Koch - Studiotone


A
Anonymous
Guest
Hallo!
Hat schon wer eine reale Bekanntschaft mit dem Koch Studiotone gemacht, ihn getestet oder nennt ihn sein Eigen?

Bitte kein nachgeplabbere. Was in der G&B steht, konnte ich selbst lesen.
Leider sind deren Berichte m.M. nach immer etwas, naja - sagen wir mal "blumig" formuliert...

P.S. was ganz Interessant wäre, tönt er bei Recordings wirklich so gut wie angepriesen?
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
bimbam":1gpn9f71 schrieb:
Hallo!
Hat schon wer eine reale Bekanntschaft mit dem Koch Studiotone gemacht, ihn getestet oder nennt ihn sein Eigen?

Bitte kein nachgeplabbere. Was in der G&B steht, konnte ich selbst lesen.
Leider sind deren Berichte m.M. nach immer etwas, naja - sagen wir mal "blumig" formuliert...

P.S. was ganz Interessant wäre, tönt er bei Recordings wirklich so gut wie angepriesen?

Naja, wenn der Kleene das kann, was meine beiden Koch´s
so können, aber dafür eben schon mit sehr kleinen Lautstärken,
dann dürfte der zur Zeit der beste Amp sein, den man sich
für den Kurs und den Einsatzbereich Club & Studio so ziehen kann.

Ich liebäugele ja auch ... :)
 
A
Anonymous
Guest
@ doc
Zeitgleich mit dem Eingangsposting, hab ich Koch ne Mail geschrieben.
Mit Bitte um Preis und Lieferzeit, leider noch keine Antwort...
Wollen die nix verkaufen?
Das Ding könnte schon längst seinen Dienst bei mir verrichten...

Wo hast du deine "Köche" denn her?
 
A
Anonymous
Guest
bimbam":9ei78esq schrieb:
@ doc
Zeitgleich mit dem Eingangsposting, hab ich Koch ne Mail geschrieben.
Mit Bitte um Preis und Lieferzeit, leider noch keine Antwort...
Wollen die nix verkaufen?
Das Ding könnte schon längst seinen Dienst bei mir verrichten...

Wo hast du deine "Köche" denn her?

Machen die überhaupt Direkt-Verkauf??

Ich glaube, du musst beim Händler vorbeischauen. Der Doc, so meine ich, hat seinen , wie ich gerade sehe über Tommys Music Shop erworben ;-) , aber über Ebay. So selten sind die jedoch nicht, als das man dafür quer durch die Republik reisen müsste. Sollte so ziemlich über jeden Händler zu beziehen sein, wenn du auf einen vorab Test verzichten kannst.
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
bimbam":14is9dwd schrieb:
@ doc
Zeitgleich mit dem Eingangsposting, hab ich Koch ne Mail geschrieben.
Mit Bitte um Preis und Lieferzeit, leider noch keine Antwort...
Wollen die nix verkaufen?
Das Ding könnte schon längst seinen Dienst bei mir verrichten...

Wo hast du deine "Köche" denn her?

Oje, Koch und E-Mail ... ich brauchte für den Multitone ein Manual & Haube,
das hat ewig gedauert, ich brauchte es eigentlich nicht mehr, als
sich der Kollege meiner annahm. Schrauber & Vertrieb scheinen eins zu sein,
was den Laden nicht unbedingt unsympathischer macht ;-)

"Hello Sven,

I am very sorry for this inconvenience. You are absolutely
right. I normally answer the emails within two/three days.
I try to do it the same day. But sometimes I get to many
mails in and this in combination with lack of time sometimes
things can go wrong. Obviously in your case seriously
wrong. I don’t know why I have overlooked your emails,
I have only found the third attempt email on my system
but nevertheless I should have handled that one already
specially since your questions are easy to answer.

My sincere apologies for this!!!

The manual is attached, the Cover is in stock, please order that thru the dealer where you bought the amp. The price is Euro 55.- Excl. local VAT.

Warmest Regards,
Koch Guitar Electronics

Edwin Kool
Sales and marketing"

Den würde ich mal direkt unter info@koch-amps.de anmailen.

Meine beiden Koch Amps (Multitone, Twintone) habe ich gebraucht
gekauft, den Multi bei Siggi Schwarz. Ich bereue es nicht, die klingen fett, fett, fett.

Musik Schmidt hat die Teile im Angebot: Musik Schmidt & Koch

Tommy´s führt die Koch Amps: http://www.tommys-music-shop.de/
 
Daniel
Daniel
Well-known member
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
1.866
Hallo...

Bei www.best-price.ch (Schweiz) ist grad ein Koch TwinTone für 900.- Fränkle (580Euro) drin... vielleicht interessierts ja jemand...
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Daniel":16yvfk4l schrieb:
Hallo...

Bei www.best-price.ch (Schweiz) ist grad ein Koch TwinTone für 900.- Fränkle (580Euro) drin... vielleicht interessierts ja jemand...

Hallo Daniel,

könntest Du mir einen Gefallen tun ... Du hast ´ne Mail!

Thanx!
 
 

Oben Unten