Lieblings IBANEZ Gitarren?!?

A
Anonymous
Guest
Hey
Ich wollte mal fragen was eure Lieblings Gitarre von Ibanez ist?
Mein persöhnlicher Liebling ist die Ibanez s370 dx. Aber ich denke da werden einige andere Meinungen haben.

Dark Metal 4 the World

_Pix_Iliminix
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by pcns87
Hey
Ich wollte mal fragen was eure Lieblings Gitarre von Ibanez ist?
Mein persöhnlicher Liebling ist die Ibanez s370 dx. Aber ich denke da werden einige andere Meinungen haben.

Dark Metal 4 the World

_Pix_Iliminix
</td></tr></table>


Ich hatte ja mal das Hans-Peter Gründel Signature Model voll verspiegelt ... geile Optik, nur bei Schnupfen eine ziemliche Sauerei.

Da ich aber nunmehr Gitarre spielen kann und mich fast nichts mehr umbringt, gab es auf diese Frage auch eine Antwort. Es gibt aber sicherlich auch g´scheitere Fragen (und dümmere Antworten?)...

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Aus Protest über den ganzen Vintage-Wahn stimme ich für eine super-cheesy JEM (mit Griff zum ...) im schrillsten Plastik-Look und setze ein Fanal (trotz google ist mir kein Synonym für "Fanal" eingefallen)
gegen künstliche gealterte ("Relic") Pseudo-Vintage-Heiligtum/Schrein-Gitarren.
:p
elvis (*der noch nie eine Strategie hinter den Ibanez´schen Modellbezeichnungen erkennen konnte*)

i saw elvis - he sat between me and bigfoot on the ufo...
 
A
Anonymous
Guest
Ibanez kommt doch vom Wortgehalt : I -- bah--nee her, oder ?

Grüße, Polli
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.174
Lösungen
1
Ort
MG
A
Anonymous
Guest
Meine geliebte, wenn auch etwas kaputte RG7 420. Das nenn ich Vintage!
Echte Unfälle, echte Kratzer und Beulen!

Gruß Martin
 
A
Anonymous
Guest
Joo,

meine Ibanez JS 1000 hat auch ihre Beulen, Dings and Dongs. Und auch ihre Schwachstellen, weshalb mir die UVP von mittlerweilen 2k Oiro voll überteuert erscheint. Stellenweise fasse ich mir als Laie an den Kopf...

Ich hab sie dennoch lieb, das sch... Brett :D

Gruß
burke
 
A
Anonymous
Guest
Bin mit meiner Akustischen Talman in Punkten Verarbeitung und Preisleistungsverhältnis sehr zufrieden.
 
A
Anonymous
Guest
Bei meiner Suche nach der Jazzmama hatte mal ich eine AF200 gespielt. Ich muß sagen, sie kam vom akustischen Klang nahe an das Original (Gibson ES175) ran.

und Krieg war noch nie eine Lösung der Probleme

gruß duffes
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.963
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:

... nur bei Schnupfen eine ziemliche Sauerei.

nießt die Zeit!

Gruss,
Doc
</td></tr></table>

...ich hatte mir während eines Walldorf Workshops ’83 "Bioenergetisches Salzteigbacken in der Schneeeifel" eine Kreation erdacht, die das Sonnengeflecht meines Astralkörpers darstellen sollte. Ich hatte mich auch schon lange mit Makrame befasst: "Blumenampel zwischen Jing und Jang" hieß mein Entwurf und ich kam, ob des Japanischen Ansatzes direkt auf Ibanez. Sie schrieben mir auch direkt zurück. Iregend etwas von Monkey, jemerlich und Raus Ggeschmissenes Geld.
Was ist übrigens Euer Lieblingsbuch von Rudolf Steiner? "Soziale Hygiene" finde ich nicht so toll....

Gewalt ist ausgelebte Dummheit!
Grüße aus dem milden Westen.
W°°
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by W°°
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:

... nur bei Schnupfen eine ziemliche Sauerei.

nießt die Zeit!

Gruss,
Doc
</td></tr></table>

...ich hatte mir während eines Walldorf Workshops ’83 "Bioenergetisches Salzteigbacken in der Schneeeifel" eine Kreation erdacht, die das Sonnengeflecht meines Astralkörpers darstellen sollte. Ich hatte mich auch schon lange mit Makrame befasst: "Blumenampel zwischen Jing und Jang" hieß mein Entwurf und ich kam, ob des Japanischen Ansatzes direkt auf Ibanez. Sie schrieben mir auch direkt zurück. Iregend etwas von Monkey, jemerlich und Raus Ggeschmissenes Geld.
Was ist übrigens Euer Lieblingsbuch von Rudolf Steiner? "Soziale Hygiene" finde ich nicht so toll....

Gewalt ist ausgelebte Dummheit!
Grüße aus dem milden Westen.
W°°
</td></tr></table>

Du Obersack :D

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:pcns87
ist neu dabei




2 Posts
</td></tr></table>
Macht Ihr das eigentlich immer so, um weitere dumme Fragen sogleich im Keim zu ersticken?
Hier zählt sicher Qualität und nicht Quantität.

