Mosrite

A
Anonymous
Guest
moin auch,

ich habe eben feierlich beschlossen, dass meine nächste Gitarre eine
"Mosrite Venture Guitar 2" sein muss [:D] . Hmm nur hab ich da jetzt ein Problem: Woher bekommt man Mosrites ? In den größeren Online-shops wurde ich nihct fündig. Direktimport aus dem Ami-Land?
Fragen über Fragen.....

thx thorsten


achja.. wem mosrite nix sagen sollte, so sehen die dinger aus :

http://www.edromanguitars.com/guitar/home_mos.htm
 
A
Anonymous
Guest
jrr01.jpg


Die sehen Geil aus, leider ist mein geldbeutel zu klein*g*

[TO BE DEAF IS THE WORST THING THAT CAN HAPPEN TO YOU]
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: rock-wheel

jrr01.jpg


Die sehen Geil aus, leider ist mein geldbeutel zu klein*g*

[TO BE DEAF IS THE WORST THING THAT CAN HAPPEN TO YOU]
</td></tr></table>

hmm also dieses modell oben ist eine signature guitar von johnny ramone, das muss ich dann nicht wirklich haben, ein normales modell ist mir da echt mal lieber, un dauch günstiger [^]
 
A
Anonymous
Guest
Moin moin Graves,

schreib doch mal an fillmore@fillmore-japan.com. Da wird dir geholfen.

Ich hab’ selbst zwei Mosrites besessen, eine Mittsechziger California/Ventures und eine 70’er Jahre Hiro (Mosrite Japan). Als alter Johnny Ramone Fan kommt man da ja schlechterdings dran vorbei. Das Bild, das Rocky da verlinkt hat, ist übrigens das offizielle Johnny Ramone Signature Modell. Übrigens hat auch in D-Land ein Gitarrist es geschafft ein Signature Modell von Mosrite zu ergattern, nämlich der gute Jenzz Gallmeyer, der bei gemeinsamen Gigs mit meiner alten Punkkapelle schon fiese Pläne schmiedete des Nächtens unseren Tourbus zu kapern um meine Mosrites zu entführen. Nun hat der Jung sein eigen Modell. Andy und Jay aus Jenzzens gigantorischen Kapelle spielen inzwischen auch Mosrites.

Von meinen beiden Mosrites blieb nur der Nachwuchs übrig und der liegt beim Gitarrenbauer meines geringsten Mißtrauens und wird mittels Kreissäge und Flammenwerfer demnächst in eine E-BaritonmOndoline umgebaut....

minimosrite.jpg


gabba gabba hey on ...
bO²gie
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: bO²gie
Moin moin Graves,

schreib doch mal an fillmore@fillmore-japan.com. Da wird dir geholfen.

Ich hab’ selbst zwei Mosrites besessen, eine Mittsechziger California/Ventures und eine 70’er Jahre Hiro (Mosrite Japan). Als alter Johnny Ramone Fan kommt man da ja schlechterdings dran vorbei. Das Bild, das Rocky da verlinkt hat, ist übrigens das offizielle Johnny Ramone Signature Modell. Übrigens hat auch in D-Land ein Gitarrist es geschafft ein Signature Modell von Mosrite zu ergattern, nämlich der gute Jenzz Gallmeyer, der bei gemeinsamen Gigs mit meiner alten Punkkapelle schon fiese Pläne schmiedete des Nächtens unseren Tourbus zu kapern um meine Mosrites zu entführen. Nun hat der Jung sein eigen Modell. Andy und Jay aus Jenzzens gigantorischen Kapelle spielen inzwischen auch Mosrites.

Von meinen beiden Mosrites blieb nur der Nachwuchs übrig und der liegt beim Gitarrenbauer meines geringsten Mißtrauens und wird mittels Kreissäge und Flammenwerfer demnächst in eine E-BaritonmOndoline umgebaut....

minimosrite.jpg


gabba gabba hey on ...
bO²gie
</td></tr></table>

Guitar George hat übrigens auch noch eine Baby Mosrite ...

Gruß,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Hi Doc!

Haste die Adresse von Guitar George? Ich habe die mal verlegt und finde jetzt nur noch so einen dubiosen Musikmarkt in Hamburg , aber der war doch aus Essen, wenn ich mich recht entsinne?

Besten Dank!

mach’s gut!
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Johnny_Thul
Hi Doc!

Haste die Adresse von Guitar George? Ich habe die mal verlegt und finde jetzt nur noch so einen dubiosen Musikmarkt in Hamburg , aber der war doch aus Essen, wenn ich mich recht entsinne?

