Infos Ihrerseits freuen, um Schwierigkeiten zu vermeiden.

Die Fragelautet also: Kann einer die Pickups anhand der Bilder in der Auktion oder der Nummern identifizieren?

Tante Edit: Das es sich um eine Standard handelt haben wir anhand der Seriennummer nun schon rausgefunden... aber die Frage nach den Pickups bleibt weiter ungelöst...
 
pit_s_xroad
pit_s_xroad
Well-known member
Registriert
1 März 2005
Beiträge
750
Ort
Woog-City Uptown South
Hallo...

google mal nach "fender 016730" oder "016730 pickup"... ziehmlich verwirrend alles...:shock:

daher bin ich fast geneigt, diesem hier am meisten Glauben zu schenken...

http://www.fenderforum.com/forum.html?t ... ber=414775

...dass es sich dabei nämlich um die Artikel-Nr. der schwarzen Pick-Up Grundplatte als solche handelt...

Auf jeden fall sind es Fender PUs und vermutlich die originalen... aber lies selbst ...

BTW... schöne Gitarre auf jeden Fall.

Gruß
PIT... :)
 
A
Anonymous
Guest
Hi Martin,

faktisch ist die Strat baugleich mit einer American Series Strat, auch die PUs. Hier sind keine Customshop 54er PUs verbaut. Den angegebenen Neupreis halte ich für völlig überzogen. Einzig die Lackierung wurde meines Wissens nach nicht als "Standard" verkauft.

Gruß, Martin

Erweiterung: Soweit ich weiss haben die 54er PUs textilisolierte Anschlusskabel.
 
frank
frank
Well-known member
Registriert
13 Oktober 2004
Beiträge
3.682
Hi Martin,

soweit ich mich erinnere, lag der Neupreis tatsächlich bei rund 1500 Euro als die Gitarre erstmals auf den Markt kam.

Er sank aber recht schnell auf 1100 - 1200.

In Candy Apple (tolle Farbe übrigens) war sie auch lieferbar.

Die Gitarre war eine unlimitierte Jubiläumsserie und wurde gebaut, solange sie verkäuflich war.

Ich habe mich für eine solche interessiert, die damals zwei Jahre alt und ebenfalls in neuwertigem Zustand war, und 850 Euro kosten sollte. War mir zu teuer.

Es gab eine ähnliche Jubiläums-Serie aus dem Custom-Shop, die deutlich teurer war. Die jetzt angebotene Gitarre gehört wohl nicht dazu. Sonst wäre das ein echtes Schnäppchen.

Mich wundert, dass kein Koffer mitgeliefert wird. Der gehörte, so meine ich jedenfalls, damals zur Gitarre serienmäßig dazu.
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.655
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
ich hab so eine 50th als hardtail in schwarz vor etwa einem halben jahr um 720 im ebay verkauft.
incl. koffer und defacto neuwertig.
nur als info.
lg
da auge
EDIT: und hatte rosewoodboard
 
A
Anonymous
Guest
Hy Leute,
danke erstma für eure Mühe und eure Antworten. Mit der Preiseinschätzung habe ich auch schon gerechnet und die simmt auch mit dem überein was meine Beobachtungen bei E-Bay gezeigt haben. Da gehen diese 50th Anniversary-Dinger in letzter Zeit ziemlich häufig über die Bühne. Lagen je nach Zustand alle um die 700-850 Euro.
Allerdings hatte eine von denen auch die CS 54er und eine Texas Special und noch eine wieder andere PU`s. Daher weiß ich auch garnicht was bei dem Modell in Serie produziert wurde. Aber ich gehe auch davon aus das die Baugleich mit den Standards sind.
Tja, schaun wir ma wo die preislich hingeht. Der Kollege wollte bis 750€ mitgehen ;-) ...
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
6K
Anonymous
A
 

Oben Unten