Prominente Beispiele für dreistes Autotuning


Woody
Woody
Well-known member
Registriert
16 April 2003
Beiträge
2.895
Lösungen
2
Ort
Köln
...gibt es hier.


Als Effekt mag das ja lustig sein,
aber mir verdirbt diese Scheiße mehr und mehr den Hörgenuß...


Viele Grüße,
Woody
 
mr_335
mr_335
Well-known member
Registriert
31 Januar 2006
Beiträge
1.874
Ort
Rheinland Pfalz
Hi Woody,

aber mir verdirbt diese Scheiße mehr und mehr den Hörgenuß...

wusste gar nicht, dass Du ein Pop-Müll Konvertit bist und jetzt Dixie Chicks ,T-Pain, Avril Lavigne, Uncle Kracker, Maroon 5, Natasha Bedingfield, Rascal Flatts, New Found Glory hörst. Also auf der letzten Scofield singt John Cleary alle ohne Pitchkrempel....
 
doc guitarworld
doc guitarworld
Moderator
Registriert
17 Januar 2002
Beiträge
7.879
Lösungen
5
Woody":13vv7e3q schrieb:
...gibt es hier.


Als Effekt mag das ja lustig sein,
aber mir verdirbt diese Scheiße mehr und mehr den Hörgenuß...


Viele Grüße,
Woody

Pff, ändert aber auch nichts an der Güte, weder nach unten noch nach oben in der Skala ;-)
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.900
Ort
Im Musikzimmer
Moin,
ich finde auch, das Autotuning da nix verändert am Hörgenuss :barf2:

Habt ihr mal einen Livemitschnitt von Avril Lavigne gehört? Das ist nicht soooo gut, das zieht einem die Schuhe aus. Aber geschafft hat Sie es trotzdem.

Ciao
Monkey
 
auge
auge
Moderator
Teammitglied
Registriert
9 Oktober 2006
Beiträge
5.658
Lösungen
2
Ort
zwischen Tür und Angel...
Hier damit sich auch alle ein Bild vom Autotuning machen können:

krasses-auto-tuning.jpg
[/img]


:shock: :shock: :lol: :lol: :roll: :roll:
 
A
Anonymous
Guest
Aha. Wieder was dazu gelernt.
Ich wusste nicht, was AutoTune ist, habe das angehört und konnte nichts außergewöhnliches feststellen.

Beim zweiten Hören mal gelesen, was da steht.
Ich dachte, das gehört so!
 
grommit
grommit
Well-known member
Registriert
20 April 2006
Beiträge
448
Ort
Gomaringen
Ich finde ja, dass Auto-tune maßvoll eingesetzt ein netter Effekt sein kann. Bei Natasha Bedingfield find ich es ganz zum Beispiel gar nicht so unangenehm. Wenn man es aber übertreibt und so einen ganzen Song "grade zieht" klingts schon schlimm.
 
A
Anonymous
Guest
Bei "Complicated" hab ich mal das Original parallel gehört. Hm. Das hört man tatsächlich. Allerdings ist der Zusammenschnitt auf der Webseite etwas "gepimpt". So kristallklar (massiv Höhen reingedreht) hört man das im Original noch lange nicht.
Bei dem Rappergedöns hab ich es auch für einen bewusst gewählten Effekt gehalten.
Hätten sie das mal damals bloß Zlatko angetan...
 
Thorgeir
Thorgeir
Well-known member
Registriert
27 Februar 2007
Beiträge
1.888
grommit":39b16rng schrieb:
Ich finde ja, dass Auto-tune maßvoll eingesetzt ein netter Effekt sein kann. Bei Natasha Bedingfield find ich es ganz zum Beispiel gar nicht so unangenehm. Wenn man es aber übertreibt und so einen ganzen Song "grade zieht" klingts schon schlimm.

Bei den Hupfdohlen in den Top 40 MUSS man das Autotuning zwangsläufig übertrieben einsetzen. Das würde einem sonst die Kalotten zerschiessen ;p
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
Thorgeir":3kdi1e2s schrieb:
grommit":3kdi1e2s schrieb:
Ich finde ja, dass Auto-tune maßvoll eingesetzt ein netter Effekt sein kann. Bei Natasha Bedingfield find ich es ganz zum Beispiel gar nicht so unangenehm. Wenn man es aber übertreibt und so einen ganzen Song "grade zieht" klingts schon schlimm.