Besten Dank!

mach’s gut!
</td></tr></table>

Hallo Jonas!

http://www.gitarren-markt.de/ mail: gaertnerstr@aol.com oder info@rr-guitars.de ...

Bis später

Gruß,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Aloha,

lustig das die beiden Guitar-Georges in D-Land (einer in Essen, einer in Hamburg) beide in der Gärtnerstrasse ihren Laden haben und beide sich in Sachen "Ich kann garnicht soviel kotzen wie ich lachen will"-Webpräsenz die Klinke in die Hand reichen.

scnr on ...
bO²gie
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: bO²gie
Aloha,

lustig das die beiden Guitar-Georges in D-Land (einer in Essen, einer in Hamburg) beide in der Gärtnerstrasse ihren Laden haben und beide sich in Sachen "Ich kann garnicht soviel kotzen wie ich lachen will"-Webpräsenz die Klinke in die Hand reichen.

scnr on ...
bO²gie
</td></tr></table>


Hahahahahahahaha! Ein Ausbund an Freundlichkeit ist der Essener zudem auch nicht ... ich habe dem George mal angeboten, seine Seiten etwas ansehnlicher zu gestalten. Ich glaube allerdings, er gehört zu den Leuten, die nichts aus der Hand geben wollen und dafür zahlen schon garnicht [;)] Allerdings könnte es sein, daß er noch eine der größten Vintage-Fundgruben Deutschlands hat. So hat er u.a. zwei orig. Pink Paisley Strats USA, die eine noch jungfräulich ... sagte er und Bilder hatte er auch zur Hand und eingeladen zum Testen wirste auch. Mich würde ja mal interessieren, was der Jonas ....

Gruß,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
....tja, der Jonas is’ ganz scharf auf den angeblichen Les Paul Standard Prototypen mit durchgehenden Hals und feinster Riegelahorn Decke aus den 70ern für ca. 15.000 Euro....

Mach’s gut und vielen Dank Doc!
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: bO²gie
Moin moin Graves,

schreib doch mal an fillmore@fillmore-japan.com. Da wird dir geholfen.

Ich hab’ selbst zwei Mosrites besessen, eine Mittsechziger California/Ventures und eine 70’er Jahre Hiro (Mosrite Japan). Als alter Johnny Ramone Fan kommt man da ja schlechterdings dran vorbei. Das Bild, das Rocky da verlinkt hat, ist übrigens das offizielle Johnny Ramone Signature Modell. Übrigens hat auch in D-Land ein Gitarrist es geschafft ein Signature Modell von Mosrite zu ergattern, nämlich der gute Jenzz Gallmeyer, der bei gemeinsamen Gigs mit meiner alten Punkkapelle schon fiese Pläne schmiedete des Nächtens unseren Tourbus zu kapern um meine Mosrites zu entführen. Nun hat der Jung sein eigen Modell. Andy und Jay aus Jenzzens gigantorischen Kapelle spielen inzwischen auch Mosrites.

Von meinen beiden Mosrites blieb nur der Nachwuchs übrig und der liegt beim Gitarrenbauer meines geringsten Mißtrauens und wird mittels Kreissäge und Flammenwerfer demnächst in eine E-BaritonmOndoline umgebaut....

minimosrite.jpg


gabba gabba hey on ...
bO²gie
</td></tr></table>


thx für die addy, ich werd mich mal beim nächsten gas-anfall dort hinwenden. .. aber hier in deutschland NIX Mosrite? ... werd mal in ebay meine augen offen halten.

1, 2, 3, ...
 
A
Anonymous
Guest
Graves,

du kannst natürlich auch mal den Andy von Gigantor anmailen. info@rockinger.com und am besten "z.Hd. Andy/Gigantor" draufschreiben und dann mal schauen was er dir zu Mosrite / Germany erzählen kann.

slide on ...
bO²gie
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Johnny_Thul
....tja, der Jonas is’ ganz scharf auf den angeblichen Les Paul Standard Prototypen mit durchgehenden Hals und feinster Riegelahorn Decke aus den 70ern für ca. 15.000 Euro....

Mach’s gut und vielen Dank Doc!
</td></tr></table>

Die Bilder von dieser Paula hat er mir auch zukommen lassen und mir auch noch diverse andere Angebote mit Pics gemacht ... aber immer mit der Option, komm vorbei und teste. Es gibt größtenteils sehr alte Gerüchte um den George, auch vor kurzem noch von einem Kollega aus dem Bayrischen gehört ... ob das alles so stimmt?! Ich kenne ich leider nicht persönlich, hatte nur einige Male Mail-Kontakt. Wie das eben so ist, irgendwann kennt man über das Netz ein paar Leutchen, die auch immer wieder in´s Gespräch kommen oder auch dann mal physisch gegenüber stehen. Ich freu mich auf die Session. Du brauchst auch dieses Mal keine Pizza organisieren :D Es gibt lecker Wikingerfood und lecker Bier aus´m Hahn. Prost!

