Hertiecaster is back...

A

Anonymous

Guest
Tja, darĂŒber bin ich gerade gestolpert:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 67209&rd=1
Da verscherbelt jemand doch glatt eine Hertiecaster fĂŒr aktuell hundert Euronen :lol:
Sehr witzig auch der Kommentar dazu:
Der Sound ist klassisch: klare Cleansounds, es kann aber auch ordentlich "abgerockt" werden. Ein sehr schöner 60/70er Jahre Sound,dem Original von Fender steht sie auch nicht viel hinterher!
Die Gitarre lĂ€ĂŸt sich echt sehr leicht spielen (klasse Griffbrett, gute Seitenlage!!!) Die BundstĂ€be sind nahezu neuwertig, sie wurde wohl kaum gespielt.
Sie wurde frisch von einem Gitarrenbauer eingestellt, also Bundrein und es klirrt keine Seite.
Vor Allem: "klasse Griffbrett" :shock: Das war doch, glaube ich, nur so`n millimeterdĂŒnnes Furnierdingens, oder?
Echt, sehr witzig :-D

ach, sehe gerade: das Teil scheint auch noch defekt zu sein: meine Hertiecaster damals (ja, ich gestehe...) hatte nen Vibrato. Das scheint bei jenem "PrachtstĂŒck" abgebrochen zu sein...
 
Reling":287ymxh3 schrieb:
Da verscherbelt jemand doch glatt eine Hertiecaster fĂŒr aktuell hundert Euronen :lol:
Nein... das höchste Gebot ist bei 100 EUR... und das bewegt sich noch in den realistischen Preisregionen.
Reling":287ymxh3 schrieb:
Vor Allem: "klasse Griffbrett" :shock: Das war doch, glaube ich, nur so`n millimeterdĂŒnnes Furnierdingens, oder?
Es gab mehr als nur eine Hertiecaster. Diese sieht haargenau so aus wie die eines Kollegen - und die hat einen ordentlichen Hals.
Reling":287ymxh3 schrieb:
Echt, sehr witzig :-D
Nicht sonderlich.
Reling":287ymxh3 schrieb:
ach, sehe gerade: das Teil scheint auch noch defekt zu sein: meine Hertiecaster damals (ja, ich gestehe...) hatte nen Vibrato. Das scheint bei jenem "PrachtstĂŒck" abgebrochen zu sein...
Es scheint wohl heutzutage zuviel verlangt zu sein, den Auktionstext durchzulesen:
hertiecasterverkÀufer":287ymxh3 schrieb:
Die Gitarre ist an der BrĂŒcke umgebaut worden. BrĂŒcke ist jetzt nach heutigem Standart (viel besser). Dazu hat sie original Gotoh Mechaniken (halten den Ton super).

<bitte fĂŒgen Sie hier ein weitbekanntes Nuhr-Zitat ein>
 
Banger":1tua59n4 schrieb:
Reling":1tua59n4 schrieb:
Da verscherbelt jemand doch glatt eine Hertiecaster fĂŒr aktuell hundert Euronen :lol:
Nein... das höchste Gebot ist bei 100 EUR... ...
Es scheint wohl heutzutage zuviel verlangt zu sein, den Auktionstext durchzulesen...
Hallo!
Danke fĂŒr deine Antwort. Bist du der VerkĂ€ufer oder wieso bist du so angesĂ€uert? Naja, soll mir an sich wurscht sein :-D
Zu oben: wie du sinngemĂ€ĂŸ schreibst - "scheint zuviel verlangt zu sein, zu lesen", sonst hĂ€ttest auch du in meinem Post gelesen "verscherbelt fĂŒr AKTUELL soundsoviel €" . Aktuell, verstehst du? :)
Na, aber es scheint halt immer wieder eine weit verbreitete Sitte im Netz zu sein, dass manche User zum Lachen und inzwischen sogar zum Schmunzeln in den Keller gehen mĂŒssen. ^_^

Die "gute alte Hertiecaster", ist schon schrullig, dass dieses Ding da bei Ebay als so eine Art Vintage-Klampfe auftaucht. Wer`s braucht, von mir aus.
 
Hallo!
Danke fĂŒr deine Antwort. Bist du der VerkĂ€ufer oder wieso bist du so angesĂ€uert? Naja, soll mir an sich wurscht sein
Zu oben: wie du sinngemĂ€ĂŸ schreibst - "scheint zuviel verlangt zu sein, zu lesen", sonst hĂ€ttest auch du in meinem Post gelesen "verscherbelt fĂŒr AKTUELL soundsoviel €" . Aktuell, verstehst du?
Na, aber es scheint halt immer wieder eine weit verbreitete Sitte im Netz zu sein, dass manche User zum Lachen und inzwischen sogar zum Schmunzeln in den Keller gehen mĂŒssen. ^_^

Die "gute alte Hertiecaster", ist schon schrullig, dass dieses Ding da bei Ebay als so eine Art Vintage-Klampfe auftaucht. Wer`s braucht, von mir aus.