Bei den Hupfdohlen in den Top 40 MUSS man das Autotuning zwangsläufig übertrieben einsetzen. Das würde einem sonst die Kalotten zerschiessen ;p

Autotuning - das ist im Ansatz so sick, dass ich zum Niederschreiben meiner Gedanken ein Auto - writing brauche.
Ohgott! So weit kommt es nicht. mein Auto-thinking versa.....
 
A
Anonymous
Guest
McCracken":1kawot5i schrieb:
Bei dem Rappergedöns hab ich es auch für einen bewusst gewählten Effekt gehalten.
Hätten sie das mal damals bloß Zlatko angetan...

Ja, stimmt!

Aber als Effekt auf der gesamten Scheibe bei jedem Stück?


Ich meine irgendwann ist schlechter Geschmack auch mal völlig objektiv feststellbar, oder?

P.S. Mir fehlt in der Auflistung noch Shania Twain. Da bekomm ich auch immer das Grausen. Dabei bin ich mir sicher , sie bräuchte es nicht!

Die ganze Pop-Industrie ist so verkommen in ihrer Geschmacklosigkeit, es ist zu tiefst erschreckend.


If you're unfamiliar with Auto-tune, and especially if you listen to much pop and rock, you might not hear it initially. When overdone, the effect yields an unnatural yodel or warble in a singer's voice. But the sound is so commonplace in modern mainstream music that your ears may have tuned out the auto-tune!

Da ist was dran!
 
A
Anonymous
Guest
W°°":v4129bxb schrieb:
Marcello":v4129bxb schrieb:
[
Die ganze Pop-Industrie ist so verkommen in ihrer Geschmacklosigkeit, es ist zu tiefst erschreckend.
Inzucht erzeugt Dummheit. Bekanntes Phänomen.

Jupp,

da wird kopiert was das Zeug hält!

Cher hat damit mal einen Nummer 1Hit gemacht und seit dem sind alle darum bemüht, fleissig mit Autotune rumzuwichsen, damit´se auch eine Nummer 1 Hit haben.


Erschreckender Weise funktioniert das auch gut! Ich höre im Radio fast auschließlich WDR 5 und 3 . Die Restlichen Sender muss ich bei Mucke mittlerweile wegschalten. Früher war´s nur 1 Live, das mich "stresste" mit der obszönen Pop-Musik. Heute sind es fast alle Sender, denn sie unterscheiden sich im Tagesprogramm wenig, bis auf einen anderen Jingle.

Nachts ist aber gut! Da kommt dann Alternatives oder eben alte Sachen.

Ich bin hier tatsächlich der Meinung , dass hier Technik eher Rückschritte gebracht hat und früher alles besser war.

Musik von Assis für Assis?
 
A
Anonymous
Guest
Hallo Forum,

was seid ihr nur für Miesmacher! Bisher habe ich ganz gerne Radio gehört, in der Küche aus so ´ner Monokiste, oder beim Autofahren.

Mittlerweile fang ich an nachzulauschen, ob ich die hier mehrfach gerügten Effekte hören kann, erst clipping/clapping jetzt auch noch autotuning. Dabei dachte ich bisher, die können halt was Besonderes mit ihrer Stimme. Wieder eine Illusion zerstört.

Schande über euch. :evil:

Ich brauche wohl ein noch schlechteres Radio oder ich höre nur noch Kurz-, Mittel-oder Langwelle. Das Rauschen wird dann ja wohl jeden dieser Effekte deutlich überdecken. :prof:

@marcello
tja, als ich noch in Bayern gewohnt habe, ging mir nichts über Bayern2. Wirklich ein prima Sender. Aber hier in Lübeck finde ich nichts hörenswertes. Alles dasselbe, immer diese gekünstelte Fröhlichkeit, arrgh.

Daniel
 
W°°
W°°
Well-known member
Registriert
4 Februar 2002
Beiträge
4.959
Lösungen
3
Ort
Dübelhausen
nolinas":37kd9mgw schrieb:
Ich brauche wohl ein noch schlechteres Radio oder ich höre nur noch Kurz-, Mittel-oder Langwelle. Das Rauschen wird dann ja wohl jeden dieser Effekte deutlich überdecken.
Nein Daniel,
was Du brauchst, ist ein Vintage Radio, damit die Produktionen wieder an "Wärme" gewinnen.

Marcello,
Im Internet gibt es einige coole Sender.
Vielleicht können wir hier mal eine Liste mit " GW-getesteten" Programmen machen, damit man sich nicht immer diesen Müll anhören muss
 
A
Anonymous
Guest
W°°":3l1ht2us schrieb:
Marcello,
Im Internet gibt es einige coole Sender.
Vielleicht können wir hier mal eine Liste mit " GW-getesteten" Programmen machen, damit man sich nicht immer diesen Müll anhören muss

Jo,

das Dingen ist aber , dass ich Radio fast ausschlielich im Auto höre.

