Marshall MG100DFX


A
Anonymous
Guest
Hi ich war gerade im örtlichen Musik-Laden und hab dor den Marshall MG100DFX angetestet. Der Soud war echt geil.

Was haltet ihr von diesem Verstärker?

Die Musikrichtung ist rock so ala AC/DC, Nirvana aber auch Clean sounds. Ich krieg das Teil für 439€, was ich für OK halte.
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Dj-Atzy,

ich finde der Amp klingt ziemlich nach Röhre, für das das es ein Transistor Amp ist.. zumindest was den Zerrkanal angeht. Clean kann ich wenig drüber sagen. Ich denke auch preislich ist das auf jeden Fall ok!

Die DFX Serie hat allgemein einen sehr guten Ruf... für die Musikrichtung die du oben schrobst ist der Verstärker auf jedenfall keine schlechte Wahl!
 
A
Anonymous
Guest
Ein bekannter von mir hat die 50 Watt Version. Auf jeden Fall sehr gut und auch sehr laut für die 5o Watt. Der lohnt sich auf jeden Fall und ist soweit ich weiß auch kein Ladenhüter. Bei uns in Lüneburg ist er immer ausverkauft.
 
A
Anonymous
Guest
Gut. Dann werde ich nächste Woche mir den kaufen. Wenn ich ihn hab sag ich bescheid (falls es einen interessiert :-D )
 
A
Anonymous
Guest
Orther":2q3s7glf schrieb:
und auch sehr laut für die 5o Watt.


Könnte daran liegen, dass Lautstärke und Watt nicht soo viel miteinander zu tun haben wie viele immer denken, aber das Thema hatten wir ja schon oft ;-)

Irgendwer hat hier mal geschrieben, dass man, um die Lautstärke zu verdoppeln, die Wattzahl verzehnfachen muss ^^ Inwiefern da was dran ist weiß ich nicht genau.


Gruß Khalaidahn
 
A
Anonymous
Guest
Khalaidahn":12dsfhhq schrieb:
Orther":12dsfhhq schrieb:
und auch sehr laut für die 5o Watt.


Könnte daran liegen, dass Lautstärke und Watt nicht soo viel miteinander zu tun haben wie viele immer denken, aber das Thema hatten wir ja schon oft ;-)

Irgendwer hat hier mal geschrieben, dass man, um die Lautstärke zu verdoppeln, die Wattzahl verzehnfachen muss ^^ Inwiefern da was dran ist weiß ich nicht genau.


Gruß Khalaidahn


das ist so! Verdoppeln der Lautstärke bringt einen Leistungszuwachs von nur 3 db, unser Ohr empfindet erst eine Verzehnfachung ( 10db ) als doppelte Lautstärke. 10 db sind dann gleich die 10-fache Leistung.
 
A
Anonymous
Guest
Ich hab ganz vergessen zu sagen, dass ich eine Ibanez GSA 60 hab. Lohnt es sich für diese Gitarre so einen Verstärker zu kaufen?
 
A
Anonymous
Guest
Dj-Atzy schrieb:
Ich hab ganz vergessen zu sagen, dass ich eine Ibanez GSA 60 hab. Lohnt es sich für diese Gitarre so einen Verstärker zu kaufen?

Hi Dj,

ich denke mal du wirst auf einer Fender oder Gibson (mal die Hauptfirmen genannt) auch nicht anders (also besser oder schlechter) spielen, wenn du irgendwann eine andere Gitarre haben möchtest kannst du sie dir ja immer noch besorgen..

Nils
 
A
Anonymous
Guest
Hi Dj-Atzy,
kaufst du dir den Amp im Musikworld?

Könnten wenn du Lusthast ja treffen und noch ein bisserle rumprobieren wenn de bock hast
 
A
Anonymous
Guest
dennis_pleyer":2ni4tlgi schrieb:
Hi Dj-Atzy,
kaufst du dir den Amp im Musikworld?

Könnten wenn du Lusthast ja treffen und noch ein bisserle rumprobieren wenn de bock hast

Ja können wir machen. Ich weiß leider noch nicht genau wann ich mir ihn kauf. Vor Mittwoch bestimmt net. Also entweder Mittwoch, Freitag oder Samstag.
 
A
Anonymous
Guest
Mein Vater hat mich gerade gefragt warum es nicht die 50W version sein kann.

Was spricht dafür, was dagegen?
 
A
Anonymous
Guest
Die ist au ned schlecht die hat ein Kumpel von mir.
Mir gefällt an dem nur der Cleankanal garnicht (halt Marshall) aber sonst ist der ned schlecht
 
B
Banger
Guest
Dj-Atzy":1qslqps0 schrieb:
Was spricht dafür, was dagegen?

Mit 50 Watt hast Du auf der Bühne definitiv den kürzeren Schwanz und musst die Groupies an den Bassisten abgeben, weil der hat 500 Watt (und ausserdem den viel längeren Schwanz).
 
A
Anonymous
Guest
Außerdem liegt es in der Natur des Gitarristen immer das größte, lauteste, dickste, tollste, mit-am-meisten-Watt-ausgestattetste und meist leider auch teuerste Teil haben zu wollen.
Also musst du zu deinem Vater gehen und sagen:
"Nein, es kann nicht die 50W Version sein, weil sie nicht groß, laut, dick, toll und teuer genug ist und einfach nur 50 Watt hat!"

;-)

Neee... Quatsch...
Also im Endeffekt spricht bis auf den Einwand von Banger (;-)) nichts gegen die 50 Watt Version, weil sie wahrscheinlich in 90% aller Fällen mehr als ausreichen wird für deine Ansprüche.

Gruß
Khalaidahn
 
A
Anonymous
Guest
dennis_pleyer":2pgt5kny schrieb:
Die ist au ned schlecht die hat ein Kumpel von mir.
Mir gefällt an dem nur der Cleankanal garnicht (halt Marshall) aber sonst ist der ned schlecht

Ist das nur bei der <50W version oder bei fast allen Marshalls so?
 
A
Anonymous
Guest
Marshall klingt halt nach Marshall. Entweder man liebt es oder man hasst es. Wenn dir der Klang also gefällt würde ich ihn nehmen.
 
A
Anonymous
Guest
Das ist bei fast allen Marshalls so (ausnahme der TSL 2000 mit 4xEL34 röhren, der kann auch Fender clean)... ist eben der Marshall sound... mir persönlich ist er zu "muffig"
 
A
Anonymous
Guest
O.K. Ich red jetzt dann gleich nochmal mit meinem Gitarrenlehrer und dann wird das Teil (hoffentlich) gekauft.
 
A
Anonymous
Guest
OK hab ich mir auch gedacht, da ja nur die Vorstufe Röhre ist. Also werd ich dann den (hoffentlich endgültig) nehmen.
 
 

Oben Unten