Kirgy, der sich wundert, selbst Ibanez spielt und offene Fragen nochmal überdenken muß.



ByE Kirgy
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.963
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Kirgy
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:pcns87
ist neu dabei




2 Posts
</td></tr></table>
Macht Ihr das eigentlich immer so, um weitere dumme Fragen sogleich im Keim zu ersticken?
Hier zählt sicher Qualität und nicht Quantität.

Kirgy, der sich wundert, selbst Ibanez spielt und offene Fragen nochmal überdenken muß.



ByE Kirgy
</td></tr></table>

Wieso? Jeder hat sich auf seine Weise Mühe gegeben.[;)]

Gewalt ist ausgelebte Dummheit!
Grüße aus dem milden Westen.
W°°
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Kirgy
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:pcns87
ist neu dabei




2 Posts
</td></tr></table>
Macht Ihr das eigentlich immer so, um weitere dumme Fragen sogleich im Keim zu ersticken?
Hier zählt sicher Qualität und nicht Quantität.

Kirgy, der sich wundert, selbst Ibanez spielt und offene Fragen nochmal überdenken muß.



ByE Kirgy
</td></tr></table>
Hallo Kirgy!

Findest Du das nicht auch besser?!

Andere Foren gehen bedingt durch die fehlende geistige Qualität in der Fragestellung (und der dadurch bedingten Antworten) den Bach runter oder es gibt sie schon nicht mehr [xx(]... ich denke, ein wenig Forums-Darwinismus können wir uns dann und wann gönnen ...

Genießt die Zeit!

Gruss,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Mag sein,
letztendlich Eure Entscheidung wie damit umgegangen wird.
Nur wenn jemand neu dazugekommen ist, find ich das nicht sonderlich passend. Sicher kommt er nicht wieder. (Ja, macht mich jetzt fertig [:eek:)])

Aber mal im ernsthaft! Im Allgemeinen scheint es ja immer recht viel Spaß zu machen über Ibanez abzulästern. Warum zum Teufel hab ich mir in meinem jugendlichen Leichtsinn nur ne Ibanez gekauft? :([:eek:)]
Aber für mich der nicht einmal in einer Band spielt, (und was ich hier noch alles für Gründe aufzählen müßte, um mich selbst vom Prestigekauf einer Gibson abzubringen) reicht sowas völlig.

Ich kann ohne rot zu werden schreiben, dass ich mich mit Gitarren nicht wirklich auskenne und noch keine 3 dutzend unterschiedliche Klampfen in der Hand hatte. Aber es wird ja hier sicher jemand Begründen können was an diesen Japanern nicht "stimmen" soll.

Ob ich nun gut spielen kann oder nicht, etwas wirklich negatives kann ich an meiner wirklich nicht entdecken, sorry.

Und nein, es hat mir niemand auf den Schlips getreten. Aber es fällt schon auf das einem als Japan Besitzer oft ein frischer Wind ins Gesicht bläst.

Keine Ahnung ob das hier überhaupt jemanden interessiert, aber um dem Topic gerecht zu werden, dumm oder nicht.
Hier mein wertlos Eigentum:

ibz.jpg




ByE Kirgy
 
A
Anonymous
Guest
...booh echtes Parkett
( das ist als Schaherz gemeint )


Große Grüße, Polli
 
A
Anonymous
Guest
Geschultes Auge, oder? Wenn ich nicht wüßte das es stimmt, auf nem Photo würd ich das nicht sicher erkennen.

ByE Kirgy
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Kirgy!
Die 3 Ibanez-Klampfen, die bisher ich in der Hand hatte,
waren von der Verarbeitung her sicher ganz gut,
mir hat einfach nur der Charakter gefehlt. Das ist ein subjektives
Gefühl von mir und vermutlich auch einigen anderen, das man einfach kein liebevoll entwickeltes und individuelles Schätzchen vor sich hat sondern "schon wieder eine Ibanez mit HSH, Floyd-Rose und SharkFin-Inlays und kryptischer Modellbezeichnung".

Aber "ja", ich finde, dass diese Frage auch irgendwo nicht zu besonders tiefschürfenden Diskussionen anregt.

Gruß,
elvis

>>Der oberste Zauberer in einer Welt der Magie hatte etwa die gleiche Lebenserwartung wie ein Pogostock-Tester in einem Minenfeld.<<
[Terry Pratchett - Voll im Bilde]
 
A
Anonymous
Guest
Ja,
das ist ja mal eine Aussage mit der man etwas anfangen kann.
Ich gebe Dir wohl auch Recht. Eine Les Paul oder SG z.B. würde mir auch gefallen. Und Ibanez könnte man vielleicht mit Golf Fahren vergleichen.

Aber hast Du mal einen Fahrschüler im Formel 1 Wagen gesehen?



ByE Kirgy
 
 

Oben Unten