Piezo-Selbsteinbau?

Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.174
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Leutz,

ich will mir demnächst einen Piezo in meine alte Höfner einbauen.
Wo bringe ich den am besten an?

721.jpg


Die Buchse dürfte ja kein Problem sein. Einfach Bohrer raus und rein das Loch in die Zarge.
Der Piezo gehört ja eher Richtung Schallloch. Gibt’s da irgendwelche Tipps für ne genaue Positionierung?
Auf einer Linie zwischen Schallloch und Steg, oder eher zwischen Schallloch und Hals oder doch eher seitlich?
Ist bestimmt stark von der Charakteristik der Gitarre abhängig, aber irgendeine grobe Orientierung wird’s wohl geben.
Vielleicht kann ich ja vor der entgültigen Montage erstmal mit doppelseitigem Klebeband verschiedene Stellen ausprobieren.


Gruß,

Mike

indie.JPG
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Mike
Hallo Leutz,

ich will mir demnächst einen Piezo in meine alte Höfner einbauen.
Wo bringe ich den am besten an?

721.jpg


Die Buchse dürfte ja kein Problem sein. Einfach Bohrer raus und rein das Loch in die Zarge.
Der Piezo gehört ja eher Richtung Schallloch. Gibt’s da irgendwelche Tipps für ne genaue Positionierung?
Auf einer Linie zwischen Schallloch und Steg, oder eher zwischen Schallloch und Hals oder doch eher seitlich?
Ist bestimmt stark von der Charakteristik der Gitarre abhängig, aber irgendeine grobe Orientierung wird’s wohl geben.
Vielleicht kann ich ja vor der entgültigen Montage erstmal mit doppelseitigem Klebeband verschiedene Stellen ausprobieren.


Gruß,

Mike

indie.JPG

</td></tr></table>

Hi,

Einfach Bohrer raus und rein das Loch in die Zarge.

Aua, sagt die Zarge [;)], wieso nicht eine Gurtpinbuchse verwenden? (natürlich geht das Loch in der Zarge auch, ich finde es etwas uneleganter [8)].

CU
burke
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.174
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo burke,

wenn da nicht schon ein Gurtpin an der Gitarre wäre hätte ich das so gemacht. Ich bohre lieber noch ein Loch rein, möchte nicht unbedingt den Pin rausbrechen oder die Gitarre anderweitig beschädigen beim Versuch den Piezo einzubauen.
Wird bestimmt schon schwierig genug die Buchse da reinzufummeln, das Schallloch ist relativ klein. Da frag ich mal meinen Bruder, der hat dünnere Arme.


Gruß,

Mike

indie.JPG
 
A
Anonymous
Guest
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:
Wird bestimmt schon schwierig genug die Buchse da reinzufummeln, das Schallloch ist relativ klein.
</td></tr></table>

Hi,

Klinkenkabel durchs Loch, Klinke in die Buchse klemmen, Kabel langsam wieder durch die Zarge rausziehen. Voilà, Buchse ist an Ort und Stelle [:eek:)]

CU
burke
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.174
Lösungen
1
Ort
MG
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by burke
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:
Wird bestimmt schon schwierig genug die Buchse da reinzufummeln, das Schallloch ist relativ klein.
</td></tr></table>

Hi,

Klinkenkabel durchs Loch, Klinke in die Buchse klemmen, Kabel langsam wieder durch die Zarge rausziehen. Voilà, Buchse ist an Ort und Stelle [:eek:)]

CU
burke
</td></tr></table>

thx :D
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.963
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by Mike
Hallo Leutz,

ich will mir demnächst einen Piezo in meine alte Höfner einbauen.
Wo bringe ich den am besten an?

721.jpg


Die Buchse dürfte ja kein Problem sein. Einfach Bohrer raus und rein das Loch in die Zarge.
Der Piezo gehört ja eher Richtung Schallloch. Gibt’s da irgendwelche Tipps für ne genaue Positionierung?
Auf einer Linie zwischen Schallloch und Steg, oder eher zwischen Schallloch und Hals oder doch eher seitlich?
Ist bestimmt stark von der Charakteristik der Gitarre abhängig, aber irgendeine grobe Orientierung wird’s wohl geben.
Vielleicht kann ich ja vor der entgültigen Montage erstmal mit doppelseitigem Klebeband verschiedene Stellen ausprobieren.


Gruß,

Mike

indie.JPG

</td></tr></table>

Hallo Mike,

Suche Dir die Position von der Deckenoberseite. Spielen - schieben - hören. Wenn Dir das Ergebnis nicht zusagt, bohr’ erst mal kein Loch.[;)]

Gewalt ist ausgelebte Dummheit!
Grüße aus dem milden Westen.
W°°
 
Mike
Mike
Well-known member
Registriert
21 Januar 2002
Beiträge
1.174
Lösungen
1
Ort
MG
Hallo Leutz,

vielen Dank für die Tipps.
Der Piezo ist jetzt eingebaut und tönt ganz gut.


Gruß,

Mike

indie.JPG
 
 

Oben Unten