Gruß,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Hi Doc!

Nunja, dieser Schorsch is’ schon merkwürdig. Die von dir genannten "originalen" Paisley Strats sind wohl garnicht sooo original. Nach Studium von Tom Wheelers American Guitars steht in diesem Buch, dass es nur eine einzige orig. 70er (ich glaube es war 79) Paisley Strat gab, welche für The Who gebaut wurde. Auch der Les Paul Prototyp war ein reguläres Modell von Gibson, dass zwar sehr selten und sehr gesucht, aber eben doch kein Prototyp ist. Soweit mein angelesenes Wissen,-))

Zur ßeschn kann ich nich nix Konkretes sagen, aber ich versuch zu kommen. Wenn du das Essen bezahlst ist die Wahrscheinlichkeit latürnich ungleich höher,-))

Mach’s gut!
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: graves
moin auch,

ich habe eben feierlich beschlossen, dass meine nächste Gitarre eine
"Mosrite Venture Guitar 2" sein muss :D . Hmm nur hab ich da jetzt ein Problem: Woher bekommt man Mosrites ? In den größeren Online-shops wurde ich nihct fündig. Direktimport aus dem Ami-Land?
Fragen über Fragen.....

thx thorsten


achja.. wem mosrite nix sagen sollte, so sehen die dinger aus :

http://www.edromanguitars.com/guitar/home_mos.htm

</td></tr></table>


HI,

Mosrite Gitarren sind neben den Charvel Surfcastern echt Coole Klampfen!!!!
hier noch ein gefundener Link zum Thema Mosrite (nette Fotos)
http://www.tymguitars.com.au/mosrite.htm

Surf ON !!!

Oliver
 
A
Anonymous
Guest
blöde frage:

die schrammel schaut zwar steil aus, aber auch ein bisserl kopflastig...
ich weiss nicht ob richtig, aber vor kauf würde ich es prüfen...

stay rockin’
badmatafaka
 
A
Anonymous
Guest
Gute Antwort:

"die Schrammel" sind nicht kopflastiger als zB eine Les Paul. Hängt also nicht ganz so ausgewogen wie eine Strat, kippt aber nicht weg wie zB eine Firebird, meine bisher kopflastigste Gitarre.

slide on ...
bO²gie
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.880
Lösungen
5
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: Johnny_Thul
Hi Doc!

Nunja, dieser Schorsch is’ schon merkwürdig. Die von dir genannten "originalen" Paisley Strats sind wohl garnicht sooo original. Nach Studium von Tom Wheelers American Guitars steht in diesem Buch, dass es nur eine einzige orig. 70er (ich glaube es war 79) Paisley Strat gab, welche für The Who gebaut wurde. Auch der Les Paul Prototyp war ein reguläres Modell von Gibson, dass zwar sehr selten und sehr gesucht, aber eben doch kein Prototyp ist. Soweit mein angelesenes Wissen,-))

Zur ßeschn kann ich nich nix Konkretes sagen, aber ich versuch zu kommen. Wenn du das Essen bezahlst ist die Wahrscheinlichkeit latürnich ungleich höher,-))

Mach’s gut!
</td></tr></table>

Ich meine, ich hätte mal eine Gibson Les Paul gesehen, die über und über mit Schnitzereien versehen war und zudem einen durchgehenden Hals hat. Aber wer weiß schon, was es nicht alles gibt ... Und ob zu den Bibeln nicht noch immer ein wenig Wahrheit hinzukommt ... vielleicht sogar von einem Essener geschrieben ...

Ich lad Dich selbstredend zu diesem von Magman propagierten Braten ein ... und Du mich zum Bier :D



Gruß,
Doc
 
A
Anonymous
Guest
Dann kommst du wahrscheinlich billiger weg,-))

Mach’s gut!
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">Zitat:Original erstellt von: badmatafaka
blöde frage:

die schrammel schaut zwar steil aus, aber auch ein bisserl kopflastig...
ich weiss nicht ob richtig, aber vor kauf würde ich es prüfen...

stay rockin’
badmatafaka
</td></tr></table>

sollte man nicht bei jede klampfe vorher testen. [:p]
 

Ähnliche Themen

DerOnkel
Antworten
27
Aufrufe
4K
Anonymous
A
 

Oben Unten