Nichtsdestotz eine gut Idee, denn interessiert bin ich daran schon.

Im Itunes habe ich so´n paar sparten Sender vorliegen. Die sind da aber schon vorab eingespeichert.
 
B
Banger
Guest
Marcello":2h2mm4c6 schrieb:
Aber als Effekt auf der gesamten Scheibe bei jedem Stück?
Laut einer nicht repräsentativen und äußerst subjektiven Studie im öffentlichen Nahverkehr gehört exzessiver Autotune über "Gesang", der eh selten größere Sprünge als Terzen beinhaltet (man kennt das aus der Kindermusik: Nicht zu große Intervalle, sonst isses Kind überfordert), ebenso zur R'n'B-Uniform wie die spackigen Vokuhilas der Zielgruppe. (derzeit noch auf die Männchen beschränkt, die Weibchen haben bisher nur im Sprachgebrauch gleichgezogen, Biatch.)
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.900
Ort
Im Musikzimmer
Banger":ksbimgl9 schrieb:
Marcello":ksbimgl9 schrieb:
Aber als Effekt auf der gesamten Scheibe bei jedem Stück?
Laut einer nicht repräsentativen und äußerst subjektiven Studie im öffentlichen Nahverkehr gehört exzessiver Autotune über "Gesang", der eh selten größere Sprünge als Terzen beinhaltet (man kennt das aus der Kindermusik: Nicht zu große Intervalle, sonst isses Kind überfordert), ebenso zur R'n'B-Uniform wie die spackigen Vokuhilas der Zielgruppe. (derzeit noch auf die Männchen beschränkt, die Weibchen haben bisher nur im Sprachgebrauch gleichgezogen, Biatch.)

Ich stelle mir gerade vor, wie du Teenies in der Strassenbahn nach Autotuning bei RnB fragst... :lol: Sehr lustig...
Bei HR3 gibt es sowas ähnliches: "Die Pisa Polizei", von der irgendwelche Strassenjugendlichen nach dem Bundespräsident oder so ausgefragt werden. Meistens mit Fallenstellung... Sehr lustig, aber durch geschickte Fragestellungen und dem Hörer unbekannte Originalaufnahmen, eher als Kunst, denn als investigativer Journalismus zu betrachten... ;-)
So, back to Topic.
Ciao
Monkey
 
B
Banger
Guest
Monkeyinme":764sovp4 schrieb:
Ich stelle mir gerade vor, wie du Teenies in der Strassenbahn nach Autotuning bei RnB fragst... :lol: Sehr lustig...
Studie, nicht Umfrage. Das beinhaltet unter anderem, dass man unfreiwillig beschallt wird. ;-)
 
Monkeyinme
Monkeyinme
Well-known member
Registriert
3 Januar 2007
Beiträge
2.900
Ort
Im Musikzimmer
Banger":3er55jqt schrieb:
Monkeyinme":3er55jqt schrieb:
Ich stelle mir gerade vor, wie du Teenies in der Strassenbahn nach Autotuning bei RnB fragst... :lol: Sehr lustig...
Studie, nicht Umfrage. Das beinhaltet unter anderem, dass man unfreiwillig beschallt wird. ;-)

Mit Dolby Sourround 5.1 Mobiltelefonen??? :barf2: Die Welt ist schlecht...
 
A
Anonymous
Guest
Monkeyinme":1jr4cp34 schrieb:
Mit Dolby Sourround 5.1 Mobiltelefonen??? :barf2: Die Welt ist schlecht...

Ja,


bei männlichen Zeitgenosse, ursprünglich dem Mittelmeeraum oder nahem Osten entstammend, ist es mittlerweile out über Ipod per InEar zu hören.Quatsch !

Es wird abgefahrene Vokuhila getragen, dazu Beschallung aus´m Handy, mit autogetunten Hip-Hoppa-Vocals! Die Typen fangen ja jetzt alle das Singen an und dazu wird mit dem Kollega die neuesten Dance-Moves vor der Scheibe eines Ladens (als Spiegel zweckentfremdet) im Bahnhof geübt! Bei nächsten Staffel mit D. is´man dann auf Jeden!! am Start!

Zu Hause üben geht nicht, da haut der Vadder der Schwuchtel auffe Fresse, oder wie?

"Dein Vadder is´deine Mudda, du Opfer und ich werde noch Millonair mit meine Musik und Dance! Pass auf!"

Oh, herrlich, es drifftet ab!
 
 

Oben Unten