Na, na, na... ich fand den Thread auch nicht sonderlich lustig... bisher.
Jetzt wird's lustig... ;-) :lol:

Gruß
VVolverine
 
Reling":1ttb9ggu schrieb:
Bist du der VerkÀufer oder wieso bist du so angesÀuert?

Ich bin weder der VerkÀufer noch angesÀuert, nur wenn mir die Kombination aus "völlig belanglos" und "schlecht recherchiert" als "witzig" verkauft werden soll, sorgt eine bestimmte Kombination meiner Neuronensignale darauf hinaus, dass ich in diesem Stil antworte. ;-)

Reling":1ttb9ggu schrieb:
Zu oben: wie du sinngemĂ€ĂŸ schreibst - "scheint zuviel verlangt zu sein, zu lesen", sonst hĂ€ttest auch du in meinem Post gelesen "verscherbelt fĂŒr AKTUELL soundsoviel €" . Aktuell, verstehst du? :)

Hm. Verscherbeln = "etw. zu einem bestimmten Preis verkaufen" und != "einen bestimmten Preis geboten bekommen", aber ok, ich seh's ein, ich denke mal wieder zu detailliert.

Reling":1ttb9ggu schrieb:
Na, aber es scheint halt immer wieder eine weit verbreitete Sitte im Netz zu sein, dass manche User zum Lachen und inzwischen sogar zum Schmunzeln in den Keller gehen mĂŒssen. ^_^

Wenn Du Dich hier umschaust, wirst Du feststellen, dass ich, um Deiner Theorie zu folgen, einen Grossteil meiner Postings vom Keller aus schreibe.
Dennoch definiere ich meinen Humor *nicht* so, dass ich ĂŒber - entschuldige bitte den Ausdruck - jeden Scheiss lache.

Reling":1ttb9ggu schrieb:
Die "gute alte Hertiecaster", ist schon schrullig, dass dieses Ding da bei Ebay als so eine Art Vintage-Klampfe auftaucht. Wer`s braucht, von mir aus.

Retro ist halt zur Zeit "in". Ganz davon abgesehen, sind die Hertiecasters teils auch klanglich sehr interessant. Nicht immer unbedingt brauchbar, aber interessant :)
 
Wenn Du Dich hier umschaust, wirst Du feststellen, dass ich, um Deiner Theorie zu folgen, einen Grossteil meiner Postings vom Keller aus schreibe.

Hö, Banger, du auch im Keller?! Lachen kann man hier in der Tat recht ordentlich...

Gruß
 
Mach dir keine Sorgen Reling....

das geht am Anfang jedem so... mich wollten Sie auch nicht, als ich noch "neu hier" war... aber ich blieb hart, kĂ€mpfte um das Überleben, und denke, das ich nun doch von den meisten akzeptiert werde....
und ich habe es noch extra schwer....... Ich spiele ĂŒber ein RACK-System.....
 
DunkelElf":28qe2pri schrieb:
Mach dir keine Sorgen Reling....

das geht am Anfang jedem so... mich wollten Sie auch nicht, als ich noch "neu hier" war... aber ich blieb hart, kĂ€mpfte um das Überleben, und denke, das ich nun doch von den meisten akzeptiert werde....
und ich habe es noch extra schwer....... Ich spiele ĂŒber ein RACK-System.....
Am besten sind die, die sich selber bemitleiden!

greetz
univalve
 
Polli":i8lp93h3 schrieb:
Andreas, wenn ich mir so die Avatars ansehe: sind ganz schön viele langhaarige Bombenleger mit bei. ;-)

Ich will meine Haupthaar ja noch nutzen solange es da ist ;-) lange wirds bei momentaner Ausfallrate leider nicht sein. Ich erspar mir auch weitere Kommentare :roll:
 
Polli":11zqorgl schrieb:
Andreas, wenn ich mir so die Avatars ansehe: sind ganz schön viele langhaarige Bombenleger mit bei. ;-)

Da kannste mich nicht mit schocken, mein Nick kommt nicht von ungefÀhr... allerdings ist es mittlerweile 10 Jahre her, wo ich mir dann letztendlich entnervt die Matte wieder abschneiden liess - auf Dauer doch zu unpraktisch :)
 
Falls das auf meinen Avatar hinzieht, dass bin ich nicht... das ist der gute Herr Petrucci.... mein Haupthaar ist immer vorbildlich und ordentlich gestuzt...
 
DunkelElf":1ent4tjl schrieb:
Mach dir keine Sorgen Reling....
Nee, kein Problem :cool:
Wer wie ich schon mal auf ner BC Rich Bossanova spielt, Police-Titel in der Besetzung Gitarre, Percussion und Didgeridoo covert und Àhnlich bizarre Sachen macht, ist HÀrten gewohnt :mrgreen:

PS: habe noch irgendwo ein Pic mit mir, einer Hertiecaster und nem AC 30 (unglaublich aber wahr), aus dem Jahr 1973. Muss ich mal kramen...
 
