peavey bass combo einstellung für knackigen sound

A

Anonymous

Guest
seas

ich habe einen peavey basscombo 300W (15jahre alt).

der hat 9 equalizer, pre und postgain

hat jemand einen tipp, wie ich diesen einstellen muß, um einen cleanen, knackigen klang hinzubekommen???


danke im voraus!
 
finetone

finetone

Well-known member
badmatafaka":1a8btmsr schrieb:
seas

ich habe einen peavey basscombo 300W (15jahre alt).

der hat 9 equalizer, pre und postgain

hat jemand einen tipp, wie ich diesen einstellen muß, um einen cleanen, knackigen klang hinzubekommen???


danke im voraus!
Hi,
ja hab ich ... am besten ausprobieren!! :lol: :lol: :lol:
Ich würde mal sagen, im unteren Bassbereich etwas weniger, im Höhenbereich etwas mehr. Ansonsten hilft immer: alle Regler in Mittelstellung stellen und dann einfach mal in beide Richtungen ausprobieren, wie sich der Sound verhält.
 
A

Anonymous

Guest
Guten Tag,

ich hab den Peavey Mark VIII als Topteil mit ner 4 x 10" Box drunter, das birgt in der Kombi Transistoramp mit der Box schon in der Mittelstellung einen knackigen sauberen Basston.

Es ist sehr richtig das Du dich wohl durchprobieren mußt, aber ein kleiner Tip sei mir gestattet.

Um knackige Sounds zu erreichen die noch genügend Druck aufbringen und sich im Band gefüge anständig durchsetzen solltest du viel mit den Tiefen-Mitten deines EQ arbeiten. Versuche mal ab dem 2.Regler von links die 4 folgenden ein wenig anzuheben.

Tob dich einfach mal aus sei nur vorsichtig mit den beiden äusseren EQ-Reglern.

Kommt natürlich alles auch auf deinen Bass an wenn möglich viel Bridgepickup und ich denke dein Sound wird viel Attack aber trotzdem noch genug Wärme haben um ruhigere Parts spielen zu können.

Sorry, mein technisches Verständnis geht nicht viel weiter als mein Kabel lang ist, trotzdem bekomme ich meinen Sound immer ganz gut auf verschiedene Räume zugeschnitten.

Wie gesagt die Mitten sind das Zauberwort für knackige präzise Sounds.

Gruß Til

Hab noch was vergessen.

Ganz wichtig ist natürlich auch dein Anschlag. Schlägst du Bass nah am Hals an wird dir auch der 9-Band EQ nicht viel weiterhelfen.
 
A

Anonymous

Guest
ich werde heute gleich nach der arbeit meinen hefen anheizen und diesmal hoffentlcih mit knackigen sound die nachbarn verrückt machen.
danke für tipp mit den mitten höher und die äusseren randEQs runterschrauben!!! hört sich sehr plausibel an!!!

lg
bernhard
 
 
Oben Unten