Frage zu EMG DG20 Pickup-Set

A
Anonymous
Guest
Hi,
kennt die jemand? Muß für die Batterie noch was am Holz gemacht werden? Wie lange hält so eine Batterie?

Gruß
Franz
 
C
Christof
Well-known member
Registriert
8 November 2002
Beiträge
670
Ort
Hamburg
Moin,

die Batterie passt - mit ein wenig Quetschen und Drängeln - unter das Schlagbrett. Hält auch lange, sofern man nach Benutzung immer brav den Klinkenstecker zieht. Ein paar Monate würde ich sagen.

Klingt ganz gut, hat aber keinen ( passiven) Tonregler drin, was dieses Set für mich komplett unbrauchbar macht. Ist aber soundmässig "instant Pink Floyd". Ganz erstaunlich.

Gruss
Christof
 
A
Anonymous
Guest
Christof":d4uuucyk schrieb:
Moin,

die Batterie passt - mit ein wenig Quetschen und Drängeln - unter das Schlagbrett. Hält auch lange, sofern man nach Benutzung immer brav den Klinkenstecker zieht. Ein paar Monate würde ich sagen.

Klingt ganz gut, hat aber keinen ( passiven) Tonregler drin, was dieses Set für mich komplett unbrauchbar macht. Ist aber soundmässig "instant Pink Floyd". Ganz erstaunlich.

Gruss
Christof

Moin,
danke für die Infos :-D . Kann man mit dem Volume Poti die Lautstärke ohne zu großen Höhenverlust regeln (sprich kann man damit arbeiten)?

CU
Franz
 
A
Anonymous
Guest
Little Wing":1evyhqyj schrieb:
Christof":1evyhqyj schrieb:
Moin,

die Batterie passt - mit ein wenig Quetschen und Drängeln - unter das Schlagbrett. Hält auch lange, sofern man nach Benutzung immer brav den Klinkenstecker zieht. Ein paar Monate würde ich sagen.

Klingt ganz gut, hat aber keinen ( passiven) Tonregler drin, was dieses Set für mich komplett unbrauchbar macht. Ist aber soundmässig "instant Pink Floyd". Ganz erstaunlich.

Gruss
Christof

Moin,
danke für die Infos :-D . Kann man mit dem Volume Poti die Lautstärke ohne zu großen Höhenverlust regeln (sprich kann man damit arbeiten)?

CU
Franz

Hallo,

grundsätzlich fällt bei aktiven PUs wegen der Impedanzwandlung der Höhenklau beim Volume-Kurbeln weg. Ebenso die kapazitive Belastung durch unterschiedlich lange (oder nicht so hochwertige) Kabel, also auch kein Höhenverlust bei ewig langen Kabeln oder Strecken durch True-Bypass Effekte.

Gruß
burke
 
 

Oben Unten