made in japan?

A

Anonymous

Guest
HI!
Also...ich zerbreche mir ständig den Kopf ob ich mir eine Tele oder eine Jaguar von Fender holen mag...meine Geschmacksrichtung (in Sachen Form) hat sich noch nicht wirklich gefestigt...
Aber darum geht es mir eigentlich gar nicht...
Ich habe leider nicht soviel Geld das ich über 800€ ausgeben werde.
Nun, die "billige" Jaguar ist in Japan gemacht..weiß nun nicht ob die Quali so toll ist?!
Und über die MEX-Serie einer Tele hab ich auch noch nichts überzeugend tolles gehört!?
Also wenn ihr mir etwas über die Produktion sagen könntet!? (bitte) ;-)

LG Manu

(ich hab nichts wirkliches inner Such-Funktion gesfunden...deshalb schreibe ich)
 
A

Anonymous

Guest
seas hombre!!!

also:

wie ich erfahrungen gemacht habe (durch ausgedehntes nerven in div musikgeschäften, sowie kauf):

greif den hals einer mexikanischen an, und dann Japan und USA:

würdest du dir mit der mexikanischen den po auswischen, wäre es mit sicherheit gerötet. nicht so bei japan und USA:
spass beiseite:
für meinen geschmack ist das griffbrett das um und auf: fühle ich mich da wohl, geht dass spielen gleich viel besser.
und die japanischen sind qualitativ um welten besser als die mexanischen. denen merkt man auch den ersten eindruck an, dass hier gespart wurde. die japanischen zeichnen sich durch gleichbleibende qualitätsstandard aus.

aber das ist meine meinung.

ich habe selbst vor ca. 1/2 jahr eine japan jaguar in sunburst gekauft und bin echt voll zufrieden. saugeil. fährt wie eine kettensäge durch das hirn...

aber probiere selbst aus. ich für meine person würde mir glaube ich nie eine mexikanische kaufen (ausser die qualität steigt), selbst in den höheren preiskategorie.

aber das ist meine meinung.
 
A

Anonymous

Guest
mhm...Dange!
Hat mir erstmal weiter geholfen...doch nun wird das Geschäft drann glauben müssen! ;)
Aber kann es sein das die Jaguar und Jazzmaster seltener im Geschäft vorrätig sind?
LG Manu
 
 
Oben Unten