.... mein Haupthaar ist immer vorbildlich und ordentlich gestuzt...

Langweilig! Wo fĂ€ngt da die kĂŒnstlerische Freiheit - mit einem Hang zum Individuellen - an und wo hört sie auf?

Über die Jahre hinweg haben die Leute, ungefragt, mein Haupthaar immer wieder zu einem Thema stilisiert (ob in positivem oder negativem Sinne ist dabei nicht von Interesse, denn beides hat mich genervt!). Ich wĂŒnschte wildfremde Menschen hĂ€tten mich so oft auf meine Arbeit als Musiker angesprochen. Dem Mob fehlt da jedoch scheinbar die Weitsicht, eine "ungewöhnliche Frisur" mit einer "außergewöhnlichen Person" in Verbindung zu bringen.

Ich gehe mal einen Schritt weiter, These: Ein KĂŒnstler kann freier und unbefangener agieren, in dem er seinen Geist von AlltagszwĂ€ngen befreit!

Freue mich, wenn ich nun eine Diskussion anrege. Aber bitte reduziert mein Posting nicht auf "kurze Haare vs. lange Haare", denn somit hÀttet ihr meine Kernaussage nicht verstanden...!!

Ich geh dann jetzt mal Bauhandwerken, ...und vergeude somit wiederum einen wertvollen Tag.

Und falls jemand meine Zeilen nicht versteht: Wir halten uns hier im Bereich "Nicht ganz eindeutiges, verstĂ€ndliches oder nĂŒtzliches?!" auf! ;-)

Gruß
 
hai Rockz,
bitte nicht falsch verstehen: ich bin jetzt 47 Jahre und hatte mit 15 ÂŽne Matte mit Locken bis auf die Schultern...derweil ist es ein "ordentlicher Fassongschnitt" geworden, teils auch deshalb, weil das Zeug naturgegeben dĂŒnner und weniger wird.
War wirklich nur ein SchÀÀÀhÀrz!
Poller.jpg
 
DunkelElf":2egvtwx5 schrieb:
Mach dir keine Sorgen Reling....

das geht am Anfang jedem so... mich wollten Sie auch nicht, als ich noch "neu hier" war... aber ich blieb hart, kĂ€mpfte um das Überleben, und denke, das ich nun doch von den meisten akzeptiert werde....
und ich habe es noch extra schwer....... Ich spiele ĂŒber ein RACK-System.....

Achja.... da erinnere ich mich auch noch an meine Zeiten... Hm... eigentlich sind meine "Guitarworld-Forum-Typische"-Anfangszeiten noch voll in Gange. :cool:

Gruß

karl
 
Carl":1u3drwrz schrieb:
Achja.... da erinnere ich mich auch noch an meine Zeiten... Hm... eigentlich sind meine "Guitarworld-Forum-Typische"-Anfangszeiten noch voll in Gange. :cool:

Gruß

karl

du hast dich ja auch nicht geÀndert. f.
 
Also Carl....

bei der Gitarrenmarke und dem Avatar ? Und da sollen wir dich ernst nehmen ??? ;-)
 
@rockz:

Über die Jahre hinweg haben die Leute, ungefragt, mein Haupthaar immer wieder zu einem Thema stilisiert (ob in positivem oder negativem Sinne ist dabei nicht von Interesse, denn beides hat mich genervt!). Ich wĂŒnschte wildfremde Menschen hĂ€tten mich so oft auf meine Arbeit als Musiker angesprochen. Dem Mob fehlt da jedoch scheinbar die Weitsicht, eine "ungewöhnliche Frisur" mit einer "außergewöhnlichen Person" in Verbindung zu bringen.

Ich gehe mal einen Schritt weiter, These: Ein KĂŒnstler kann freier und unbefangener agieren, in dem er seinen Geist von AlltagszwĂ€ngen befreit!


Kenne das Problem von frĂŒher; dazu muß man erstmal akzeptieren, daß Geist und Haarschopf möglicherweise weitgehend unabhĂ€ngig voneinander sind. :lol:
 
Wie fies.... er hat den avatar geÀndert. Und nein... nicht unter dem Avatar, sondern UND DEM Avatar.
Ich meinte weil du so ein Fender Fan bist...
 
DunkelElf":v4lvsmfo schrieb:
Wie fies.... er hat den avatar geÀndert. Und nein... nicht unter dem Avatar, sondern UND DEM Avatar.
Ich meinte weil du so ein Fender Fan bist...

Ja gell wie fies. Nur leider weiß ich noch immer nicht, was du mit

DunkelZwölf":v4lvsmfo schrieb:
...sondern UND DEM Avatar.

meinst. Meintest du das "sun-records-studios" Logo? Also wenn du das mit Fender assoziierst, dann fehlt es doch ein bisschen an bestimmten menschlich allgemeinbildersichen Zellen.
 

Beliebte Themen

ZurĂŒck
Oben Unten