Probleme mit BOSS RV-3

A
Anonymous
Guest
Hallo!!
Hab folgende Probleme mit meinem BOSS RV-3 Digital Reverb/Delay . Zur Information, ich spiele eine Strat, ein Jim Dunlop Wah, einen Line 6 DM4 und den Boss RV3 direkt in den Amp (Engl Ritchie Blackmore)[Auch in dieser Reihenfolge], also kein Einschleifweg oder so.
Die Probleme wären dann wie folgt:
1. Beim ausschalten des BOSS kommt es vor, dass noch eine reverb-Schleife zu hören ist, welche nicht etwa schwächer wird und dann aufhört, sondern kontinuierlich vor sich hin hallt. Zwar ist dieser Effekt nur sehr leise und beim normalen Spiel nicht zu hören, in Spielpausen hört man es jedoch umso besser. beheben läst sich dieser Effekt, indem ich den BOSS wieder an und aus schallte, doch kann dies doch nicht wirklich normal sein oder?
2.Das zweite Problem ist, dass man beim anschallten(also rauftreten) einen Knall hört. Genaugenommen ist es das Geräusch des Fußschalters, der beim betätigen auf das Gehäuse knallt. Auch dies hört man beim spielen nicht(also nur beim betätigen in Pausen), verwundert mich jedoch schon.
Ich habe leider von der genauen Technik dieser kleinen Tretmienen keine Ahnung und hoffe, dass ich hier fachkundige Auskunft erhalte, wie z.B. der mechanische Knall in den elektronischen Effektweg gelangt usw.(scheut euch auch nicht davor es mir auf die technische Art und Weise beizubringen[;)]).
Ich hoffe auf eure Hilfe.

mfg foxifoxi
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.963
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
<table border="0" width="90%" align="center"><tr><td class="quote">quote:Originally posted by foxifoxi
Hallo!!
Hab folgende Probleme mit meinem BOSS RV-3 Digital Reverb/Delay . Zur Information, ich spiele eine Strat, ein Jim Dunlop Wah, einen Line 6 DM4 und den Boss RV3 direkt in den Amp (Engl Ritchie Blackmore)[Auch in dieser Reihenfolge], also kein Einschleifweg oder so.
Die Probleme wären dann wie folgt:
1. Beim ausschalten des BOSS kommt es vor, dass noch eine reverb-Schleife zu hören ist, welche nicht etwa schwächer wird und dann aufhört, sondern kontinuierlich vor sich hin hallt. Zwar ist dieser Effekt nur sehr leise und beim normalen Spiel nicht zu hören, in Spielpausen hört man es jedoch umso besser. beheben läst sich dieser Effekt, indem ich den BOSS wieder an und aus schallte, doch kann dies doch nicht wirklich normal sein oder?
2.Das zweite Problem ist, dass man beim anschallten(also rauftreten) einen Knall hört. Genaugenommen ist es das Geräusch des Fußschalters, der beim betätigen auf das Gehäuse knallt. Auch dies hört man beim spielen nicht(also nur beim betätigen in Pausen), verwundert mich jedoch schon.
Ich habe leider von der genauen Technik dieser kleinen Tretmienen keine Ahnung und hoffe, dass ich hier fachkundige Auskunft erhalte, wie z.B. der mechanische Knall in den elektronischen Effektweg gelangt usw.(scheut euch auch nicht davor es mir auf die technische Art und Weise beizubringen[;)]).
Ich hoffe auf eure Hilfe.

mfg foxifoxi
</td></tr></table>

Hallo foxi,

ich habe mich neulich direkt an den Service gewandt und hatte binnen 12 Stunden Antwort. Versuch’s mal.
http://www.rolandmusik.de/seiten/produkte/index.shtml

engel0171.gif

Frieden! Frieden!
Gruß
W°°
 
 

Oben Unten